a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. März 2009, 13:17

Lipo Akku umbau

Hi

ich habe einen 3s 1800mAh Lipo rumfliegen. Allerdings ist die obere Zelle kaputt. Wie kann ich die jetzt abbauen ? Kann ich einfach die obere Zelle abknipsen und dann abziehen (siehe Foto) ?

Foto



Gruß, Pascal
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. März 2009, 13:59

RE: Lipo Akku umbau

Hallo,

eventuell kann es Probleme geben wenn die Zellen mit Doppelklebeband zusammnegahalten werden, beim Abziehen könntest du die intakte Zelle beschädigen falls es zu gut hält.

Damit das nicht passiert das Klebeband mit einem Zwirn durchsägen, hie und da abwechselnd einen Tropfen Aceton und Nähmaschinenöl auf den Zwirn damit's leichter geht und der Kleber unschädlich gemacht wird.

Oder notfalls das festklebende Stück der Hülle der kaputten Zelle rausschneiden. (vorher Zelle komplett entladen)

Tja, und dann nen 2s draus machen, Kabel an der richtegen Stelle anlöten, beim wegzwicken von Ableitern/Platine drauf achten dass du keine Kurzen baust...
Das war's schon, so schwierig ist es nicht.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (19. März 2009, 14:01)


a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. März 2009, 14:33

Hi

an welcher Stelle soll ich denn das Kabel wieder anlöten, oder muss ich eine Brücke setzten, für die entfernte Zelle.!?
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »a.schauder« (19. März 2009, 16:25)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. März 2009, 18:22

Zitat

Original von a.schauder
Hi

an welcher Stelle soll ich denn das Kabel wieder anlöten, oder muss ich eine Brücke setzten, für die entfernte Zelle.!?


Sorry wenn ich das mal so hart sage, aber wenn du das nicht weisst lass lieber die Finger davon. :w
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. März 2009, 19:24

Irgendwann hat jeder mal sein ersten Lipo gelötet ;) also könnt ihr mir das ruhig verraten !
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. März 2009, 22:19

Das mit der Brücke ist die einfachste Lösung, erspart das Modifizieren der Platine.

Schau dass der Akku ziemlich leer ist bei solchen Arbeiten, je weniger drin ist desto weniger kann sich schlagartig entladen ;)

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. März 2009, 22:36

Sag wie es wirklich ist:
die Brandgefahr ist dann geringer...... :evil:
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. März 2009, 11:16

Zitat

die Brandgefahr ist dann geringer......


:D Mein Papa hat mal ausversehen beim umlöten des Balancer Kabels bzw Steckers auf Robbe Stecker, einen BRandneuen 3s Lipo 2200mAh akku hochgejagt in dem er ausversehn 2 zellen abknipste und so einen Kurzschluss mit dem Seitenschneider erzeugte:D

Guck mal auf das Bild im Anhang villeicht könnt ihr mir sagen was ich woran Löten muss, könnt ja mit "Paint" markieren :D Wäre echt nett, dann könnte ich heute bei dem PERFEKTEN wetter fliegen !


Bild vom Lipo

Ps: Ganz oben die Silberplatinen dinger da, da war vorher die kaputte Zelle dran !

Gruß, Pascal
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »a.schauder« (20. März 2009, 11:17)


barniair

RCLine User

Wohnort: EDNF bavarian forest..

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. März 2009, 11:52

Hallo Pascal,

habe mir gerade das Bild von dem Akku angesehen.
Da ist stirnseitig eine elektronische Schaltung (Abschaltung, integr. Balancer)
o.ä. integriert. Ist bei normalen LiPo`s nicht der Fall, die haben keine Elektronik
eingebaut.
In diesem Fall rate ich Dir dringend davon ab, irgendwelche Veränderungen
vorzunehmen!
Wenn überhaupt, dann kannst Du wieder eine identische funktionierende Zelle
dazu löten und weiterhin als 3-Zeller verwenden.
Durch entfernen einer Zelle stimmt aber NIX mehr!

Gruß Karl
www.kbarnstein.de
Bei mir "schraubt" der Teddy...

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. März 2009, 13:01

Zitat

Original von barniair
Hallo Pascal,

habe mir gerade das Bild von dem Akku angesehen.
Da ist stirnseitig eine elektronische Schaltung (Abschaltung, integr. Balancer)
o.ä. integriert. Ist bei normalen LiPo`s nicht der Fall, die haben keine Elektronik
eingebaut.



Ich kann das nicht erkennen. Ich sehe nur die ganz normale Anschlussplatine, und das Balancerkabel (welches bei einem integrierten unnötig wäre).
Aber das lässt sich aus ner anderen Perspektive leicht erkennen.

Wenn keine elektronischen Bauteile drauf sind einfach eine Brücke über die Anschlüsse der kaputten Zelle löten, und darauf achten dass du die Balancerkabel dann auch richtig anschliesst/verwendest (eines wird ja überflüssig - das durchtrennen/entfernen) unter Umständen passt dann aber die Belegung des Balancersteckers nicht mehr - das auf jeden Fall überprüfen

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (20. März 2009, 13:03)


a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. März 2009, 13:03

Zitat

Aber das lässt sich aus ner anderen Perspektive leicht erkennen.


Sag nur von welcher Seite du das Ding sehen willst und ich lad umgehen ein Foto hoch :D??
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »a.schauder« (20. März 2009, 13:04)


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. März 2009, 13:30

Das solltest du selbst erkennen können ob da irgendwelche elektronischen Bauteile drauf sind, dazu brauchst du uns nicht ;)
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

P_H

RCLine User

Wohnort: stockerau

Beruf: Schüler u. modellflugpilot

  • Nachricht senden

13

Freitag, 20. März 2009, 13:48

Entsorge das Ding doch einfach, ist sicherer für alle Beteiligten - auch in Bezug auf deine anderen "Experimentalthreads"...
* Patrick *

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

14

Freitag, 20. März 2009, 13:50

Ja da sind ein paar Widerstände und 2 schwarze Chips (die du auch auf dem Foto siehst) und jetzt ?
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

15

Freitag, 20. März 2009, 14:11

Tja, da hat offensichtlich jemand genauer geschaut als ich :shy:

Hm, falls der Akku nicht auch ohne die kaputte Zelle funktioniert würde ich einfach alles runterreissen/weglöten und den Lipo ganz normal mit nem Balancer laden. Keine Ahnung was die Bauteile eigentlich machen sollen.

Dabei ist aber zu beachten dass man zwischen den Leiterbahnen, Haxerln und Bauteilen keinen Kurzschluss verursacht.

Aber wenn das nur einzelne Balancerstufen sind sollte es imho auch ohne 3. Zelle funktionieren, aber so nen Akku hatte ich noch nie zwischen den Fingern.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

16

Freitag, 20. März 2009, 14:37

Das ist ein E-flite 1800 mAh 3s Lipo....

Was meinst du mit runterreißen und zsm löten meinst du das geht dann noch ? Oder soll ich es erstmal probieren zu Brücken und dann das blaue Kabel weg zu schneiden ( das vom Balancer) und gucken ob mein Balancer überhaupt die Zellen erkennt ?
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

barniair

RCLine User

Wohnort: EDNF bavarian forest..

  • Nachricht senden

17

Freitag, 20. März 2009, 14:39

Hi Paul!

Du brauchst wohl ne Brille ! :D

Die Chips auf der Platine sind unübersehbar auf dem Bild.

Gruß Karl

@ pascal:
entsorge den Akku bitte, bevor was passiert!
(oder schicke ihn mir, dann bau` ich Dir den auf 2s um)
Bei mir "schraubt" der Teddy...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »barniair« (20. März 2009, 14:43)


a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. März 2009, 14:57

Zitat

(oder schicke ihn mir, dann bau` ich Dir den auf 2s um)


Mein freund ist gelernter Elektroniker ich denke wenn du mir (ich sags ihm dann ) sagst wie ich vorgehen soll kriegen wir das hin, zumal er auch eine SMD Lötstation hat. :D ???
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. März 2009, 15:01

oops, da war ja noch ein 2. Bild :angel:

Nun, wenn du wen an der Hand hast der Löten kann: ich würde einfach alle Beauteile runternehmen bzw. Leitungen unterbrechen die nicht die Hauptverbindungen sind, und nur die Hauptleitungen lassen. Wer braucht den Kram wenn man sowieso nen Balancer hat?

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

a.schauder

RCLine User

  • »a.schauder« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etwas ausserhalb von Braunschweig

Beruf: Fachinformatiker Azubi, Bereich Systemintegration und Administration

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. März 2009, 15:18

Wir können das ja über Webcam machen :O

Zitat

Nun, wenn du wen an der Hand hast der Löten kann: ich würde einfach alle Beauteile runternehmen bzw. Leitungen unterbrechen die nicht die Hauptverbindungen sind, und nur die Hauptleitungen lassen. Wer braucht den Kram wenn man sowieso nen Balancer hat?


Was sagt barniair dazu ?? (der scheint auch Ahnung zu haben :))
RAPTOR X-TREME
Bei Interesse Email oder PN an mich!
Schaut mal rein ;)
Der Heliblog