Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. April 2017, 09:59

FrSky Taranis X9Dplus - openTX - Linux mint

Hallo zusammen,

ich habe seit Gestern meine neue Funke.
Es sollte eine FrSky Taranis X9Dplus sein.

Nun möchte ich sie gerne per openTX konfigurieren.
Dazu habe ich mir die software geladen.
Ich nutze Linux Mint 18.1 cinnamon, also wurde die deb installiert.

Die Funke wird in den USB-Modus versetzt und angeschlossen.
Die Software erkennt den Sender allerdings nicht.

Kann mir Jemand einen Hinweis geben, in welche Richtung ich mal gucken sollte.

dfu-util ist installiert nnd der Pfad angegeben. Das sollte aber nur für firmware-flash nötig sein, wenn ich richtig gegoogelt habe.
lsusb zeigt die Funke auch an ...

Viele Grüße
Cappy
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. April 2017, 11:37

Hab PCLinuxOS und DEBIAN.

1. Taranis in den bootloader Mode bringen (Bild 1)

2. Mit USB Kabel an den PC anschliessen (Bild 2)

Es werden zwei zusätzliche Laufwerke angezeigt (Taranis und bei mir 1.8 GB Wechselmedium SD Karte)

Was tut sich da bei dir? Kannst du die beiden Ordner öffnen?

cu KH
»kalle123« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170427_113008.jpg
  • 43.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalle123« (27. April 2017, 11:47)


3

Donnerstag, 27. April 2017, 12:00

... och.

Na ich bin ja ein Profi ... auf die Idee bin ich garnicht gekommen.
Es wird ein LW "Taranis" angezeigt auf dem zwei bins sind.
Das zweite LW heißt "Datenträger 1GB" und es sind einige Ordner drauf ...

P.S.: unter WIN gehts auch nicht übrigens.
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. April 2017, 12:10

So also die beiden Ordner sind da und du kannst die aufmachen. Gut!

Inhalt TARANIS (*.bin) FINGER WEG!

Datenträger 1GB sind die üblichen Sachen wie sounds, models, scripts ...

1. Welche opentx firmware auf der Taranis? Bei mir 2.1.8

2. Welche Version Companion auf dem PC? Bei mir 2.1.8

Handbuch hast du? http://openrcforums.com/forum/viewtopic.…tart=30#p125178

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalle123« (27. April 2017, 12:16)


5

Donnerstag, 27. April 2017, 12:16

Wenn das die Version ist, die man im bootload angezeigt bekommt, dann 2.1.6
Companion ist 2.19

Cappy
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. April 2017, 12:28

Wenn das die Version ist, die man im bootload angezeigt bekommt, dann 2.1.6
Companion ist 2.19

Cappy


Nein, das ist die bootloader Version ....

Und, es gibt kein Companion 2.19.

Setzt Bilder rein, was sich da bei dir tut. Dieser Hick Hack bringt so nix.

1. Taranis in bootloader Mode

2. Mit USB an den PC

3. Laufwerke werden angezeigt in File Manager.

3a. Beide Laufwerke im Dateimanager aufmachen UND DANN ERST -->

4. Companion aufmachen und hier (Bild) klicken)

WAS TUT SICH? BILD!
»kalle123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 44.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalle123« (27. April 2017, 12:40)


Tiefflieger Rudi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. April 2017, 14:11

Ich selber habe von Linux keine Ahnung. Aber

suche mal in diesem Forum :https://fpv-community.de/search.php?searchid=8992151. Da sind viele Taranis Piloten unterwegs.
https://fpv-community.de/forumdisplay.php?79-FrSky

8

Donnerstag, 27. April 2017, 14:28

oder hier :
https://frsky-forum.de/

anmelden und fragen.
Gruß Bernd

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. April 2017, 14:50

... oder hier http://openrcforums.com/forum/

an der Quelle :nuts:

So, hab hier auf nem USB Stick noch diverse andere Linux Distros. Darunter auch ein linuxmint-18-xfce-64bit

Mal angeschmissen. Companion 2.1.9 installiert. Dann wie oben vorgegangen. Also

1. Taranis in bootloader Mode

2. Mit USB an den PC

3. Laufwerke werden angezeigt in File Manager.

3a. Beide Laufwerke im Dateimanager aufmachen UND DANN ERST -->

4. Companion aufmachen und hier klicken ....

Null problemo!

Hab die Bilder jetzt nur auf die Schnelle mit dem Smartphone gemacht.

Also an Mint sollte es nicht liegen. Out of the box.
»kalle123« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170427_150110.jpg
  • IMG_20170427_150402.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalle123« (27. April 2017, 15:16)


10

Donnerstag, 27. April 2017, 18:51

Hallo,

war den Tag unterwegs ...

ich habe überhaupt keine Ahnung, was ich jetzt anders gemacht habe, aber jetzt geht's.
Vielleicht die Reihenfolge ...!?

Aber eine Companion 2.1.9 gibt es sehr wohl ... guckstu Anhang.

Wie kriege ich die FW des Senders raus? ???


Danke soweit für die Hilfe.
Cappy
»cappy0815« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto vom 2017-04-27 18-45-38.png
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. April 2017, 19:23


... ich habe überhaupt keine Ahnung, was ich jetzt anders gemacht habe, aber jetzt geht's.
Vielleicht die Reihenfolge ...!?

Aber eine Companion 2.1.9 gibt es sehr wohl ... guckstu Anhang.

Wie kriege ich die FW des Senders raus? ???


Erst mal gut, das es jetzt klappt. ;)

Muss hier auch (unter Linux) die Ordner aufmachen und DANACH Companion starten.

Wenn das die Version ist, die man im bootload angezeigt bekommt, dann 2.1.6
Companion ist 2.19

Cappy


Da steht aber 2.19 :evil:

Und jetzt kommt das Schlimme! Wenn du dich wirklich mit openTX und Taranis beschäftigen willst, kommst du um das Handbuch hier
Helles Handbuch
NICHT herum. Und das sind momentan 616 Seiten. Da steht denn auch drin, wie man die Firmware Version raus kriegt :evil:

Z.B. Seite 256 ....

cu KH

12

Donnerstag, 27. April 2017, 23:19

Sorry, aber ich hab´ die Taranis seit es sie gibt, habe noch die Uralt-Version an Firmware drinnen ( nie ein update gemacht), den companion nutze ich überhaupt nicht - und komme prima mit der Funke klar - Flächenflieger,4Klappen-Segler,Multikopter. Handbuch hab´ich auch nicht gebraucht, einige Youtube-Videos haben mir gereicht. Da die Programmstruktur strikt logisch ist, ist sie einfacher als alle anderen.
Warum tun sich einige so schwer damit?
Ein Herz für Drohnen! Gruß Rainer

Ähnliche Themen