Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

knocker

RCLine User

  • »knocker« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -Österreich Burgenland

Beruf: Veranstaltungstechniker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Juni 2005, 19:28

Nicd oder NiMH E-Akku

Hi Leute !

ist ein Nicd oder NiMH akku besser für einen E- Akku ? ( Flug )
Kann mir einer den unterschied und vor und nachteile erklähren ?

Ach ja , ich will keine liPo akkus oder so was

Danke und tschau

TOM

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knocker« (25. Juni 2005, 19:30)


Ch.Petry

RCLine User

Wohnort: D-54413 Beuren

Beruf: Student (Informatik)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Juni 2005, 19:52

Hallo,

NiCd-Akkus sind meist etwas robuster als NiMh, die hochkapazitiven NiCd-Zellen nehmen einem Fehlbehandlung trotzdem schnell übel.
Das Cadmium in den Akkus ist hochgiftig warum die Akkus demnächst verboten werden (sollten eigentlich schon verboten sein, der Termin wurde aber verschoben).
NiMh haben 50% mehr Kapazität (bzw. sind deutlich kleiner und leichter bei gleicher Kapazität), es gibt extrem hochstromfähige NiMh-Zellen, in Wettbewerben nimmt man soweit ich weiß praktisch nur noch NiMh.
Zum Preisunterschied kann man nichts pauschal sagen, einige Typen sind billiger, andere Typen teuere als gleich große und belastbare NiCd.

Was nun besser für dich ist musst du selbst entscheiden.


mfg
Christian
VERKAUFE:
-ECO8 getunt
-LMH120 flugfertig, inkl. Sender
-Futaba FX18
-Plettenberg HP220/A3/S P6 Heli z.B. ECO8, Logo 10
-Schulze Future 45Ho
-diverse Empfänger (Schulze+Futaba)
-Kreisel G200
-externes BEC

3

Samstag, 25. Juni 2005, 23:07

hi

der händler meines vertrauens verkauft nur noch lipo
die neuen modelle regler, usw werden zumehmends alle für lipo gebaut


wer fährt heute noch ein käfer mit verbleitem benzin ??

grussssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

johmei

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Juni 2005, 23:18

Die NiCd Zellen sind für Hochstrom immer noch erste Wahl - sind auch nicht so temperaturempfindlich wie NiMh. Wenns kalt wird, schwächeln die NiMh gerne mal. Die Lipos sind halt in der Handhabung umständlicher.

Gruss,
Stephan
[SIZE=2]Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. :D (Mark Twain)[/SIZE]

domi76

RCLine User

Wohnort: daheim

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. Juni 2005, 23:26

Zitat

Original von johmei
Die NiCd Zellen sind für Hochstrom immer noch erste Wahl -

Gruss,
Stephan


Nein, siehe F5B/F5F Wettbewerbe mit wirklich hohen Strömen.

NiMh sind dort bislang erste Wahl, welche auch immer.

Was für jeden einzelnen praktikabler ist, mag jeder für sich selbst entscheiden.

Zitat


der händler meines vertrauens verkauft nur noch lipo
die neuen modelle regler, usw werden zumehmends alle für lipo gebaut


wer fährt heute noch ein käfer mit verbleitem benzin ??


Jeder, der nicht länger wie eine Stunde tanken will ;-)
Jeder, der auch einen solchen AKku in das Modell bekommen will......
nich vergessen, bei wirklicher Hochstromentladung kommt man um mehrere LiPo parrallell nicht rum... und die wollen erstmal untergebracht werden.

johmei

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. Juni 2005, 23:49

Zitat

Zitat:
Original von johmei
Die NiCd Zellen sind für Hochstrom immer noch erste Wahl -

Gruss,
Stephan

Nein, siehe F5B/F5F Wettbewerbe mit wirklich hohen Strömen.

NiMh sind dort bislang erste Wahl, welche auch immer.


Mag sein, dass die NiMh verwenden. Trotzdem liefern die NiCd Zellen mehr Strom, da der Innenwiderstand wesentlich geringer ist.
Hier mal eine recht gute Erklärung:
http://www.elektronikinfo.de/strom/akkus.htm

Gruss,
Stephan
[SIZE=2]Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. :D (Mark Twain)[/SIZE]

domi76

RCLine User

Wohnort: daheim

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Juni 2005, 00:24

sorry, aber die seite kannste für unseren bereich knicken.......

Auszüge:

"Zudem ist die Selbstentladung deutlich geringer als bei NiCd-Akkus.."

Falsch, NiMh entladen sich wesentlich stärker. Das ist gemessener Fakt

"Leider ist der Innenwiderstand erheblich höher.."

Ebenfalls falsch..... diverse P&M Zellen kommen als NiMh deutlich unter 2mOhm/Zelle..... für viele NICd ein Traumwert

"Zudem vertragen NiMH-Akkus Überladung noch deutlich schlechter als NiCd-Akkus.."

Falsch, beide reagieren mitunter sehr empfindlich

Wie alt sind die Kommentare auf der Seite ?!?..... das war vor Jahren mal so......

NiMh steckt schon lange sämtliche NICd in die Tasche........

siehe

GP1100 => N500AR
GP2200 => RC2400
GP3300 => ?

zudem kommt ein ganz praktischer Nebeneffekt hinzu:

NiCd erhöhen ihren Ri bei zunehmender Temperatur.......
NiMh verhält sich komplett umgekehrt !
Ums mal grob zu formulieren

"Trotzdem liefern die NiCd Zellen mehr Strom, da der Innenwiderstand wesentlich geringer ist."

Diese Aussage ist heute so nicht mehr gültig

siehe hier für weiter Info bei Gerd Giese
http://www.elektromodellflug.de/datenbank.htm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domi76« (26. Juni 2005, 00:26)


johmei

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. Juni 2005, 00:34

Hi Dominik,

da werd ich nochmal nachforschen müssen. Ist mein Wissensstand wohl etwas veraltet 8(

Zitat


Wie alt sind die Kommentare auf der Seite ?!?..... das war vor Jahren mal so......

Letztes Update dieser Seite: 28.08.04 :evil:

Gruss,
Stephan

:ok:
[SIZE=2]Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. :D (Mark Twain)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »johmei« (26. Juni 2005, 00:43)


domi76

RCLine User

Wohnort: daheim

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Juni 2005, 00:42

Würde ich vorschlagen.........

Ich habs weiss-gott nich erfunden........ aber das was du schriebst und postest, bzw. die Links sind durchaus richtig........... gewesen..... die Technik ist mittlerweile schon etwas weiter glaube ich.

10

Montag, 27. Juni 2005, 01:02

hi

bei aller diskusion jenseits der 200A grenze

es wäre interesant die anwendung des themenstarters zu erfahren 8)


grusssssssssssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost: