Jettaheizer

RCLine User

  • »Jettaheizer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. April 2004, 20:58

ladeexpander unnütz oder: wie überliste ich ein Intelli?

Hallo Leute,

wahrscheinlich haltet ihr mich nu für blöd, aber nu hab ich fast alle Teile für meinen Ladeexpander zusammen und kann ihn nich brauchen....... ;(
Und warum nich? Weil ich ein Intelli V3 hab!
Erklärung für alle "nicht-involvierten": Der Ladeexpander schaltet zum nächsten Ladeausgang durch, wenn das Ladegerät fertig geladen hat. Wenn der nächste Ladeausgang geschaltet ist, muß das Ladegerät automatisch wieder anfangen zu laden. Folglich funktioniert der LE nur mit Ladegeräten, die automatisch starten, wenn ein Akku angesteckt wird. Dummerweise gehört das V3 nicht zu diesen Geräten.... ;(;(;(;(
Was mach ich nu? ???
Gibt es eine Möglichkeit, das Intelli zu "überlisten", so daß es beim Anstecken des Akkus direkt mit der Automatikladung beginnt?
Wenn nicht, kann ich den LE nicht gebrauchen..... :hä:
Die Teile für den LE hatte ich schon bestellt und bekommen, bevor ich das V3 hatte. :(

Gruß,
Franz
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jettaheizer« (2. April 2004, 20:59)


Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. April 2004, 21:01

Sei doch froh, das rettet dir vielleicht mal die Bude!

Bsp: Lipoly Akku lädt am Intelli, Strom fällt aus, Strom kommt wieder, Lader geht auf Automode => Bumms.

In deinem Fall ist das zwar ärgerlich ohne Autostart, aber ich finde das autostartgelumpse einfach fraglich und gefährlich.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Jettaheizer

RCLine User

  • »Jettaheizer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. April 2004, 21:04

Hallo Holger,

Lipos hab ich (noch) keine, außerdem würde ich den Modus nur für NiCd nutzen.

Gruß,
Franz

P.S.: ich wollte ne konstruktive Antwort und kein "Sei froh, daß Du Geld am Fenster rausgeworfen hast!" :no:
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Prof._Dr._YoMan

RCLine User

Wohnort: D-76137 Karlsruhe

Beruf: Hard-/Software Ingenieur

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. April 2004, 22:59

Es war nur als Hinweis was für ein Risiko beim Autostart besteht. Ich kann dir leider fürs Intelli keine Lösung des Problems geben.
Meistens haben Platzhirsche eine hohe Beratungsresistenz, dafür eine geringe Wahrnehmungsfähigkeit..... (Claus Eckert)

Mastergizmo

RCLine User

Wohnort: D-69517 Gorxheimertal

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. April 2004, 23:11

vielleicht lässt sich da was mit dem zyklusmodus des intelli machen.

V3 entlädt nen akku, pause, expander schaltet weiter, intelli lädt,pause,expander schaltet weiter,pause,...

musst dann halt jeden zweiten anschluss mit nem akku beschalten und vielleicht "blindakkus=widerstände" in die leeren slots reinmachen.

leider geht das nicht für die automatik einstellung, also nur für gleiche akkus.
-Gruß Philipp