1

Dienstag, 23. Juni 2020, 01:04

Spektrum Telemetrie-Empfänger Sensoren

ALOHA IN DIE GRUPPE

Ich habe eine Frage zum Anschluss der Sensoren an einen Spektrum Telemetrieempfänger. In speziellen der AR8010T.
Die Anleitung ist diesbezüglich absolut dürftig.
Mit beiliegendem Kabel kann ich die Flugakkuspannung auslesen. Einfach mit an den Regleranschluss gelötet und gut ist. Funktioniert super. An den S-Bus Anschluss habe ich ein Variometer von "RC-Tools" angeschlossen, welches vom Spektrumsystem ohne Probleme erkannt wurde und offensichtlich gut arbeitet. Termik hab ich bei dem heutigen Wind nicht gefunden, dafür aber Erinnerung an alte "Musik" der 8 Bit C64 Spiele und einen Tinitus, sowie die Erkenntnis dass man das Variogepiepe mit Schalter ausschalten kann programmieren sollte... da muss etwas mehr Feintuning bei der Einstellung drann, aber die Hardware scheint gut zu passen.

Jetzt stehe ich vor dem RPM Ausgang und bin etwas ratlos. Bei der Flugakkuspannungsüberwachung brauch ich (obwohl erhältlich) keine weiteren Sensoren, die Sind im Empfänger verbaut - nur Anschließen und in der Software aktivieren.
In der Software zeigt er mir den Drehzalsensor auch an und gibt mir in der Telemetrie die Rückmeldung dass der aktive Sensor keine Daten bringt.
Kann ich diesen einfach, wie die Spannungsüberwachung auch, direkt am Motor anklemmen oder brauche ich wirklich das BL Motor Modul für nochmal 50 Tacken?

Danke und Gruß

Skolgi / Kai

2

Freitag, 26. Juni 2020, 09:11

Du benötigst für alles ausser der Spannung das entsprechende Modul.
Du hast bestimmt die Automatiksuchfunktion im Telemetriemenü benutzt. Da haut er RPM immer mit rein. Kein Plan, was das soll.
Aber mal unter uns: Was willst du mit den RPM Angaben? Vario ok, in speziellen Fällen auch noch GPS oder Current ... aber sonst?
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm: