1

Sonntag, 2. Januar 2005, 22:10

GY 204- Gainschraube ?

Hallöchen,

ich brauch mal bitte eure Hilfe!

Ich habe ein Gy 204 und hatte bisher den Gainregler so auf 70%.

Auf der Suche nach der "ultimativen" Einstellung wollte ich nun das Gainpoti auf 100% drehen, und dann abwärts, bis sich das Heck nicht mehr aufschaukelt.

Aber bei 100% hatte ich einen Anschlag vermutet ??? Ich kann das Schräubchen drehen, wie ich will - ist das normal ???

2

Sonntag, 2. Januar 2005, 23:40

RE: GY 204- Gainschraube ?

Hallo,

ja das ist normal aber leider nur dann wenn das Poti kaputt ist.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

3

Montag, 3. Januar 2005, 07:54

RE: GY 204- Gainschraube ?

Danke, hatte es befürchtet ;(

4

Dienstag, 25. Januar 2005, 10:47

RE: GY 204- Gainschraube ?

Sodale, heut´war Post da !

Gyro ist wieder i.O. - für 32,98 hat Robbe ein neues Poti eingebaut :O

May

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Automatisierungstechniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Januar 2005, 13:39

Ganz schöner Wucherpreis für einen Poti meine ich...

Wohnort: D-59821 Arnsberg ....das Sauerland, unendliche Weiden....

Beruf: technischer Angestellter

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Januar 2005, 16:11

Moin,

für min. 15min Arbeit inkl. SMD Aus- und Einlöten sowie Porto und Garantieverlängerung finde ich das sehr preiswert.

Wenn Du das 'billiger' kannst weiss ich ja wem ich jetzt meine def. Servos schicken kann. Die will ich aber dann in 48h repariert zurück.

Gruß
Jörg

7

Dienstag, 25. Januar 2005, 22:53

Ich hatte ihn gedanklich schon abgeschrieben. Deshalb bin ich mit dem Preis einverstanden ( Neupreis - Reparatur = noch gut positiv)

Oder wie Dagobert Duck einst sagte:

" Gespart ist verdient !" :ok: