Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. Juli 2016, 16:10

UMX P3 Revolution und DX6 V2 + As3x

Folgendes hab ich nirgends in der Anleitung der Dx6 bzw. UMX Doppeldeckers gefunden.

- die DX6 hat anscheinend keine Dual Rate / Expo default Einstellungen + Schalter und muss erst programmiert werden falls nötig. Schalter auf der DX6 sind anscheinend frei verfügbar und keiner Funktion zugeordnet. Stimmt das?
- Gibt es einen Flight mode Switch der das AS3X beinflußt auf der DX6 V2? Hab alle Schalter ausprobiert aber da tut sich nix und AS3X is immer an mit der gleichen Sensibilität.

Hab aber auch noch wenig im Menu gespielt und dacht dass funzt OOB mit Bind and Fly ohne auch die speziellen Spektrum Dateien für den passenden E-Flite Flieger zu haben. Hatte vorher nur UMX Flieger ohne AS3X und ne "alte" Dx6i.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Strolch_FX« (29. Juli 2016, 09:16)


mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juli 2016, 16:27

Geht schon damit los, dass ich keinen Flieger kenne der so heisst.......

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juli 2016, 21:33

Hi,

kann es sein, dass Du die UMX P3 meinst? Die Anleitung von dem Modell ist ja wirklich sehr übersichtlich. Außer den DR und Expo-Werten ist da nicht wirklich was drin bzgl Programmierung. Liegt wahrscheinlich daran, dass der Empfänger schon fertig vorkonfiguriert ist und der Anwender nichts mehr drin rumspielen soll.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

4

Freitag, 29. Juli 2016, 09:16

Sorry, P3 Revolution. Habs mit der P2 Prometheus verwechselt wegen der selben Optik.
Gerade weil BNF dachte ich der Empfänger hätte auch einen Flight Mode der auf der DX6 entweder programmiert werden kann oder es ne SPM Datei dafür gibt. Hatte vorher die Dx6i und ne UMX Sbach und Beast ohne AS3x. Dort war zumindest D/R und Expo schon fix fertig nachm binden verknüpft mit den default Werten der Dx6i.

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Juli 2016, 09:24

Dann Such Dir doch einfach im Web ein fertiges SPM-File.

Noch schneller ist aber, Dein File vom Beast zu kopieren und das zu nehmen - ist ja mehr oder weniger das Gleiche !
( Oder nimmt halt das SPM-File vom Beast aus dem Web oder der Horizon Hobby Seite ! )

Selbst ohne Anleitung kann man so ein einfaches Modell aber auch in drei Minuten programmieren - da Du in der Funke nichts mit dem AS3X zu tun hast - das hat ja feste Werte !

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger