Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt
  • »Abdrehfaktor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Juni 2007, 18:37

Lagerungsladen für LiXX

Hi!

Man weiß ja, dass man Lixx Zellen möglichst mit um die 3,8V lagern sollte. Aber wie kommt man dahin? Bis jetzt nur durch schrittweisens Laden/Entladen und nachmessen.

Wie wäre es, eine Lagerungsladeoption einzubauen, bei der die Akkus mit einstellbarem Strom auf 3,8V (im Setup einstellbar) je nach aktueller Spannung ge- oder entladen werden?
Auch beim Entladen sollte beim Erreichen der gewünschten Spannung der Strom nicht ausgeschaltet, sondern langsam verringert werden.

Ciao,

Julez

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Juni 2007, 19:10

Du kannst auch einfach die Hälfte der Nennkapazität entladen, das passt ca.

Zu genau braucht man das eh nicht nehmen.

Unsere Zellen werden durch Benutzung sowieso so gequält, da macht ein bisschen falsche Lagerung den Kohl nicht fett.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt
  • »Abdrehfaktor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Juni 2007, 19:50

OK, aber was ist, wenn ich den genauen Ladezustand nicht weiß?
Mein Sender ist nicht immer leer nach jedem Flugtag, manchmal landet man, obwohl der Akku noch nicht leer ist (ich lass immer 10-20% drin) oder man klemmt den Akku ab auf dem Flugplatz, obwohl er noch nicht voll ist, weils anfängt zu regenen und man fahren will, all so Sachen.

Da wäre so ein Programmpunkt schon ganz nett, und auch nicht nervig.

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Juni 2007, 20:12

Lass ihn doch einfach so wie er ist und Lade vor dem nächsten Benutzen.

Solange du nicht über zwei Monate nicht damit machst ist teilweises Laden oder Entladen wohl nur minimalst der Lebensdauer (wenn nicht andersrum) zuträglich.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt
  • »Abdrehfaktor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Juni 2007, 20:37

Sicher, aber schädlich wäre es auch nicht.
Und es ist immer besser, etwas zu haben und nicht zu brauchen, als etwas zu brauchen und nicht zu haben.
Insofern gibt es nix, was gegen die Implementierung dieser Option spricht, weil eben niemand Schaden dadurch hat.

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Juni 2007, 20:58

Nein, eine Option auf eine bestimmte Spannung zu laden oder zu entladen ist nicht schlecht.

Laden geht ja schon mit dem freien UI Modus.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Heinzi

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Juni 2007, 21:26

Zitat

Mein Sender ist nicht immer leer nach jedem Flugtag, manchmal landet man, obwohl der Akku noch nicht leer ist
also das wollen wir doch hoffen :D

zeigt dir dein sender die spannung nicht an?
bei flugakku ist doch eher unwarscheinlich dass du nur 10% fliegst und dann ist ende....ausser unfall oder defekt :w


aber für so was hatte ich mir eigentlich das UIxx (oder IUxx. oder wie heisst das pgm doch gleich) etwas universeller gewünscht. und giut wäre alles.
Gruss Heinzi

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt
  • »Abdrehfaktor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Juni 2007, 22:00

ok, mit dem 2. Akku im Satz meinte ich den Flugakku.

Mein Sender zeigt die Spannung nicht ganz richtig :D an: Das musste ich so machen, um die NiXX- Warnschwelle von 8,6V auf die entsprechende Spannung des 3s LiIon Akkus minus 2s Dioden Spannungsabfall über Manipulationen im Servicemenü einzustellen...sozusagen.

Ja, wie gesagt, ich lass im Flugakku immer noch was drin, aber wenn ich früher nach hause fahr kann es halt sein, dass der eine Akku nicht leergeflogen und der andere nicht vollgeladen ist.

Wäre also schön, wenn man bei Li36 und Li 37 laden-->entladen-->entladen/laden-->Kap-Test-->Lagerung wählen könnte.

gerd

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein (RZ)

Beruf: Techn. Beamter

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Juni 2007, 08:46

Moin,
diese Funktion habe ich an den Bantam Geräten schätzen gelernt
Die gehen sogar soweit, dass egal wie hoch die Spannung ist, der Li-Akku
auf 3,8V/Z bei Li-Poly/Ion (LiFe ist niedriger) gezogen wird.

Bei Überspannung wird autom. entladen, bei Untersp. wird autom. geladen!

... so soll es sein, das Programm nennt sich >Storage< :ok:
Gruß Gerd

Watt ihr Volt:
www.elektromodellflug.de / FMC-Lübeck
(DriveCalc 3.3, Ladegerätetest, LiPo-Lastdiagramme und vieles mehr..)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gerd« (19. Juni 2007, 08:46)


Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt
  • »Abdrehfaktor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Juni 2007, 10:05

Zitat

Bei Überspannung wird autom. entladen, bei Untersp. wird autom. geladen!

Ja, genauso hatte ich mir das gedacht.

Zitat

Wie wäre es, eine Lagerungsladeoption einzubauen, bei der die Akkus mit einstellbarem Strom auf 3,8V (im Setup einstellbar) je nach aktueller Spannung ge- oder entladen werden?

Man stellt halt nur den Strom ein, das Ladegerät entscheidet über laden oder entladen.


**** SORRY - falscherr Button -> Antwort unten ****

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gerd« (20. Juni 2007, 07:18)


Fab66

RCLine User

Wohnort: Frankreich

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Juni 2007, 19:49

Guten abend an Alle,

ich habe heute den Bausatzt Akkumatik bekommen.

Warum habe ich unter Anderem dieses Geraet ausgewaehlt ?

- in weniger als 2 Tage waren die Menues ubersetzt in Franzoesich !
- man kann Vorschlaege machen und Stefan Estner setzt viele davon ein fur uns und unsere Accus.

Also um zu sagen das der Akkumatik einer der Beste Auswahl heute ist und er wird noch viele Verbesserung bekommen !

Die Idee mit dem Lagerung finde ich sehr gut, und gerade sowas sollte in die frueh naechste Version passen, (mit hoffentlich auch den 'BIC' und Temperatursonde in einem, und Balancer Anschluss).

Also randamit, gute Vorschlaege machen, und so wird der Akkumatik ein super super Knaler sein (also Super ist er ja schon).

Fabrice

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fab66« (19. Juni 2007, 19:50)


gerd

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein (RZ)

Beruf: Techn. Beamter

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. Juni 2007, 07:18

Zitat

Original von Abdrehfaktor
Man stellt halt nur den Strom ein, das Ladegerät entscheidet über laden oder entladen.


... ergänzen möchte ich dazu:

Einstellung muss sein: Zellentyp -> Zellenzahl -> Strom - fertig!
Gruß Gerd

Watt ihr Volt:
www.elektromodellflug.de / FMC-Lübeck
(DriveCalc 3.3, Ladegerätetest, LiPo-Lastdiagramme und vieles mehr..)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gerd« (20. Juni 2007, 07:20)


Heinzi

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. Juni 2007, 07:36

Zitat

Bei Überspannung wird autom. entladen, bei Untersp. wird autom. geladen!
ja, so wärs allerdings eine feine sache....man sieht , da spricht (schreibt) ein mann mit erfahrung.

dazu eventuell noch die spannung von 3.8v/zelle in den systemparametern einstellbar......(einfach nur so.... man weiss ja nie was die zukunft bringt)
Gruss Heinzi

gerd

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein (RZ)

Beruf: Techn. Beamter

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Juni 2007, 10:44

... genau - eben Ux.
Gruß Gerd

Watt ihr Volt:
www.elektromodellflug.de / FMC-Lübeck
(DriveCalc 3.3, Ladegerätetest, LiPo-Lastdiagramme und vieles mehr..)

Abdrehfaktor

RCLine User

  • »Abdrehfaktor« wurde gesperrt
  • »Abdrehfaktor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster

Beruf: Werkzeugmechaniker-Facharbeiter und jetzt Studi

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juni 2007, 13:23

Zitat

Original von gerd

Zitat

Original von Abdrehfaktor
Man stellt halt nur den Strom ein, das Ladegerät entscheidet über laden oder entladen.


... ergänzen möchte ich dazu:

Einstellung muss sein: Zellentyp -> Zellenzahl -> Strom - fertig!


Ja, ich dachte, das man den Lagerungsmodus im Menü des jeweiligen Zelltyps einstellen kann, ein komplett neues Akkutypmenü braucht es nicht, eigentlich.

Zitat

Wäre also schön, wenn man bei Li36 und Li 37 laden-->entladen-->entladen/laden-->Kap-Test-->Lagerung wählen könnte.

16

Mittwoch, 20. Juni 2007, 21:55

So ein Programm wäre eine feine Sache !!!
Da muß ich Julez recht geben...
Denn mittlerweile werden Lipos bei mir immer mehr und NiMH immer weniger...


Und wenn da so drei Lipos auf die Lagerung warten, eben 3,8V pro Zelle dann laufe ich sicher 30 mal hin und her um zu sehen, wie hoch die Spannung derzeit ist...Vor allem bei zwei AM

Dann unterbreche ich manuell....


Ps: Lipozeitalter?? sicher

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fehman« (20. Juni 2007, 21:56)


17

Mittwoch, 20. Juni 2007, 23:41

Dito! Hätte an einem solchen Programm ebenfalls Interesse! Wäre super, wenn sich da was machen lassen könnte :angel: ....
Grüße Stephan

Homepage

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Juni 2007, 23:46

Habe ich glaub schon vor längerem mal angedeutet, dass sowas sinnvoll wäre. Bei Bantam klappt das super....
Gruß Frank!

Fab66

RCLine User

Wohnort: Frankreich

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. Juli 2007, 06:04

Guten Morgen,

Frage an unserer Entwickler Stefan :

ist so ein Program 'Storage' auf der ToDo Liste ?

danke,

barno

RCLine User

Wohnort: bei Hannover

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. Juli 2007, 10:53

... ich hatte mir vor längerem sowas auch schonmal gewünscht! Ich dachte daran, dass der Lader abschaltet wenn von Phase 2 (I = const) auf Phase 3 (U=const) umgeschaltet wird.

Gruss Bernd
DS-14 | Goblin 380 | Acrobat SE | Voodoo 400/700 | Diabolo L