1

Dienstag, 2. November 2004, 12:13

Lipos laden

Hallo
mir ist am Wochenende einiges beim laden von Lipos für meinen Acrobat SE aufgefallen.Lipos sind Schübeler 850HDHE als 4S 5P,Ladegerät Ginzel SpectraII mit neuester Software,Balancer Schübeler.Beim Laden mit 2 A schalten sich die Balancer bei 16,8Volt dazu....Ladestrom beträgt aber immer noch 2 A.Beim anschließenden Laden mit 0,5 A schalten die Balancer erst beim weiteren einladen von ca.400maH dazu.Ist das normal?? werden die Balancer beim Laden mit 2 A nicht zu stark belastet????Muß ich grundsätzlich mit niedrigen Strömen laden???
Vielen Dank für eine Antwort
Olaf

UltiFan

RCLine User

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. November 2004, 18:07

RE: Lipos laden

erstmal willkommen hier im forum,
ich kann dir nur sagen das man lipos mit 1c also in deinem fall mit 850mahl laden sollte. ich weiß nicht ob man deine mit mehr strom laden kann weil es HDHE zellen sind.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

3

Dienstag, 2. November 2004, 18:32

RE: Lipos laden

@ Ulti Fan

Zitat

Original von olafegon
850HDHE als 4S 5P
;)

LESEN
Gruß Robert

^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. November 2004, 20:33

Hallo zusammen,

Ich hab die Schaltung für einen Balancer mit dem MAX 921 IC von MAXIM und für eine Kaskadenladestufe für Lithium Akkus.

Auf diesem Link ist das Schema für den Balancer:

http://www.rcgroups.com/forums/showthrea…369186#poststop

Dazu kommt, dass bei Verwendung einer kakadierten Ladestufe gar keine Balancer nötig sind. Man braucht lediglich die Anzapfungen der einzelnen Zellen herauszuführen. Der Balancer macht lediglich einen Strombypass wenn eine Zelle bereits voll ist und andere noch nicht. Hat aber jede Zelle ihre eigene Ladestufe ist das nicht nötig.

Viele Grüsse

Bruno