1

Sonntag, 31. Oktober 2004, 01:41

Ladegerät mit super Features für wenig Geld, brauche eure Meinung !

Hallo, in einem anderen Forum wurde ueber die Neuvorstellung eines Duratrax Ladegerätes mit dem Namen "IntelliPeak Ice" gesprochen. Die technischen Daten wie auch die Anzahl der Features hoeren sich mehr als verlockend an. Was meint denn ihr zu dem Gerät ?

Hier der Link auf die Duratrax Homepage Duratrax

Mayk

RCLine User

Wohnort: D-49661 Cloppenburg

Beruf: Funkelektroniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Oktober 2004, 08:15

Moin,

schönes Ladegerät mit interessanten Features. Leider nur bis 10 Zellen oder 4S Lipos. Wenn das Gerät 16 Zellen und 6S Lipos könnte währes wirklich sehr interessant.



Gruß

Mayk

3

Sonntag, 31. Oktober 2004, 08:19

Moin,
ich schließe mich der Meinung von Mayk an.Besonders die grafische Darstellung der Parameter ist interessant.In meinen Augen aber eher was für Car-Fahrer,denen ihre Akkus am Herzen liegen.
Gruß Simon
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

Glide

RCLine User

Wohnort: Wien Umgebung

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Oktober 2004, 11:48

liegen dir deine Akkus nicht am Herzen? ==[]

ich hab jetzt nirgendsd einen Preis gefunden, aber billige sachen haben für gewöhnlich irrgendwo einen haken!

villeicht (hoffentlich?!) is der haken ja eh dasses nur 10 NiCd und nur 4 LiPos laden kann...

ich denke aber wenn man sich den kleineren modellen verschrieben hat isses ausreichend.

wenn man mit shockys & co durch die lüfte fliegt, reichen 4 lipos bzw. 10 NiCd/NiMh Zellen locker aus.

Grüße, Andi
Je mehr Käse desto mehr Löcher,
Je mehr Löcher desto weniger Käse,
Je mehr Käse desto weniger Käse?

5

Sonntag, 31. Oktober 2004, 13:17

Natürlich liegen mir meine Akkus am Herzen!Welcher Rc-Car Fahrer holt sich schon ein High-End Lader z.b isl8,wenn er bloß 7 oder 8 Zellen laden will?
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

6

Sonntag, 31. Oktober 2004, 14:49

Hi, da ich RC-Cars fahre denke ich wuerde die Zellenlimitierung auf 10 nicht sonderlich stoeren. Achtung, der Preis ist heiss : 129 US$ !!! , gesehen bei Towerhobbies.com. Ich habe jedoch noch nicht rausfinden koennen ob das Geraet auch auf dem deutschen Markt zu haben sein wird.

Aber die Features sind doch schon klasse oder ? Ich habe bisher noch nichts vergleichbares auf dem Ladegeraetmarkt gesehen, zumindest nicht in diesen Preisregionen. Wenn jetzt noch die Qualitaet stimmt.

- Handles 1-10 NiCd or NiMH cells, and 1-4 lithium-ion (Li-Ion) or lithium-polymer (Li-Po) cells
- Wide adjustable current ranges for fast charge (0.1-8.0A) and discharge (0.1-10.0A) are ideal for electric cars, trucks and boats
- Four charge modes, linear, reflex, impulse and 4-step plus optional battery
temperature monitoring (sensor not included, must purchase DTXC4171)

- "Constant current/constant voltage" charge method for Li-Ion/Li-Po batteries
- Peak detection with adjustable sensitivity for NiCd and NiMH batteries
- 0-500mA adjustable trickle charge current for NiCd and NiMH
- 0.8-1.1V adjustable discharge cut-off voltage for NiCd and NiMH
- 2.5-3.7V adjustable discharge cut-off voltage for Li-Ion/Li-Po
- Performs 1-10 cycles (NiCd and NiMH only)-retrieves data for 10 full cycles
- Stores info for up to 10 batteries in memory by custom names for easy recall and charger set-up
- LCD screen shows 8 lines of data and 21 characters per line
- 1.0-8.0V adjustable output, time adjustable from 1-120 minutes and 10A constant current (30A surge) for motor break-in

7

Sonntag, 31. Oktober 2004, 15:00

Siehst du das meinte ich ja.Die Trafofunktion ist auch interessant.
Zauberlink
Flugzeugforum :ok:
Locker bleiben, wenns mal länger dauert, bin in der Woche kaum online;)

8

Montag, 1. November 2004, 08:56

Ist zwar nicht so "billig", kann dafür auch 'ne Menge: Orbit Microlader RACE:
Kann bis 12 Zellen Ni (bis 8A) oder 3 Zellen LiPo, Kann auch Bleiakkus laden (nur bis 5A). Und hat einen Glühkerzenmodus (eine programmierbare Konstantstromquelle) und optional eine serielle Schnittstelle zum Protokollieren der Daten. Und Service und Updates gibts auch für wenig Geld (ca. 20, EURO).
Verschiedene Ladeprogramme, Formieren, Entladen, auch kombiniert mit Laden ... 2zeiliges LCD-Display.
Hat aber nur einen Ladeausgang und die Entlade"leistung" ist bei einem 10zeller nur 1,9A. Bei 6Zellern mehr.

Meine Cars fahren alle mit 6 Zellen, meine Flieger alle mit 7 oder 10 Zellen. Ist eine recht kostengünstige Lösung. Die BL-Motoren mit Regler und Bürstenmotoren mit Getriebe sind schon teuer genug.


Lothar

9

Freitag, 5. November 2004, 08:15

Duratrax Lader

Das Ladegerät scheint -zumindest von den features- ja richtig gut zu sein. Interessant wäre ein Versand nach Deutschland und die Ffrage nach der Garantie..http://www.rclineforum.de/forum/images/smilies/spook.gif