1

Dienstag, 6. November 2018, 07:49

Graupner Hott, Programmieren von einem Schalter mit Drehknopf für Gyro Empfindlichkeit

guten Tag allerseits, ich wollte an meiner MC32 die Gyro Einstellung folgendermassen programmieren und bin gescheitert.
Umschalten Normalmodus auf Heading hold (<50% Servoweg) mit einem Schalter (zum Beispiel auf einen fixen Wert von 75%). Zudem ein Drehschalter zum Feintrimmen/einstellen der Empfindlichkeit (zum Beispiel Bereich 60%bis 80%). Hat jemand eine Idee wie ich das machen könnte? Für Hinweise wäre ich sehr dankbar. Momentan hab ich das auf einem Schiebeschalter. Wobei ich mir dann immer den korrekten Wert merken muss. Liebe Grüsse Reto

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. November 2018, 14:29

was für ein Gyro ? wenn du einen von graupner nimmst gr 18+3xg +A3 oder höher kannst du die werte mit drehregler erfliegen und später fix einstellen oder auch im laufenden fliug veränderen wenn du die werte nicht auf fix werte einstellst
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

3

Donnerstag, 8. November 2018, 05:40

Hallo, es ist ein MSH Brain. Wobei meine Frage unabhängig vom Hersteller des Brain ist. Es geht darum einfach die Wegfunktion des Ausgangs z.B. Gerber 7 entsprechend zu steuern. Ich mache das heute auch so. Einfliegen mit drehregler und dann speichern und fix auf Schalter legen. Nur hatte ich schon die Situation wo ich dann im Flug gemerkt habe, dass ich nachstellen möchte, Das geht dann nur fix im über Gerbereinstellungen im Menu (Was währende dem Flug nicht gut möglich ist).

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. November 2018, 13:16

Hi Reto,
ich habe keine mc32, Deine Frage könnte aber allgemein auf andere Anlagen zutreffen.

Ich vermute mal, dass Du mit Dreh"schalter" ein Drehpoti und mit Schiebe"schalter" einen
Linearschieber, auch Poti, meinst. Über Schalter lässt sich ja nichts regeln, nur schalten.

Ich halte es für schwer vorstellbar 1 Poti für 2 Funktionen herzunehmen. Das Poti soll ja
offensichtlich für NM und HH den jeweiligen Wert hergeben. zB HH 75%, NM 65% oder ähnlich.
Diesen Wert willst Du nach umschalten NM/HH aber auch haben? Oder willst Du beim Umschalten
von HH 75% auf NM 65% gleichzeitig das Poti auf den anderen Wert stellen? Glaube eher nicht.

Imho lässt sich das nur mit 2 Potis je für HH und NM und einem 2-Pos-Schalter lösen,
der dann den Wert vom jeweiligen Poti auf den Gyro-Ausgang gibt.

Ist nicht fertig gedacht, weil ich grad nicht betroffen bin ;) , aber die Richtung könnte
man so evtl mal andenken.

CU Eddy
Neue LuftVO! -> gravierte Alu-Namensschilder nur €2,50 -> modellplakette.de

Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.