1

Samstag, 27. Oktober 2001, 22:51

netzwerkspiel mit dem G2


Hallo,
hat jemand Erfahrung, wie man mit dem G 2 im Netzwerk bzw. Internet mit mehreren fliegen kann ?
Beim Aufruf soll man eine IP Nr. eingeben, aber ich kenne keine. Kann jemand helfen ?
Gruß Jürgen [wave]

Eike

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Oktober 2001, 14:48

Re: netzwerkspiel mit dem G2


Na des is mal ne Frage an die alten Netzwerkzocker [grin1].
Du brauchst halt die IP von demjenigen der den Server macht. Also mit einem Freund absprechen, IP durchgeben lassen (oder server aufmachen und selber die IP weitergeben) und loszocken (die IP lässt sich
unter Windows mit dem Befehl winipcfg rausfinden, einfach unter "Ausführen" eingeben). Im LAN solltest du eh jedem Rechner eine feste IP zuweisen. Dann  wieder einfach die Serverip eingeben
und schon funzt es (theoretisch zumindest).

Hab grad festgestellt, dass winipcfg bei 2000 nicht funktioniert. Da dann einfach auf das Verbindungssymbol unten rechts klicken. Unter Details steht dann die IP.

Letzte Änderung: Eike - 29.10.01 14:48:28

Shu66

RCLine User

Wohnort: D- Near MUC

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Oktober 2001, 19:03

Re: netzwerkspiel mit dem G2


@ Eike

unter Windows2000 heisst der Befehl: ipconfig /all

Nur zur Info, fallst du es mal brauchen solltest.


MFG ChrisLetzte Änderung: Christian Schuelein - 30.10.01 19:03:37

4

Dienstag, 30. Oktober 2001, 23:32

Re: netzwerkspiel mit dem G2


Vielen Dank. Nach Ausführen erhalte ich eine
Netzwerkkartenadresse Nr. ......
Ist das die IP Adresse ?
Denn unter IP Adresse erscheinen bei mir nur Nullen.
Gruß Jürgen[hmm]

Eike

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Oktober 2001, 23:57

Re: netzwerkspiel mit dem G2


Die Netzwerkkartenadresse dürfte die Mac-Adresse sein also die falsche. Wenn du bei IP nur Nullen hast solltest du deinem PC im Netzwerk eine feste IP zuweisen. Dafür trägst du bei den Netzwerkeigenschaften
beim TCP/IP Protokoll (achtung! hierbei nicht das IP-Protokoll nehmen, das mit dem DFÜ-Adapter verknüpft ist sonst geht dein Internet nimmer) eine Nummer nach dem Muster 192.168.0.xxx mit xxx=1-255 und
bei Subnet-Mask 255.255.255.0 ein (ich weiß es gibt noch mehr möglichkeiten). Du musst darauf achten, dass bei allen PCs im Netzwerk die Subnet-Mask und die ersten 3 Stellen der IP gleich sind wärend
die letzte Stelle der IP bei jedem PC unterschiedlich sein muss.
Mit diesen Einstellungen sollten Netzwerkspiele im Allgemeinen und G2 im speziellen im lokalen Netzwerk kein Problem mehr sein.