hollyglane

RCLine User

  • »hollyglane« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 49186 Bad Iburg / Glane

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2020, 18:43

Phoenix 5.5

Hallo,
...ähnliche Fragen wurden hier zwar schon oft gestellt - trotzdem
habe ich nichts konkretes gefunden und möchte eure Einschätzung, ob ich
diesen alten Sim auf meinem Laptop wohl zum Laufen bekäme? (wenn auch nicht mit der höchst möglichen Auflösung)
Älteres Standard-Notebook mit Win10
Prozessor: 4x Intel Core I5 M430 2,27Ghz
Grafik: AMD Mobility Radeon HD5000 Series
4GB RAM
DANKE und Gruss,
Holger
...auch ein schlechter Ruf verpflichtet !!! :w

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2020, 19:38

Kein Problem.

Lief bei mir mit Intel Core2 Duo E6750.

Inzwischen hab ich besseres ;)

Und WIN 10 ist kein Problem.

cu KH

hollyglane

RCLine User

  • »hollyglane« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 49186 Bad Iburg / Glane

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. April 2020, 20:08

...danke. Ich werde es dann mal versuchen.
LG,
Holger
...auch ein schlechter Ruf verpflichtet !!! :w

4

Freitag, 24. April 2020, 14:53

Bei mir lief er sogar auf einem schwachen Netbook mit 1 Prozessor 500MHz, dann aber mit etwas Einschränkungen bei der Grafik für Ruckelfreiheit. Ohne Probleme auf einem Laptop mit WIN7 und CoreDuo.

RK

hollyglane

RCLine User

  • »hollyglane« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 49186 Bad Iburg / Glane

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. April 2020, 15:20

...supi - das ist beruhigend.
Ich habe gestern ein Bundle geordert. Dazu gehört neben dem Phönix 5.5 und dem Dongle auch noch der Real-Flight 7.5.
Mal sehen, was ich davon zum Laufen bringe.
Danke nochmal für eure Einschätzungen und LG,
Holger
...auch ein schlechter Ruf verpflichtet !!! :w

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. April 2020, 19:21

Hallo,

wo bringt man denn heutzutage noch eine legale Phönix SIM Software her?
China Emu Bundle Set oder wie? :-)


Bei dem QuadCore CPU kannst vielleicht auch mal mit einer neueren Software wie Reflex XTR 6.02, Next, AccuRC o.ä probieren, die dann auf neuerem DirectX11 aufsetzen, zumindest mal ne Demo antesten.
Oder halt ClearView / Heli-X.

Auch aeroflyRC sollte hier mehr Möglichkeiten bieten, soweit sich das mit der Grafikkarte kompatibel verhält...vermutlich nicht.

Die internen / nicht-dedizierten GPUs haben oft das Nachsehen, wenn das Laptop nicht auf Gaming ausgelegt ist, es sei denn man hat die allerneuesten Intel i7 / i9 Core CPUs.

Die 5000er Serie ist jetzt auch schon älter (10 Jahre): https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_AM…_HD_5000_Series

Welche Karte ist es denn genau? Mit den Einsteigerkarten (Entry-Level) ist das auch nochmal anders als mit Mid-Range /High-End Versionsnummern.

Die RF 7.5 dürfte vermutlich laufen weil immer noch die ältere Grafik-Engine auf Direct 9.0c basiert und nicht mit den neueren SIMs vergleichbar ist.


RF 6.5 läuft sogar auf einem sehr altem PC mit Nvidia 6200 Grafikkarte ;-)
(andere/neuere geht leider wegen der Uralt Schnittstelle momentan nicht; Gebrauchtkauf einer GPU ist m.E. immer bisserl ein Risiko wegen evtl. defekter RAM Module).

Heli-X:
Heli-X 4.2 bring ich auf zwei Rechnern ums verrecken nicht richtig zum Laufen mit dem RF interLink Elite USB Controller; warum auch immer ziehen alle Helis komplett...in alle Richtungen, meist sehr schräg, weg.
Kalibriert hab ich den USB Controller aber im Windows + Heli-X.
Geht wie gesagt auf zwei Rechnern nicht, leider.

Walkera Devo10 und USBHID Direktmodus brachte auch keine merkliche Verbesserung auf dem älteren Laptop; werds auf dem anderen PC, wo RF läuft, nochmal probieren.


Reflex:
Die sehr angestaubte Reflex XTR V5.03 Software lief nicht schlecht auf einem viel älteren (Dual Core) Laptop, obwohl keine dedizierte Nvidia Karte eingebaut ist (nur interne Intel Low-Cost X3100 / 965GM Grafikkarte).
Aber da fehlen so manche Modelle....und fliegen tun die heruntergeladenen Helis auch irgendwie "anders" als in RF 6.5.
V5.05/V5.06 bis V5.08.2 kann ich mangels notwendigem neuem (blauen) Dongle leider nicht ausprobieren.
Die frei downloadbare Multiplex MultiFlight basiert auf dieser Reflex XTR Version!!

Die neueren Reflex XTR Versionen ab 5.x (mind. 5.09.1) sind laut ChangeLog irgendwann auf DirectX 11 und Multi-Core CPU Unterstützung gegangen.
Diese optimierte Multi-Core CPU Unterstützung aus dem Game (Grafik Rendering Code) ist auch das, was -- laut Benutzerbeiträge (u.a zu VR) im KnifeEdge Support Forum -- RealFlight V6.5-V9 noch fehlen soll, im Vergleich zu anderen SIMs mit neuer Grafik-Engine.

Gruß
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Thomas.Heiss« (25. April 2020, 16:38)


hollyglane

RCLine User

  • »hollyglane« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 49186 Bad Iburg / Glane

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. April 2020, 23:02

...wow - das ist mal ne ausführliche Info - DANKE.
Die 5000er Serie ist jetzt auch schon älter (10 Jahre): https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_AM…_HD_5000_Series

Welche Karte ist es denn genau? Mit den Einsteigerkarten (Entry-Level) ist das auch nochmal anders als mit Mid-Range /High-End Versionsnummern.


....ja - ist alles nicht mehr auf dem neuesten Stand. Ist halt ein "Werkstattrechner" und dafür reicht er. Wenn ich damit jetzt nebenbei auch noch etwas üben kann, wäre das prima.

Vielleicht geben diese Angaben ausreichend Aufschlüsse zur Konfiguration.
LG,
Holger
»hollyglane« hat folgende Bilder angehängt:
  • GK1.jpg
  • GK2.jpg
  • DXDIAG.jpg
...auch ein schlechter Ruf verpflichtet !!! :w