charliem

RCLine User

  • »charliem« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nahe Grafenwöhr / Oberpfalz

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Juli 2006, 13:45

Fa. Hopf, Eure Erfahrugnen

Hallo Leute,

was habt ihr so Erfahrungen mit der Fa. Hopf gemacht?

Für Antworten wäre ich dankbar.

Gruß,


Charlie
Charlie
Amateur Radio on it´s best

domi76

RCLine User

Wohnort: daheim

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Juli 2006, 14:26

Ware gesucht, ware gefunden, ware gekauft, Ware i.O.......

mehr fällt mir dazu nicht ein.

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Juli 2006, 14:32

bei mir wars auch immer ok, aber ich hab auch schon viel negatives gehört hier im forum...

also bei mir wars top!
Gruß Frank!

Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Juli 2006, 15:01

Keine Probleme. Ich habe die niedrigen Preise für die Akkus akzeptiert - und die Tatsache, dass es dafür keine grosse Beratung geben kann.

MfG Peter
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.

5

Freitag, 7. Juli 2006, 18:57

Hallo !

ICH, auch OK !!!

Herr Hopf "in Person" aber manchmal etwas "schwierig" ...

LG

Bernhard


.

JoGerhard

RCLine User

Wohnort: -86551 Aichach

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Juli 2006, 19:32

war bisher auch immer zufrieden

Ware ok
Lieferzeit ok
Preise ok

Gerhard
Multiplex Panda Sport , Funglider und Parkzone Radian

savage28

RCLine User

Wohnort: Wesel

Beruf: Maurer/Baggerführer/DHF/

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Juli 2006, 19:45

Kann so nicht klagen,wenn ich accus kaufe dann nur bei hopf,ausser der Versand kann in manchen fällen mal etwas länger dauern,,,ansonsten :ok: :ok: :ok:
Meine schöne Homepage 8) 8)

8

Freitag, 7. Juli 2006, 20:06

Bin rundum zufrieden, immer gerne wieder!

9

Freitag, 7. Juli 2006, 21:48

Änderungswunsch per eMail kurz nach Bestellung wurde ignoriert, eigentlich hätte ich den Kram gemäß Fernabsatzgesetz zurückschicken sollen...
Bestelle nur noch beim Fraundorfer http://www.elektrofly.com/ Deutlich angenehmer & kulanter, die Preise nehmen sich nichts und die Akkus sollen nach Messungen eines Kollegen hier im Forum (oder RCN) einen Tick mehr Druck haben.

Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DrM« (7. Juli 2006, 21:49)


Hellraiser

RCLine User

Wohnort: 23879 Mölln

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. Juli 2006, 09:21

nopo :ok:

11

Samstag, 8. Juli 2006, 10:24

RE: Fa. Hopf, Eure Erfahrugnen

Die Antwort die ich schreiben muesste, verstoesst gegen die Forenregeln :-)

Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

12

Samstag, 8. Juli 2006, 12:00

Zitat

die Preise nehmen sich nichts


Da kann man auch anders sehen. Fraundorfer, 12 x GP 3700 = 84,90 € + 12.- € Versand = 96.90 €

Hopf, 12 x GP 3700 = 66.- € + 7.- € Versand = 73.- €

Im Übrigen: Freundorfer IST freundlich, kompetent, bietet super Service und hat erstklassige Ware (ich bin sehr zufriedener Kunde :), aber man bezahlt auch einen entspr. Obulus, und der ist halt höher als bei Hopf.

MfG Peter
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.

Onkel Olli

RCLine User

Wohnort: Rom - Italien

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. Juli 2006, 13:13

Zitat

Original von peter.stegemann
Die Antwort die ich schreiben muesste, verstoesst gegen die Forenregeln :-)


Doch geht, in der Plauderecke kann man seinen Frust ablassen. Man sollte aber trotzdem die Forenregeln achten,

gruss

Olaf
Nihder mid der Rächtschreibunk!

Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 9. Juli 2006, 10:04

Hat doch keinen Sinn das hier zu diskutieren da Hopf die Hopf-kritischen Beiträge sowieso mit Androhung einer Klage wegen Rufmord löschen lässt.

Hatte mal in einem solchen Thread gepostet das der Service von Hopf "wirklich nicht so toll ist" und kurz darauf eine Nachricht bekommen das auf veranlassung von hopf ich den Post innerhalb von 12 Stunden löschen muss oder ich werde aus dem Forum ausgeschlossen 8(
Seit einiger Zeit (über ein Jahr) hat Hopf jedoch selbst auf der Homepage stehen wie es bei ihm mit Service aussieht (sollte jeder selbst nachlesen, nicht das ich das falsch formuliere und es als Rufmord durchgeht...).

Karlos Beiträge in seinem Forum sagen auch einiges aus, leider löscht er regelmäßig das komplette Forum...


mfg
Christian


EDIT: "Das Thema "Service" bei Hopf-Modelltechnik" steht zwar noch da, wurde aber editiert und durch einen etwas seltsamen Text ersetzt...
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ch.Petry« (9. Juli 2006, 10:09)


GerdSt

RCLine User

Wohnort: Bodensee

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. Juli 2006, 10:44

Neugierig geworden auf das Thema "Service" bei Hopf habe ich mir jetzt auch mal die Homepage angesehen.

Die AGBs sind ja echt daneben. Ein Wunder, dass den noch kein Anwalt abgemahnt hat wegen Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht. Er ist gewerblicher Händler, da kann er keine gesetzliche Garantieleistungen einfach mal so ausschließen, nur weil er die Teile im eigenen Betrieb herstellt.
Garantie auf Akkus ist zwar immer so eine Sache, aber wenn sein Löter beim Konfektionieren Sch.... in Form von kalten Lötstellen bauen sollte, so hat er alsHersteller des Packs sehr wohl dafür geradezustehen, das würde er ggf. auch von jedem Richter zu hören bekommen.

Aber noch schöner kam's bei einem Blick in sein Forum :

Da steht gleich zu Anfang ein Beitrag von ihm drin. Iich zitiere mal:

Zitat

Das Thema " Service " bei Hopf Modelltechnik
Verfasst am: karlo @ Mo 13 Jun, 2005 17:45

Sehr geehrte Kunden,

[
Hopf hat mit nur die günstigsten Akkus und Boote sowie speziell Ruderanlagen und Wellenanlagen in Schlechter Qualität. Dies soll auch so bleiben. Bitte Gute Infos finden sie z.B für unsere Boote bei www.rc-holgie.de oder www.rc-racezone.de . Karl Heinz Hopf

Da fragt man sich echt, ist dieser Herr der deutschen Sprache mächtig und was denkt der sich beim Schreiben eines solchen Blödsinns? :wall:

Oder hat dem gar einer das Forum gehackt ???

Gruß Gerd

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »GerdSt« (9. Juli 2006, 10:52)


16

Sonntag, 9. Juli 2006, 18:29

@Peter: haste Recht mit den Preisen. Die Zellen, die ich bestellt habe und die ich auch wieder verglichen habe (2200er) waren gleichteuer...

Grüße
Malte

newchecker

RCLine User

Wohnort: Schwäbisch hall Ilshofen

Beruf: das machen wasden lehrern grad so passt

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Juli 2006, 20:16

Also ich hab zwei achter Gp 1100 und bin voll zufrieden Versand hat halt etwas länger gedauert.
mit freundlichem Gruß Newchecker od.Steffen


*Easy Star*:ok:



Hai :ok:
--> Umbau auf Brushless aussenläuffer

18

Sonntag, 9. Juli 2006, 23:56

Hi,

ich bin einer der Kunden die sich mit dem Carlo mal angelegt haben und seitdem nichts mehr dort bestellen "dürfen" (Gott sei dank !!). Er bezichtigte mich der Lüge (über Beitrag hier im Forum, hat vorher natührlich seine Daten auf der HP entsprechend geändert :D ) Mir egal ich habe mit

KD-Modelltechnik.de und Elektrofly.com

zwei absolut empfehelndswerte Alternativen gefunden. Dort bekomme ich sogar eine vernünftige Antwort auf Fragen, habe einen super Service nach dem Kauf und fühle mich nicht verarscht wie beim H......

Hallo Herr Hopf, kann Ihr Acculöter jetzt endlich vernünftig löten oder ist er noch immer in der Lehre? :D Der Versatz der Zellen die ich von Ihnen habe verärgerte mich neulich mal wieder so abartig dass ich den Pack dem örtlichen Entsorger übergab..... Neue Zellen geordert..... uups, die haben ja viel mehr Bums...... Wettbewerbsaccus gibt es beim sicherlich bei Hopf, allerdings nicht für das Fußvolk..... Dafür sind die zu dumm..... Ich incl.....

EDIT: @ charliem,
warum fragst du eigentlich? Gibt es was skuriles? ;)
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ralfi« (10. Juli 2006, 00:03)


charliem

RCLine User

  • »charliem« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: nahe Grafenwöhr / Oberpfalz

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. Juli 2006, 18:20

Hi Ralph,

weil ich ähnliche "gute Erfahrungen" gemacht habe wie Du.

Das ist der Grund der Anfrage :-).

Schön, daß ich nicht alleine bin!

Gruß,


Charlie
Charlie
Amateur Radio on it´s best

20

Mittwoch, 12. Juli 2006, 00:48

Hi Charlie,

da kann ich nur sagen: willkommen im Club.... der ahnungslosen.....
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D