Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 8. Mai 2021, 21:28

Real Flight 9.5 erkennt Schalter von Radiomaster TX 16 S nicht und Schalterbelegung

Hallo,

bin noch Neuling und wollte nun erstmal am Simulator üben.

Habe mir eine TX 16 S und den Real Flight 9.5 zugelegt. Leider muss ich feststellen, dass Real Flight den Sender "nur" als Joystick erkennt. Die vier Kanäle der beiden Sticks funktionieren, allerdings kann ich keine Schalter zuordnen. Offenbar werden die nicht erkannt.
Mache ich irgendetwas falsch, bzw. gibt es einen Trick wie ich das hinbekomme?



Noch eine Anfängerfrage: Wie habt ihr eure Schalter belegt?
Ich möchte später Drohnen, Flächen- und Hubschrauber fliegen.
Aber wohl eine gewisse Zeit nur Anfänger Modelle.

Soweit ich weiß brauche ich wohl die folgenden Schalter:
2Wege zum armen
3Wege für den Flugmodus (Anfänger, Fortgeschrittener, Profi)

Dann vielleicht noch Landeklappen (2? 3? Wege oder Schieberegler)
Brauch ich wohl noch lange nicht aber belegen könnt ich ja schon mal: Fahrwerk :)


Schon mal vorab vielen Dank für eure Hilfe,
Ralph

2

Samstag, 8. Mai 2021, 22:16

Moin,

Welchen Dongle hast denn?
Kannst einen Eigenen Sender erstellen?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rc-Freak01« (8. Mai 2021, 22:43)


3

Samstag, 8. Mai 2021, 23:33

Hallo,
ich habe keinen Dongle, gehe direkt mit dem USB Kabel vom Sender in den PC

4

Sonntag, 9. Mai 2021, 06:02

Moin,
Habe mir auch so ein Teil bestellt weil ich mal schauen will ob sie was taugt, also die TX16S
Daher schau ich vorab schon mal nach Open TX usw.
Gestern habe ich hier zwar schon einen Link Gesetzt war mir aber da nicht so sicher das war ein FrSky Dongle.
Da ja Multi könntest auch diesen nutzen
https://www.horizonhobby.com/product/ws2…/SPMWS2000.html



Ich such mir wie schon geschrieben auch schon die Infos, allerdings aus Übersee, da sie hier in Deutschland wohl noch nicht angekommen ist.

Is all this compatible? RadioMaster TX16s, XK K100 heli, Real flight 9.5 simulator, ws2000 wireless usb dongle for simulator. : RCHeli (reddit.com)



Nachtrag:
Zu deinem zweiten Abschnitt was Du später mal alles möchtest,
oha,
stell Dir das mal nicht so einfach vor, selbst wenn du am Sim zurecht kommen solltest, und irgendwann mal Deine Funke kennst und im Griff haben solltest.
Da werden Jahre vergehen, bei deinem Vorhaben / Vorstellungen.
Habe schon viele erlebt die nur bei einer Sache das Handtuch geschmissen haben, nach 6 Monaten.
Ich vermute mal das wird nicht ganz so funktionieren wie Du dir das mal eben so vorstellst.
Könntest natürlich ein Naturtalent sein was es durchaus auch gibt, ...
Wünsche Dir aber viel Erfolg :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rc-Freak01« (9. Mai 2021, 06:44)


scotty02

RCLine User

Wohnort: Wunstorf, nähe Hannover

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Juli 2021, 11:51

RF 9.5 mit Kabel?

Hallo zusammen,
ich liebäugele auch mit dem RF 9.5, aber nur die reine SW. Aus der Beschreibung heißt es man benötigt den Spektrum Dongle, das sind ja auch gleich wieder fast 50 Euro.
Auch ich wollte mit einem USB-Kabel fliegen, aber das scheint ja nicht so einfach zu sein.
Bei meinen alten SIM´s nutze ich auch einen kompatiblen HK-Dongle mit meiner DX7s, das geht ohne Probleme, genau wie mit dem Kabel.
Dehalb auch hier meine Frage: Falls mein HK-Dongel nicht funktioniert, kann ich alle Funktionen mit dem Kabel nutzen?
SW zurückschicken ist immer problematisch wenn man sie schonmal installiert hatte.
Gruss
Scotty
___________________________

6

Mittwoch, 14. Juli 2021, 17:39

Hallo Scotty,

entschuldige, dass ich dir hier wahrscheinlich mit Halbwissen antworte.

Ich bin beim Verständnis der Funke/ OpenTX leider noch nicht viel schlauer. Bin aber überzeugt, dass es nicht an der SimSW oder an der Hardware liegt, sondern an der Einstellungen im Sender - sprich OpenTX. Also dass man da irgendwie entsprechende Funktionen/ Schalter erst freischalten muss... (deswegen Halbwissen)

Aber zumindest kann ich dies beantworten:
Habe mir selber letzte Woche den HobbyKing USB Dongle zugelegt: Der wird erkannt, sowohl von Windows, als auch von RF 9.5.
Also funktionieren bei mir (DAU) genauso wie mit dem Kabel.

7

Mittwoch, 14. Juli 2021, 19:10

Ich bin beim Verständnis der Funke/ OpenTX leider noch nicht viel schlauer. Bin aber überzeugt, dass es nicht an der SimSW oder an der Hardware liegt, sondern an der Einstellungen im Sender - sprich OpenTX. Also dass man da irgendwie entsprechende Funktionen/ Schalter erst freischalten muss... (deswegen Halbwissen).


Hi,

probiere das mal aus:

1. Model Setup, ganz unten die Einstellungen: Mode = Slave/Jack, Channel Range = CH1 - CH8, PPM Frame 22.5ms 300us -

2. Im Mixer Menü die Kanäle 5 - 8 mit den gewünschten Schaltern bei "Source" belegen und bei Curve = Diff 0%.

So klappt es bei mir mit TX16S und RF7.5 mit dem orginal RF-Dongle (Klinkenstecker).
Viele Grüße
Dirk

8

Mittwoch, 14. Juli 2021, 19:22

Noch einen wichtigen Hinweis in der Sache:

Ich habe mit der TX16S bei RF 7.5 mit dem originalen Dongle von RF oft Verbindungsprobleme, die offenbar von der Trainerbuchse der TX16S hervorgerufen werden. Manchmal muss ich den Klinkenstecker (Mono) mehrmals einstecken, bis eine Verbindung zu RF zustande kommt.

Die TX16S hat eine besondere Trainerbuchse Typ FC68128 von Cliff Electronics Components verbaut, daher sollte man das Kabel FC68122C nutzen. Ein normaler 3,5 mm Stereo- oder Mono-Audiostecker könnte einen nur unzuverlässigen Kontakt herstellen.

Das ist bei einem Betrieb im Simulator noch gut verkraften, im Schüler / Lehrer könnte es aber zu richtig bösen Problemen kommen. Hier habe ich aber nocht keine Erfahrungen gemacht und es muss auch nicht mit allen TX16S so sein.
Viele Grüße
Dirk

scotty02

RCLine User

Wohnort: Wunstorf, nähe Hannover

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Juli 2021, 07:30

ber zumindest kann ich dies beantworten:
Habe mir selber letzte Woche den HobbyKing USB Dongle zugelegt: Der wird erkannt, sowohl von Windows, als auch von RF 9.5.
Also funktionieren bei mir (DAU) genauso wie mit dem Kabel.

Hallo,
damit hast Du mir doch schon geholfen, dann kann ich damit arbeiten - vielen Dank :ok:
Gruss
Scotty
___________________________

10

Freitag, 16. Juli 2021, 13:00

Hallo Dirk,
danke für deine Antwort. :applause: :heart:

Aber ich nutze nicht ein Klinkenkabel sondern ein USB-Kabel, bzw. seit neuestem einen Funkdongle ganz ohne Kabel. Und Scotty will letzteren anscheinend auch nutzen.

Werde mir den Tipp aber auf jeden fall merken, wenn ich mal Lehrer-Schüler fliege. :ok:

11

Dienstag, 20. Juli 2021, 13:33

Hallo Scotty und natürlich alle anderen,

ich habe jetzt rausbekommen, wie man in OpenTX/ Radiomaster TX16S Schalter auf Kanäle legt und damit aktiviert.... (mein Aufstieg vom DAU zum newbie :shine: )

Ich habe in meinem in meinem Dongle-Profil meines Senders einen Schalter auf Kanal 5 gelegt und dieser funktioniert jetzt auch in der RF SW!

Scheint also, dass der HK Dongle iVm Radiomaster komplett funktioniert :D :ok: