1

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:09

Spektrum AR 636 und AS3X ????

Hallo Flieger,
habe mir einen AR 636 zugelegt, Registriert und das Programm auf meinen PC geladen,
das Original Programierkabel angeschlossen und die Werte die ich meine zu brauchen eingegeben.
Den Empfänger mit meiner Funke DX9 black gebunden, hat alles funktioniert.
Höhe, Seite, Quer, Motor, alles klappt :applause: , nur der Gyro klappt nicht :wall: , was mache ich falsch ?????
Ich hoffe es findet sich jemand, der mir weiter helfen kann. Vielen Dank schon einmal.

Gruß Norbert

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:05

Dann fange ich an

Hallo Norbert

Ich kenne weder den Ar und die DX9, aber bei Spektrum solltest du am Sender den Gyro aktivieren falls es ausgeschaltet ist. Es ist aber nur eine Vermutung. Oder viellleicht Stecker falsch eingesteckt.
L.G Claudio

3

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:14

Spektrum AR 636 und AS3X ????

Vielen Dank für die schnelle Antwort,
aber in der Beschreibung des Ar 636 steht extra,
auf keinen Fall im Sender den Gyro einschalten,
da der Gyro im Empfänger über den PC programmiert wird. :w

Grüße Norbert

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:01

Beim AR636 muss 1x der Motor anlaufen, sonst geht AS3X nicht.

Hast Du alles nach Anleitung programmiert ( so wie ich ) dann liegt AS3X z.B. auf einem 3-Stufen Schalter !

Stufe 1 : kein AS3X
Stufe 2 : AS3X ein
Stufe 3: AS3X mit Hold Werten

2-3 verlangen 1x Motor - sonst siehst und hörst Du nix vom AS3X - da inaktiv.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger // abzugeben: umx Habu, umx Carbon Cub, Habu2, mirco Stryker, Blade 120SR, Sport Cub SS //

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mcxer« (10. Oktober 2018, 20:27)


ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 21:39

Vielen Dank für die schnelle Antwort,


Norbert siehste ,ich lerne auch dazu :w

Roland ist der richtige Mann dafür :ok:
L.G Claudio

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 22:12

Es muss erst bei Norbert laufen, vorher ist großes Rätselraten angesagt :)

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger // abzugeben: umx Habu, umx Carbon Cub, Habu2, mirco Stryker, Blade 120SR, Sport Cub SS //

7

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 09:15

Hallo Roland,
genau das war es, vielen Dank.
Ich habe genau nach Anleitung programmiert und hat nicht geklappt.
War schon am verzweifeln. Aber jetzt funktioniert auch der Gyro auf allen Schalter Stellungen.
Das Wochenende ist gerettet, jetzt werden noch die Ausschläge eingestellt und ich kann den EasyStar Probefliegen.

Vielen Dank an alle. :applause: :w

Gruß Norbert

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 09:19

Na super - geht doch :)

Ob ich so ein Emfpänger im Easy montiert hätte .........eher nicht. :)

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger // abzugeben: umx Habu, umx Carbon Cub, Habu2, mirco Stryker, Blade 120SR, Sport Cub SS //

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

9

Heute, 09:32

Über ein Software Update, kann ein AR636 jetzt auch zum Safe Empfänger werden - für Anfänger / Einsteiger sicher eine gute Sache !

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger // abzugeben: umx Habu, umx Carbon Cub, Habu2, mirco Stryker, Blade 120SR, Sport Cub SS //