Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Mai 2017, 18:26

Taranis, OrangeTX und Spektrum Empfänger

Tach zusammen,

ich habe seit neustem einen Taranis-Sender und lerne Stückchen für Stückchen hinzu.
Nun kam die Tage noch ein OrangRX-Modul hinzu.

Auch das habe ich recht schnell in Betrieb bekommen ... ABER ...

Ich habe eine Mustag P-51D von eflite.
Mit der (alten) DX6i hat alles gut funktioniert.
Nach dem Einschalten piepte und zuckte der Motor bis ich "THROTTLE CUT" gedrückt habe.
Mit der Taranis will der Motor irgendwie gar nicht.
Alle anderen Servos klappen aber einwandfrei.

Ich habe mir quasi einen "Throttle cut" auf einen Schalter gelegt, der macht aber auch nicht so richtig mit.

Der Motor piep aber auch nach dem Einschalten nicht mehr, so als ob der ESC gar nicht richtig initialisiert wird.

Hat Jemand eine Idee was ich da machen kann oder wonach ich mal suchen könnte?
Ich stehe etwas im Dunkeln.

Viele Grüße
Cappy
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

2

Mittwoch, 10. Mai 2017, 18:45

Wenn die Servos laufen, kann es eigentlich nur an deinem throttle cut liegen. Schmeiß´ihn mal raus und probiere es nochmal.
Dann probiere es aus mit Gastrimmung ganz unten - daran kann es auch liegen.
Ein Herz für Drohnen! Gruß Rainer

3

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:02

Ich habe es erst ohne throttle Cut versucht. Ging auch nicht
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

dragonfly53

RCLine User

Wohnort: Dornburg Westerwald

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:36

hallo,

versuch mal den Gasweg neu anzulernen, einfach ohne Throttle Cut den Gashebel bei eingeschaltetem Sender auf Vollgas dann den Akku am Modell anstöpseln der Regler sollte dann eine Melodie über den Motor abspielen und dann innerhalb etwa 10 Sekunden den Gashebel auf Null und es sollte nochmal eine Melodie ertönen, achte dabei darauf das die Gastrimmung dabei auf Null ist, jetzt sollte es klappen, erst danach dann evtl. den Gas Aus Schalter einstellen.

lg Karl-Heinz
Helis, von 100-550er
Quadrocopter, etliche auch FPV
Flugmodelle so viele die kann ich hier nicht alle aufzählen von Motorsegler bis EDF-Jets mit Rocketantrieb
Mehrere schnelle Rennboote und Funktions Schiffsmodelle
RC Offroadmotorad 1:4 und 2 kleine Indoor RC Motorräder
DX9 und DX18t

Ladegeräte von ISDT

5

Mittwoch, 10. Mai 2017, 20:24

Ich meine das habe ich auch schon gemacht ... der Sender sagt das was von "throttle warning" ...
Ich teste gleich nochmal ...
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

6

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:29

... so, ich habe es nochmal versucht.

Der Motor gibt ne piepfolge aus.
Beim erneuten Anschalten wieder, aber er nimmt kein GAs an
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

7

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:50

... weiter geht's.
Per google habe ich gefunden, dass ich den throttle-wert runter stellen sollte um ins ESC setup zu kommen.
Nun scheint er gelernt zu haben.

Beim einschalten piep er nun zyklisch ... normalerweise müsste ich jetzt throttle-cut drücken.
Eine passende funktion auf einem schalter hilft aber nicht ...
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Mai 2017, 07:50

Was sagt denn der Servomonitor, speziell wenn der Throttle Cut betätigt wird? Dass man für Spektrum die Servowege beschränken muss, hast Du ja schon gesehen und gemacht. Aber ist das auch gültig, wenn Du TC betätigst? Die Beschränkung des Servowegs für den Motor solltest Du im Servomenü machen, nicht bei den Mischern mit Gewichtung. ;)

Was mich noch wundert: dass der Motor (bzw Regler) piept bis TC betätigt wird. Das ist kein normales Verhalten. Wenn man den Sender einschaltet (Gas = Null, ggf TC aktiv) und dann das Modell, dann hat der Regler nur kurz zu piepsen und dann ist Ruhe. Voraussetzung ist dafür allerdings i.d.R. bei E-Antrieb, dass Gas=Null und TC das gleiche Signal auswerfen. Ansonsten kann es Dir passieren wenn TC ein Signal unter dem Gas-Null liefert, dass der Regler den TC-Minimalwert als neuen absoluten Nullwert einlernt und das normale Gas-Null dann schon ein paar Prozent Gassignal sind. :(
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

9

Donnerstag, 11. Mai 2017, 15:37

Hi,
Danke für die Hinweise. Werde ich nachher mal testen. Das piepen war aber immer so.
So lange konnte ich auch kei Gas geben. Erst nach drücken des throttle cut ging das dann.
Habe das immer als Anlauf Schutz gesehen.

Den "weg" des manuellen TC habe ich noch nicht begrenz. Wäre ein Versuch.
Allerdings habe ich ja auch das alte piep-verhalten noch nicht wieder.

Ich finde auch keine Beschreibung des ESC setups von dem Vogel.

Cappy
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...

reglermax

RCLine User

Wohnort: Memmingen

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Juni 2017, 13:35

ESC

Hallo Cappy,
könnte ja auch am ESC liegen, da ist ja auch, selbst in billigen Reglern/Stellern, ein Mikrocontroller integriert.
Da kann auch mal ne Speicherstelle kippen. Ich würde mal probeweise einen anderen ESC ran hängen, ;)
Gruß Rolf.
Spektrum DX8G2, Graupner Mosquito 2,5m, Yuki ASW17 2,1m, FMS Fox 2,3m, Multiplex Funray,
Blade MCPx, 2x HK450 (FBL), HK450GT auf 3-Blattrotor FBL umgebaut, HK450 Assault, Dynam E-Razor 450 (Paddel)

11

Dienstag, 6. Juni 2017, 14:15

Ja-nö-aber ...

Erstmal moin, und danke für den Hinweis.

Inzwischen habe ich einen kleinen 4Kanal FrSky verbaut ... und es geht auf Anhieb.

Der Regler ist jetzt nicht direkt "no-name" ... war halt drin von E-Flight. Klar, kann auc kaputt gehen, ging ja abe rper spektrum immer wieder einwandfrei.
Habe auch gar keinen anderen ESC in der Dimension für "mal eben" da ... und zu guter letzt kommt man an den jetzt auch echt schlecht dran :-)

Aber jetzt klappt ja auch alles super :-)

Cappy
Hangar und Garage -> Flächen / Multicopter / Helicopter / Autos

... kaputt geht das Modell erst am Boden ...