Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 21:52

Spektrum DX 9; Erfahrung mit Horizon Kundendienst

Hallo Leute,

bei meiner Spektrum DX 9 (Mode 2) funktioniert der Trimmhebel für Seitenruder rechts nur noch sporadisch. Bei häufigem Trimmen nach rechts geht ca jede zweite Tastenbewegung, nach links ist alles okay. Jetzt befürchte ich dass der Trimmer irgendwann gar nicht mehr funktioniert.
Ich habe noch keinen Kontakt mit Horizon aufgenommen, deshalb meine Frage habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht ?
Viele Grüße Helmut

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 23:20

Der Service von HH hatte grade in Bezug auf deren Fernsteuerungen einen sehr guten Ruf - das kann ich auch so bestätigen.
Unkompliziert und auch sehr schnell.

Dann kam eine Zeit (einige Monate ) in der es "Problemchen" gab, da wurde die Firma offenbar umstrukturiert - oder was auch immer.
( da war alles schwierig .....)

Jetzt ist das wohl wieder in normalen Bahnen - meine Erfahrung vor 3 Wochen - schnell und absolut unkompliziert !
Feder gebrochen DX9 - Ticket eröffnet - nach wenigen Minuten die Info - Federn kommen per Post ! Das nenne ich mal schnell !

Früher ging vieles auch problemlos per Telefon - jetzt hat man auf der Webseite halt ein Ticket-System eingerichtet - , was für mich auch Ok ist.
mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

3

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 14:54

Hallo Roland,

danke schön!

die DX 9 zu öffnen ist ja ein wenig tricky... ich glaube man muss dazu die seitlichen "Gummigriffe" die ja wohl angeklebt sind irgendwie entfernen.
Wenn Du die DX 9 schon mal offen hattest; wie ging das ?
Erinnerst du Dich (rein zufällig) an die Trimmvorrichtung ?
Ich vermute wenn ich ein Ticket öffne, werde Sie mir vorschlagen den Sender einzuschicken. Das ist vermutlich auch sinnvoll.
Viele Grüße Helmut

Termnak

RCLine Neu User

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 16:48

Hallo,
schau mal hier https://www.youtube.com/watch?v=yQqn1P622rE wegen DX9 öffnen.

Keine Angst, die Gummis haben bei mir ohne zufügen von Kleber wieder gehalten.
Gruß Jürgen

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Oktober 2019, 11:31

Ich habe schon öfters mal hinten etwas gebastelt, neulich hatte ein Kabel einen Wackelkontakt, das Display blieb dunkel.
Die Gummiteile halten das abziehen und wieder aufdrücken zigmal aus.
  1. Und einmal habe ich das Ding wegen einer gebrochener Feder eingeschickt ( ich habe Ausbau nicht durchblickt ), das Ding war eine Woche
portofrei repariert zurück, incl. Ersatzfedern .
Sehr guter Service in HH !
Andreas
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

6

Freitag, 11. Oktober 2019, 11:48

Hallo Jürgen und Andreas,

danke schön für Eure Informationen.
Nach dem Video denke ich ich werde den Sender besser einschicken, ich konnte auf dem Video nicht ausmachen wo sich die Trimmhebel befinden.
Ersatzteile habe ja auch keine, ich denke das man ein neues Teil einbauen sollte.
Viele Grüße Helmut

7

Dienstag, 21. Januar 2020, 09:36

Hallo Roland,

danke schön!

die DX 9 zu öffnen ist ja ein wenig tricky... ich glaube man muss dazu die seitlichen "Gummigriffe" die ja wohl angeklebt sind irgendwie entfernen.
Wenn Du die DX 9 schon mal offen hattest; wie ging das ?
Erinnerst du Dich (rein zufällig) an die Trimmvorrichtung ?
Ich vermute wenn ich ein Ticket öffne, werde Sie mir vorschlagen den Sender einzuschicken. Das ist vermutlich auch sinnvoll.


Ich würde eine Fernsteuerung mit Garantie auf keinen Fall öffnen, in den 2000er hatte ich als Jugendlicher eine 35MhZ Picoline von Multiplex mit Garantiefall, wurde damals über den Fachhändler abgewickelt und repariert - zu meinem Glück.
Der Verkäufer meinte, dass defekte Fernsteueranlagen meistens auf "Überladung" des Akkus zurückzuführen seien, was mit heutigen Ladegeräten mit integriertem Überladeschutz - kaum mehr möglich ist.

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Januar 2020, 10:50

ich werde den Sender besser einschicken, ich konnte auf dem Video nicht ausmachen wo sich die Trimmhebel befinden.
Ersatzteile habe ja auch keine, ich denke das man ein neues Teil einbauen sollte.
dem würde ich voll und ganz beipflichten.
Momentan ist ohnehin keine Flugsaison, da kann man auch ohne Entzugserscheinungen ein bis zwei Wochen auf den Sender verzichten.

Meine bisherige Erfahrung mit dem Kundendienst war übrigens sehr positiv.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

9

Dienstag, 21. Januar 2020, 19:47

Hallo,

ich hatte den Sender eingeschickt und nach kurzer Zeit repariert zurück.
Alles bestens :)
Viele Grüße Helmut