Morph

RCLine User

Wohnort: ...sunny south

  • Nachricht senden

21

Freitag, 5. November 2004, 08:26

Hallo,

@Carlos:
Was hat mein Alter damit zu tun?????
Ja, wenn ich mit Gefahrstoffen arbeite, dann bin ich ununterbrochen konzentriert! Du etwa nicht?? Dann lass besser die Finger davon, denn dann ist es vorprogrammiert, daß etwas passiert!

Und wenn mal was schief läuft, dann greifen die Präventivmaßnahmen. Ähnlich wie bei Dir, Geist, lade ich meine Akku´s in der Garage, in einem Ausguß. Dort ist rundrum gefliest und die Akkus liegen in einem alten "Römertopf" (Tongefäß). Auch ein Rauchmelder ist vorhanden! Wenns also wirklich mal einen zerreißen sollte, dann hab ich etwas Sauerei, und feddich. Aber mir brennt nicht gleich die ganze Bude ab, das ist der Punkt.
Und mit "nicht unbeaufsichtigt" meine ich, daß ich zu Hause bin, und bei gefährlichen Ladungen auch mal rausschaue, ob alles funzt. Und anstecken und in die Koje hauen, das ist für mich unbeaufsichtigt. Wenn die Zellen dann noch im Keller liegen, in der Werkstatt mit Nitroverdünnung, Harzen und jeder Menge Balsa und Pappelsperrholz, dann finde ich das schon fahrlässig.

Gruß,
Tom
[SIZE=3]>> Risky Business Crew << [/SIZE]
[SIZE=2]----- Chief Flight Operations ----- [/SIZE]

22

Freitag, 5. November 2004, 13:33

Hi,

es gibt aber auch Fehler, die ohne menschliches Versagen auftreten können. ???
Mein PPI 2 für Lipos updaten lassen :ok:
Konion 3S geladen, alles im grünen Bereich ;)
Gleich im Anschluß neue Irate 3S geladen, Zellen waren Einzelvermessen und ca.40% vorgeladen, wie üblich. Konfektioniert vom Modellbauhändler :D
Lader hat dann bei den 830ern mit 0,8A 1050mA eingeladen. Zellen nicht aufgeblasen, nur leicht warm. Hätte ca. 450 einladen sollen. ;(
Neuerlich Konion geladen, alles bestens. Volle Irate drangehängt, Lader fängt mit
vollem Ladeprogramm an, zu laden ???
Lader eingeschickt: Mikroprozessor defekt!
Außer 3S Pack kaputt nichts passiert. Ladung erfolgte auf einer großen Glas- platte mit meiner Anwesenheit. :D :ok:
Wochenends lade ich immer auf Glasplatte mit Tongefäß und Sand ;)
Aber nicht im Auto! Trotzdem werden solche Zellen bei mir weiterhin verwendet.
Es gibt nichts, was es nicht gibt :D

Grüße ;)

Hermann