Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. Juni 2020, 11:02

mz-12: Stufenschalter auf Mixereingang legen

Liebe Gemeinde,

ich sitze seit 2 Tagen vor meiner mz-12 und dem 200seitigen Manual und komme mit einem simplen Mixer nicht weiter.

Das Flugzeug ist ein leichter RES-Segler mit 4000 mm Spannweite und 4 Servos an Bord: Seitenruder, Höhenruder, 2 x Störklappen. Da Kurven ausschließlich mit dem Seitenruder geflogen werden und ich Höhenruder-links-Flieger bin, wird das Seitenruder mit dem rechten Knüppel gesteuert.

Die Störklappen sollen mit dem 2-Stufen-Schalter S4 halb oder voll ausgefahren werden. Darüber hinaus möchte ich die Störklappen bei Bedarf aber auch mit dem Seitenruder mischen, um den insgesamt eher trägen Flieger etwas wendiger machen zu können. Proportional zum Seitenruderausschlag soll also diejenige Störklappe ein wenig hoch gehen, zu deren Seite das SR ausschlägt.

Der passendste Flächenmixer für diese Aufgabe schien mir QR->WK zu sein, da das Seitenruder ja ohnehin über den QR-Kanal läuft. Also habe ich etwas geschummelt und den Modelltyp "2QR 2WK" gewählt, das Seitenruderservo an einen der beiden QR-Ausgänge (2) und die Störklappenservos an die WK-Ausgänge (1 und 6) angeschlosen. In den Servo-Einstellungen habe ich die Ruderwege der Störklappen-Servos nach unten auf 0% begrenzt, so dass sie nur noch nach oben ausschlagen. Dann noch ein Mischverhältnis von 30% eigestellt und eine Aktivierung des Mixers mit einem Schalter programmiert - fertig. Funktioniert prima, bei umgelegtem Schalter S3 unterstützt jeweils eine Störklappe proportional den SR-Ausschlag.

Was ich aber nicht hinbekomme, ist die als Wölbklappen deklarierten Störklappen mit dem Stufenschalter S4 zu verbinden (und sie somit in ihrer eigentlichen Funktion zu betätigen). In dem Menü Geber-Einstellungen kann ich den Gebern nur E5 und E6 zuordnen, und ich habe nirgendwo sonst eine Möglichkeit gefunden, den Geber S4 und die "Wölbklappen" zusammenzubringen. Gibt es irgendeine Möglichkeit, in dieser Konfiguration die "Wölbklappen" direkt mit dem Stufenschalter S4 anzusteuern?