snaproll

RCLine User

  • »snaproll« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. April 2004, 08:10

Lipo-Neuling bittet um Hilfe

ich möchte auf Lipo Akkus umsteigen und mir auch einen Lader kaufen. Welchen Lader soll ich denn nehmen? Taugt der Xpeak von Jamara was, oder soll man lieber so ein Teil von Kokam nehmen.
SR

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. April 2004, 09:55

Das Ladegerät Xpeak ist super. Klein gut und preiswert. Besonders gut ist auch, daß Du andere Zellen mit laden kannst. Ich habe den Lader nun einige Zeit und bin mit Lader sehr zufrieden. Nicht nur meine Lipolys werden gut geladen, auch die anderen Zellentypen werden richtig gut geladen. Dies ist nicht bei allen Ladern dieser Preisklasse der Fall.



:) :) :) :O :O :O

ropp

RCLine User

Wohnort: - Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. April 2004, 11:07

RE: Lipo-Neuling bittet um Hilfe

Hallo,

ich habe das Xpeak auch, und bin auch super zufrieden :ok: :ok:

Und bei Ebay gibt es den für 62 Euro.


Mfg
Stefan

KD-Modelltechnik

RCLine User

Wohnort: Hof ....in Bayern ganz oben ;-)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. April 2004, 22:23

RE: Lipo-Neuling bittet um Hilfe

Zitat

Original von ropp
Und bei Ebay gibt es den für 62 Euro.
Mfg
Stefan

Aus welch dubiosen Quellen auch immer ;)

Es sei nicht zu verschweigen, dass du mit dem X-peak eben nur bis 3 Zellen laden kannst. Ne (zugegeben teure) Alternative bietet Schulze mit dem ISL6-330d ....das lädt dann bis zu 11Zellen (wer immer das auch braucht).

Gruß
Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dieter Kalb« (3. April 2004, 22:24)


ropp

RCLine User

Wohnort: - Stuttgart

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. April 2004, 22:53

RE: Lipo-Neuling bittet um Hilfe

Hallo Dieter,

Zitat

Aus welch dubiosen Quellen auch immer



was ist da dubios?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…item=3700701711


Mfg
Stefan

ehub22

RCLine User

Wohnort: Eschborn

Beruf: Dipl. Physiker

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. April 2004, 23:14

@Franz

Welche Akkus willst Du denn laden? Wieviele Zellen in Reihe?

Wenn Du auch mal größere Batterien laden willst, kann ich das Schulze isl-636+ nur uneingeschränkt empfehlen. Der Beste Lader, den ich kenne.
Gruß Markus

[SIZE=1]Mein Verein:
[/SIZE]

Blitzman

RCLine User

Wohnort: D- Wildeck

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. April 2004, 00:32

Hallo,

in den letzten Monaten haben sich schon viele Leute
in den Hintern gekniffen weil ihr Lader nicht Updatefähig ist !

Aber das nur mal als kleiner Denkanstoß :ok:

Gruß K-H
Wer schwer baut... muß tief graben...
http://www.mfsc-heringen.de