Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. September 2021, 12:36

EasyStar – Spektrum AR620 Binden klappt nicht

Guten Tag


Ich habe mir den Multiplex EasyStar 3 gekauft und einen Spektrum AR620 Empfänger für meinen DX6.
Nun gelingt es mir einfach nicht, den Empfänger das erste Mal mit dem Sender zu verbinden. Was ich dabei zu tun habe, ist mir eigentlich bewusst, denn ich habe ja schliesslich schon einige Helis und Drohnen mit den zwei möglichen Varianten mit dem Sender gebunden;
Erst beim Empfänger den Bindeknopf drücken bis das orange Licht blinkt.
Variante A)
Den Sender mit gedrücktem Bindeknopf einschalten und halten bis gebunden.
Oder
Variante B)
Den Sender einschalten und im Programm auf Binden gehen.
In der Anleitung zum AR620 steht, dass man den Bindungsschalter gedrückt halten muss, bis die LED kontinuierlich blinkt. Ist es normal, dass das Blinken aufhört, wenn ich den Bindeschalter loslasse, oder sollte der weiter blinken während Aktivieren des Bindemodus auf dem Sender?


Einstellungen Sender:Neues Modell angelegt: Modelltyp Flugzeug.Flugzeugtyp: Fläche = 2 Querrruder, Leitwerk = normal


Es könnte ja vielleicht auch daran liegen, dass ich vielleicht die Steckplätze des Empfängers falsch belegt habe. Die Belegung von Multiplex unterscheidet sich ja von denen des Spektrum. Ich habe mich hier an die Vorgaben meines Händlers gehalten:


Spektrum ---------------- EasyStar
1-----------------------------------4
2-----------------------------------1
3-----------------------------------2
4-----------------------------------3
5--------------------------Leer / kein Stecker
6-----------------------------------5
Batt----------------------Leer / kein Stecker

Stecker / Steckplätze



Es könnte natürlich auch sein, dass ich die Stecker verkehrt herum eingesteckt habe, denn die kann man ja auf beide Seiten herum einstecken. D.h.: Bei mir schauen die Zahlen auf den EasyStar-Steckern nach links bzw. in Richtung Steckplatz 1-6. Vielleicht müssten die ja umgekehrt eingesteckt werden müssen und dann in Richtung Steckplatz 6-1 schauen müssten.


Hilfeee!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Greenhorny« (12. September 2021, 12:59)


2

Sonntag, 12. September 2021, 13:18

Liebe Forenmitglieder

Das Problem ist gelöst; eine Vermutung von mir war ja, dass ich die Stecker umgekehrt herum eingesetzt habe. Dem ist so. Gewechselt und nun läuft's. Danke trotzdem und noch einen schönen Rest-Sonntag.
Gruss, Greenhorny

3

Sonntag, 12. September 2021, 20:50

Servus,dieser Fehler hast du immer im Hinterkopf :applause: :applause: :applause: :ok: :ok: und machst ihn nie wieder.