Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. August 2016, 19:57

2 Motoren + 2 Regler an 1 Akku, wie mischen ?!

Hallo allerseits!
Ich möchte 2 Motoren mit Regler und einem gemeinsamen Stromanschluss, eben wie am Bild zu sehen, in einem Boot nützen.
Also sowohl fürs Gas und auch für die Lenkung!
Wie muss ich die beiden an der Fernsteuerung mischen, um zu einem entsprechenden Ergebnis zu kommen?
Am liebsten wär mir das Mischen an einer Spektrum DX5e, da es sich um ein Boot für meinen Sohn handelt!
Bitte um Ratschläge, thx :ok:
»LogoBasto« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20160809_194206_resized.jpg
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. August 2016, 20:47

Hi Xxxx,

warum soll man da was "mischen"?
Hat das Boot kein Ruder?

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. August 2016, 21:50

Steht doch geschrieben, sowohl für das Gas, als auch für die Lenkung,
also kein Ruder.:)

Ok, die Informationen sind sehr dürftig bis auf das Foto.

Es soll mit einer DX5e betrieben werden.

Dann würde das ganze mit einer Blade CX 4 Helisteuerung 3 in 1 funktionieren.

Der Kreisel hält das Boot im Geradeauslauf, normale Gaslinie, gesteuert über Gier, veränderte Motordrehzahl.
Kreisel auf einem Boot ist ja auch ein schickes Gimmik.

Deine Regler sind dann aber überflüssig, macht alles die 3 in 1.

Weitere Vorraussetzung, 3S Lipos.
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. August 2016, 21:56

Anscheinend sollte das Ganze wie bei einem Delta-Mischer funktionieren, bei dem Höhen- und Querruder gemischt werden...
Nein, es ist kein Bootsruder vorhanden und sollte mit der am Bild ersichtlichen 2-Motoren + 2-Regler - Kombi gehen!
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

5

Dienstag, 9. August 2016, 22:22

Moin

Haben die Regler Vorwärts/Rückwärts ?
Wenn nicht schlecht , Delta Mix funktioniert aus der Mitte herraus das wär dann immer Halbgas ,
wenn Knüppel auf Mitte steht .
Bissel schlecht beim Akku anstecken .
Hat die Funke kein Heliprogramm ?

Gruß ikpinz

Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. August 2016, 22:26

DX5e hat kein Programm mein Lieber.:)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

7

Dienstag, 9. August 2016, 22:33

Bei Ebay
Turnigy V-Tail Mixer Delta Mischer V Mischer kostet um die 10.-Euro.
Mit dem müsste es gehen.Vorher aber bitte die Wege für Regler Anlernen.
gruss Manfred

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. August 2016, 23:10

Naja, Programm hatt'se wohl nicht, aber:

Anleitung Seite 11

Wobei das auch wieder blöd ist, weil ja Gas und Quer (oder Seite) gemischt werden müssten.
Ratsche umbauen? Mode umstellen geht ja bei der DX5e auch nicht.
Wer, um Gottes willen, belastet sich mit einer Anlage mit so vielen Einschränkungen? Ebay?? :D


CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »comicflyer« (9. August 2016, 23:16)


Wohnort: Harburg

Beruf: Gibt es keine Bezeichnung für

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. August 2016, 23:31

Laut Startpost ist das Boot für den Sohnemann bestimmt.
Der würde bei mir auch nicht meine T10J in die Hand bekommen.;)

Also war mein Gedanke eben DX5e und 3 in 1 Koaxsteuerung, klar
kostet das 45 €, Budget ist ja auch nicht bekannt.

Ich mag es halt exotisch, sonst hätte ich kein Airboat mit Pitchantrieb
und vertikal verbauter Taumelscheibe.;)
Gruss Jörg

Wo ich bin passiert nichts, überall kann ich nicht sein.

Protos 500 Carbon Paddler bD3SX, Wandregal bD3SX, Blade 200 SRX RTF,
MonsterTronic MT 1235 Invader V2 RTF, Pilatus Porter PC-6, diverse Heli.- und
Copterbastelbuden, Sender Futaba T10J und andere

10

Mittwoch, 10. August 2016, 08:40

Moin

Wenn man auf weitere Funktionen verzichten kann , beide Knüppel auf Ratsche umstellen ,
mit Knüppel rechts Motor 1 und mit Knüppel links Motor 2 ansteuern .
Wie beim Panzer mit 2 Lenkhebeln .



Gruß ikpinz

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. August 2016, 09:39

Die Idee ist gut, aber geradeaus geht es nur mit viel Können.
Besser wäre ein Gleitschirmmischer, damit behält man die vollen Servowege.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

12

Mittwoch, 10. August 2016, 10:12

Moin

Aus der Sicht der Erwachsenen , Kinder kriegen das irgendwie schneller hin .

Deltamix ist auch brauchbar , auch hier würd ich auch das Knüppelaggregat auf Ratsche stellen .
Dann kann sozusagen das Höhenruder als Gasknüppel fungieren und Querruder ist zum Lenken
da .
Weshalb Ratsche , der Knüppel kann auf Null Gas gebracht werden und schnippt nicht zurück auf
Mitte .
Sind Bürstenregler manche haben keine Sicherheitsschaltung wenn Gasweg nicht Null ist .


Gruß ikpinz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ikpinz« (10. August 2016, 10:46)


13

Mittwoch, 10. August 2016, 10:28

Vielleicht wäre das eine Lösung:

http://www.modellbau-regler.de/shop/prod…products_id=124

It's also usable for any boat with two or more motors. Whit this mixer you will turn a lot faster and better in small spaces. Doesn't matter if your ESCs are back/forward or raceboat-ESCs.

14

Mittwoch, 10. August 2016, 10:41

Moin

Auch eine Variante , geht gut wenn die Regler anlernbar Vorwärts/Rückwärts können .
Regler vom Flugzeug können das nicht , hier verpulvertes Geld .
Funke hat eine einfache Deltamischung .



Gruß ikpinz

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 11. August 2016, 14:41

Danke für die zahlreichen Antworten :ok: !
Dass die DX5e von Spektrum nicht geeignet ist, habe ich inzwischen verstanden.
Bin jetzt bald dabei, es an meiner MX-22 zu probieren. Die Regler sind (leider) Flugregler, also nix mit rückwärts ;(
Hab ich ohne Rückwärtsgang keine Chance ?!
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411

16

Donnerstag, 11. August 2016, 15:07

Ich habe mal irgendwo gelesen, das man einen Bürstenmotor via einem Relais umpolen kann, der dann seine Drehrichtung ändert. Das Relais wird über den Bootsempfänger ansteuerbar. Könnte also durch entsprechende Schalteransteuerung durch den Sender machbar werden.
Mal googeln, dann wirst Du sicherlich fündig.

17

Donnerstag, 11. August 2016, 15:29

Moin Moin,
Bin jetzt bald dabei, es an meiner MX-22 zu probieren. Die Regler sind (leider) Flugregler, also nix mit rückwärts ;(
Hab ich ohne Rückwärtsgang keine Chance ?!
Ohne Rückwärtsgang schwierig. Könnte funktionieren, wird ein sehr großen Wendekreis. Allerdings nur wenn die Schiffsschrauben a) gegenläufig sind und b) nach aussen drehend sind.
KDS 450 S, Heim 3D100, Mt 325 V2 SE, Mt 325 V2
Panda Sport, Easy Glider Pro, Heron, Acromaster, Pilatus PC-6, Catalina

18

Donnerstag, 11. August 2016, 22:33

Moin

Dann richtig machen , 2 Regler vom Schiff oder Carbereich geringster Aufwand .
Dann kann auch ein Heliprogramm mit 120° Taumelschebenmix benutzt werden .
das ist Grunde gar nicht so schwer .


Gruß ikpinz

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. August 2016, 23:16

Ich glaube ja fast, dass die einfachste Variante wohl wäre,
einen oder zwei Koker an den Spiegel oder in's Boot zu kleben, Ruder rein
und ein Servo für 2,50...

Eine Umpolschaltung für Vor/Rück haben wir früher aus 2 Mikrotastern
auf ein Servo gebaut. Früher ging das...

Ich halte es da mit meinem Vorbild Einstein:
Mache die Dinge so einfach wie möglich, aber nicht einfacher.

Falls Du für Deinen Sohn eine Anlage suchst, kann ich die
Flysky i6, die Reely vom blauen C ist baugleich > Anleitung
durchaus empfehlen. Leicht, schmal, sehr gut für kleine Hände,
Spannungstelemetrie, Mischer usw usw
Habe ich als Drittanlage für Kiddys zum-rum-zum-spassen. War in 3 Tagen da.

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

LogoBasto

RCLine User

  • »LogoBasto« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlviertel, OÖ.

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. August 2016, 17:15

So, eine Möglichkeit geb ich mir noch :shy: :
Ich werde die beiden Regler einfach über ein Y-Kabel zusammenlaufen lassen. Somit laufen die beiden Motoren über einen Kanal "synchron".
Anschließend wird ein Ruder inkl. Servo eingebaut: Bei einer Bootslänge von ca. 72cm würde ich welche Rudergröße brauchen? Wie stark sollte das Servo sein?!
MPX Heron, MPX Stuntmaster, Clik 21
Traxxas Maxx 4S, Traxxas Slash 4x4 Platinum
Serpent S411