Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bernd25

RCLine Neu User

  • »Bernd25« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Osnabrücker Land

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juli 2017, 15:16

MX-12: E-Segler, 2 QR, beide QR als Bremsklappen nach oben auf einen Geber

Hallo,
ich habe die Graupner-Anleitung (ab S. 172) genau befolgt und die dort angegebenen Werte passen natürlich überhaupt nicht, hängt wohl vom verwendeten Regler ab, besonders was das Gas angeht.
Man muss ja lt. Anleitung so einstellen, dass 2 QR, Motor an K1: keine. Die Drehrichtung S1 habe ich aber nicht auf Reverse stellen können weil ich es damit überhaupt nicht hinbekomme.
Dann muss noch ein freier Mixer auf K1 nach K1 gestellt werden und der Flächenmixer (Bremse nach QR) eingerichtet werden für den Ausschlag beider QR nach oben .
Nach vielem Ausprobieren, das fast nur den freien Mixer K1 nach K1 betraf, habe ich jetzt eine Einstellung, die fast OK ist.
Ziel ist ja, nach Einschalten von SW3 soll Knüppel B (Gas) in Mittelstellung neutral sein, heißt Gas 0, Bremsklappe 0. Nach oben geht das Gas an (Bremsklappe weiterhin 0) nach unter Gas aus, Bremsklappen nach oben.
Problem ist jetzt, dass die Bremsklappen statt genau in der Mitte im oberen Drittel erst auf 0 stellen, ich also für das Gas nur einen minimalen Bereich habe. Wie bekomme ich es zumindest so hin, dass zumindest eine Hälfte für das Gas verbleibt? Noch besser wäre es, zwei Drittel für Gas und nur ein Drittel für die Klappen.
Der Einstieg des Gas lässt sich ja in den Einstellungen für K1 nach K1 einstellen.
Aber wie der Einstieg der Bremsklappen?

Danke und Gruß

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juli 2017, 16:17

im sub trimm verschieben ?
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

Bernd25

RCLine Neu User

  • »Bernd25« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Osnabrücker Land

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Juli 2017, 17:37

Danke.
Du meinst mit Sub-Trim die Mittenverstellung?
Die kann man aber, wenn ich die gewollte Einstellung über einen Switcher (eigentlich ja nur vor der Landung) einschalte, nicht auf diesen programmieren, denn bei eingeschaltetem Switcher bleiben ja die Servoeinstellungen erhalten und ich kann diese nicht für den Gebrauch der Schalters programmieren, oder?
Tut mir Leid, habe die Graupner erst sei 2 Wochen.

4

Dienstag, 25. Juli 2017, 18:47

Im Menü Gebereinstellungen einen Schalter/Geber auf Kanal 5 legen.
Bis bald, Wolfgang.

Bernd25

RCLine Neu User

  • »Bernd25« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Osnabrücker Land

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Juli 2017, 18:55

Hallo,
sicher auf Kanal 5? Der ist ja eigentlich von einem QR belegt?

Gruß

6

Dienstag, 25. Juli 2017, 19:08

Mach es einfach, lege einen Drehgeber auf K5 und schau dir das Ergebnis im Servomonitor an.
Wenn du die richtigen Werte gefunden hast, kannst du sie für einen Schalter übernehmen.
Bis bald, Wolfgang.

Bernd25

RCLine Neu User

  • »Bernd25« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Osnabrücker Land

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Juli 2017, 20:31

OK, habe ich gemacht. Ctrl8 steuert jetzt beide QR nach oben. Wie bekomme ich die Bremsklappen jetzt auf Knüppel B, derart, dass bei Bewegung von B aus der Mitte nach unten die Bremsklappen ausfährt (ohne Gas) und ab Mitte nach oben, das Gas erhöht wird (Klappen dann neutral)?

8

Montag, 31. Juli 2017, 08:14

Wie bekomme ich die Bremsklappen jetzt auf Knüppel B, derart, dass bei Bewegung von B aus der Mitte nach unten die Bremsklappen ausfährt (ohne Gas) und ab Mitte nach oben, das Gas erhöht wird (Klappen dann neutral)?


Ich werfe mal vorsichtig die These in den Raum das mit der MX-12 das nicht zu programmieren geht, wenn als Bremsklappen hochgestellte Querruder verwendet werden. Mit diesem Sender ist diese Konfiguration nur mit "richtigen" Stör- bzw. Bremsklappen realisierbar, also separat von den Querrudern.
Gruß Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luftmeister« (31. Juli 2017, 08:43)


Bernd25

RCLine Neu User

  • »Bernd25« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Osnabrücker Land

  • Nachricht senden

9

Montag, 31. Juli 2017, 19:38

Doch doch, es geht. Aber nicht so, wie es in der Anleitung beschrieben war.
Man braucht dabei den Flächenmischer (Bremse-->QR) gar nicht, sondern macht es mit zwei freien Mischern.
Zunächst den schon beschriebenen K1-->K1 für die Gaswege und dann einen zweiten K1-->5 für die Bremsklappen, wobei man einen der ASY Werte nimmt (je nachdem, ob man zieht oder schiebt) und den Offset-Wert für die Stelle, an der der Knüppel für die Bremsklappe einsetzen soll. Das geht punktgenau.
Der Tipp kam aus der GH-Lounge.
Eine Stunde habe ioch aber trotzdem daran herumgebastelt. Ursache war, dass die Querruder auf Reverse standen (mit umgekehrten % Zahlen natürlich). In diesem Fall geht es dann wohl auch mit den 2 Mischern nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bernd25« (31. Juli 2017, 19:49)


10

Montag, 31. Juli 2017, 20:36

Okay hab es auch dort gelesen.
Gruß Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luftmeister« (31. Juli 2017, 20:47)