El_Luz

RCLine User

  • »El_Luz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: Grafik Designer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Mai 2010, 15:37

12V Netzteil Xbox360

Da mir demnächst ein neuer Lader ins Haus flattert, brauche ich noch ein Netzgerät für den 220V Betrieb. Eigentlich hatte ich mich mit dem PC-Netzteil thema auseinandergesetzt, dann ist mir aber meine Xbox eingefallen. Die hat ein wundernbar gekapseltes Netzteil mit 200 Watt und 12 V.
Also fast ideal. Aber irgendwie muss ich da auch noch einen schaltimpuls geben, damit das anspringt... hat da einer schon erfahrungen gemacht?

Die dinger bekommt man unter10 Euro bei Ebay und von der Qualität sind die amtlich

(Achtung neue haben nur 175 Watt, die alten 203)


Hier mal eine Pinbelegung des Netzteiles:
http://patrick2269.bizhat.com/360atx/atxto360.gif
[size="1"]UH-1 Huey - T-rex 450S Microhelis 3Digi
Eolo - Jazz 55, Hacker, CSM SL 560
Dragonus II 450 Elite - LTG 2100
Ripmax Spitfire
Ultimate .40 YAMADA YS-63 S
Walkera 4#3B + 4G3
mini SE5a AR6400
http://www.vollpilot.de/[/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »El_Luz« (9. Mai 2010, 15:39)


Schroedi

RCLine User

Wohnort: Hamm NRW

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Mai 2010, 00:21

Hallo!
Also das ist jetzt eine reine Vermutung.
Beim PC Netzteil muss man Grün und Schwarz verbinden, die gibt's da auch aber ob die grüne Ader die gleiche Funktion hat wie beim PC - keine Ahnung.


Edit: Ich sehe grad die Beschriftung, da ist ja ein ATX Netzteilstecker abgebildet, ich dachte im erstem Moment das wäre von der XBox.
Also keine Ahnung.

Gruß
Marcus
Luft: MSH Protos 500, LMH 110, T-Rex 250, Bell 47G V05 & V06
Wasser: H&M DrifterS, Hopf Golf Evo, Snake Aye, Ice Dream, Micro Cracker Box
Land: Traxxas E-Maxx, Tamiya Blitzer Beetle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schroedi« (10. Mai 2010, 00:24)


El_Luz

RCLine User

  • »El_Luz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: Grafik Designer

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Mai 2010, 07:44

Das obere ist das Xbox-Kabel, darunter ATX. Ich denke auch, dass man das pwr-Kabel irgendwomit verbinden muss... Nur einfach mal ausprobbieren wollte ich nicht...
[size="1"]UH-1 Huey - T-rex 450S Microhelis 3Digi
Eolo - Jazz 55, Hacker, CSM SL 560
Dragonus II 450 Elite - LTG 2100
Ripmax Spitfire
Ultimate .40 YAMADA YS-63 S
Walkera 4#3B + 4G3
mini SE5a AR6400
http://www.vollpilot.de/[/size]

4

Montag, 10. Mai 2010, 21:51

Wow, das wäre ja wirklich ideal :D Fast 17A. Versuch bitte mal ob das funzt, wenn ja werde ich mir wohl auch eines ersteigern ==[]
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

5

Samstag, 15. Mai 2010, 01:55

RE: 12V Netzteil Xbox360

Hallo zusammen,

das Xbox 360 Netzteil ohne die Xbox zu aktivieren ist eigendlich ganz einfach!
Ihr müßt nur Pin1 (PWR_ENABLE) und Pin2 (+5VSB) miteinander verbinden, die Kontrolleuchte des Netzteils geht von orange auf grün und reichlich "Saft" ist verfügbar :ok:
siehe nochmal hier ---> http://patrick2269.bizhat.com/360atx/atxto360.gif

Bei den alten Netzteilen stehen 198W bei 12V zur Verfügung, funzt super mit meinem iMax B8 (original, kein HK-Fake) da es ja "nur" max.150W kann ist immer noch Luft nach oben... :)

Viel Spaß beim Ersteigern und beim "Umbau" :w
NE Solo Pro
NE Free Spirit BL
Walkera UflyS
Geplant, HK450 mit Microbeast...
Auf der Verpackung stand, "Benötigt Windows XP oder besser", also habe ich mir einen Mac gekauft. :ok: