Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Exbird

RCLine User

  • »Exbird« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Oktober 2019, 14:47

Spektrum DX 8 oder 9

Kurz Frage, weil ich dazu eigentlich nichts gefunden hab:

haben die beiden Fernsteuerungen einen permanent-Timer für jedes angelegte Modell?
Heißt:
extra Timer der bei Null beginnt und dort weiterzählt wo ich letztens aufgehört hab - neben den Countdown für die Flugzeit des verwendeten Akkus
Nicht verwechseln mit der Laufzeit der Fernsteuerung!!!!

Danke
Ein guter RC-Pilot hat mindestens so viele Landungen wie Starts!

Rudi sagt: "Einmal Futaba, immer Futaba!" Rudi hat wie immer RECHT!!! 8)

dragonfly53

RCLine User

Wohnort: Dornburg Westerwald

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Oktober 2019, 17:04

hallo,

also ich habe u.a. eine DX9 und die hat 2 Uhren welche man getrennt proggen kann, ich habe z. B. wenn ich einen Motorsegler fliege die Uhr1 auf Countdown eingestellt damit ich sehen und auch hören kann wann die eingestellte Motorlaufzeit erreicht ist, gestartet wird diese Uhr mit dem Gasknüppel, jedesmal wenn ich den Gasknüppel auf Null stelle hält diese Uhr an um beim wieder Gas geben weiter zu laufen.

Die Uhr2 habe ich auf einen Schalter gelegt mit dem ich quasi auch die Motoren scharf schalte und diese Uhr läuft solange bis ich sie wieder mit dem Schalter ausschalte, damit stelle ich fest wie lange ich in der Luft war.

Denke mal das es dies ist was Du wissen möchtest ?

Ob die DX8 das jetzt auch hat kann ich Dir nicht sagen.

lg Karl-Heinz
Helis,von 100-550er
Quadrocopter, etliche
DeltaRay, F4UCorsairS, F4U Corsair Klappflügel, Apprentice S, UMX SBach, UMX Corsair, UMX SportCub S, UMX CarbonCub SS, UMX HabuS180, UMX P40Warhawk, UMX Mustang P51D, UMX B-17G FlyingFortress
HK Radjet ultra EDF, ME163 Komet mit Rocketantrieb, DO27 Zebra, Cessna Cardinal, Gyrokopter, VTOL-Convergence, X-Vert-VTOL
Motorsegler ASW28 2,6mtr. ,Arcus E2.2 ,Salto T2M
Relentless Rennboot
DX9 und DX18t

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 14:58


Die Uhr2 habe ich auf einen Schalter gelegt mit dem ich quasi auch die Motoren scharf schalte und diese Uhr läuft solange bis ich sie wieder mit dem Schalter ausschalte, damit stelle ich fest wie lange ich in der Luft war.

Denke mal das es dies ist was Du wissen möchtest ?


Hallo,

Exbird möchten einen 3. permanent Timer, wie dies bsw. bei DeviationTX möglich ist.

Der zählt dann quasi alle "Timer 2" Werte fortwährend zusammen und schreibt im Modellspeicher sichtbar rein, wieviel Gesamt-motorlaufzeit bei Seglern (oder Flugzeit bei Quads/Helis) das jeweilige Modell hatte.

4 Timer kann ich konfigurieren.
Ich hab das bei mir so eingestellt dass ein Throttle-Cut Schalter auf dem Rudder DualRate Schalter das hoch-/mitzählen startet, sobald ich den TC löse.


Bei Spektrum ist zumindest der "Timer 1" oder "Timer 2" als Throttle-Out (Count-Up) - als TC/Hold Schalter aktivierbar - anlegbar, so dass man mal die Gesamtmotorlaufzeit pro Flug hätte die den Count-Down Timer nicht beeinflusst.

Zum Thema "Permanent Flug Timer im Modellspeicher" (Timer 3) ähnlich DeviationTX kann ich leider nichts sagen...


Zitat Manual DX9:

"Uhr
Mit der DX9 Uhr können Sie eine Stopuhr oder Countdownfunktion aktivieren die auf dem Hauptdisplay angezeigt wird.
Ist die programmierte Zeit um hören Sie einen Alarm.
Die Uhr kann mit einem Schalter oder automatisch wenn der Gasknüppel über eine bestimmte Position geführt wird gestartet werden.
Eine interne Uhr zeigt ihnen die Betriebszeit des gewählten Modells auf dem Display an.
Eine Uhr für die gesamte Systemzeit ist ebenfalls verfügbar."
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

Exbird

RCLine User

  • »Exbird« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 16:19

Eine interne Uhr zeigt ihnen die Betriebszeit des gewählten Modells auf dem Display an.


So viel ich weiß, zeigt diese interne Uhr die Zeit an die das Modell aktiv ausgewählt ist - heißt für mich soviel
sobald ich ein bestimmtes Modell gewählt habe und die Fernsteuerung eingeschalten ist, läuft die Uhr für dieses Modell,
zeigt mir aber nicht die tatsächlich Flugzeit an.

Was Exbird möchte :evil: ist ein Timer der so wie der Countdown erst bei Motorenstart beginnt zu laufen und nach der Landung wieder stoppt,
aber eben die geflogene Zeit speichert und beim nächsten Flug weiter zählt!!!!
So kann ich wie bei "Futaba" oder "Devo8s" immer ablesen wie viele Std. ich mit dem jeweiligen Modell bereits geflogen bin.....
Ein guter RC-Pilot hat mindestens so viele Landungen wie Starts!

Rudi sagt: "Einmal Futaba, immer Futaba!" Rudi hat wie immer RECHT!!! 8)

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 16:30

Geht leider nicht.
Nach dem Ausschalten des Senders sind alle Uhrendaten und Timer zurückgesetzt.

Da hilft nur ein Büchlein und notieren.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

Exbird

RCLine User

  • »Exbird« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien 5

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 22:31

Das kann dann wohl erst die iX12

Danke für die Antworten

:prost:
Ein guter RC-Pilot hat mindestens so viele Landungen wie Starts!

Rudi sagt: "Einmal Futaba, immer Futaba!" Rudi hat wie immer RECHT!!! 8)

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 04:24

Steigste jetzt auf Spektrum um? ;)

Zu der IX12 gibt es bei RC-Network, HeliFreak und RCGroups bisserl was zu lesen.
Aber kommt da jetzt nicht der IX20 Nachfolger?!?
Da würde ich mir - ausgerechnet jetzt - keine IX12 mehr anlachen wenn der CPU, Modellspeicherverluste o.ä bereits stärker kritisiert werden.

Und bei Spektrum hieß es meist: Das neue Zeugs hat erstmal Bugs (oder war das bei DX9 & Co. anders)??
Oh mann, hatte ich ein Glück dass fast alle Bugs (bis auf den einen Mischer Restart Bug) beseitigt waren als ich mir in 2012 eine DX8G1 (silber) zugelegt hatte.
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas.Heiss« (10. Oktober 2019, 12:47)


manfred_k

RCLine User

Wohnort: A-1120 Wien

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Oktober 2019, 20:00

Modellzeit ( = Senderlaufzeit einzeln für jeden Speicherplatz ) können beide.
lg
Manfred :w

Exbird

RCLine User

  • »Exbird« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien 5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 09:15

Modellzeit ( = Senderlaufzeit einzeln für jeden Speicherplatz ) können beide.
lg
Manfred :w


Hallo Manfred,

die Senderlaufzeit einzelner Modelle ist aber nicht das was ich bräuchte/will (sollte ich mir tatsächlich eine Spektrum zulegen) und so uninteressant wie der Pflasterstein vor Nachbars Haus :evil:
Was wichtig und interessant ist: "reine Flugzeit"
Das kann zb.: meine T14SG (Potless) & Devo8s - einziger Nachteil - bei 100 Std. fängt der Timer wieder bei Null an 8)

Gruß
Hannes
Ein guter RC-Pilot hat mindestens so viele Landungen wie Starts!

Rudi sagt: "Einmal Futaba, immer Futaba!" Rudi hat wie immer RECHT!!! 8)

manfred_k

RCLine User

Wohnort: A-1120 Wien

Beruf: techn. Angestellter

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 18:36

Guten Tag Hannes,
entschuldige bitte meine Bemühungen, wie einfältig von mir.
mfg
Manfred