ursus

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beruf: Dipl.-Ing. Masch.-bau

  • Nachricht senden

21

Freitag, 9. September 2005, 21:46

Hallo Matthias,

Deine Zellen 2 bis 6 scheinen ja auf den ersten Blick noch einiger Maßen ok zu sein. Die Zelle 7 weicht etwas ab und die Zelle 1 natürlich zu stark. Sie scheint irreparabel defekt zu sein.

Schau Dir mal die Seite GP1100 gegen KAN1050 von Elektromodellflug genau an und studiere die Entladekurven bei 10A und 14A Last bei einem 3-er Pack. Teile die Spannung der Spannungskurve durch 3 und Du erhältst die Spannung der einzelnen
Zelle bei dem doppelt so hohen Entladestrom wie bei Deinen Zellen. Die KAN1050 bringt nach 60s 3,35/3=1,11V, das allerdings bei 10A und 3,2/3=1.06V bei 14A.

Bei den Entladeströmen von 10A bzw. 14A wäre Dein Akku, abgesehen von der defekten Zelle 1, etwas schwachbrüstig. Wenn Du die Möglichkeit hast, könntest Du die Spannungen unter den Lastströmen ja mal einzeln Zelle für Zelle messen und mit den Sollwerten vergleichen. Dann hättest Du eine sichere Aussage. Brechen die Spannungen Deiner Zellen zu weit ein, würde ich mir keine Mühe mehr machen, den Akku zu retten.

Hier der Link:
http://www.elektromodellflug.de/akku-test/Gp100-Kan1050.htm

Ob der Tausch der Zelle 1 gegen eine neue Zelle noch Sinn macht, musst Du selbst entscheiden. Wahrscheinlich wird es sich nicht lohnen. Vermutlich wird es wohl auf eine Neuanschaffung des Akkus hinaus laufen - wie wäre es dann mit den GP1100-Zellen?
Viele Grüße von Dieter alias ursus
Be calm when confronting an emergency crisis
http://www.lsv-fra.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ursus« (10. September 2005, 09:49)


robert-1

RCLine User

Wohnort: 127.0.0.1

  • Nachricht senden

22

Freitag, 9. September 2005, 22:00

Ich würd sagen, dass der Pack reif für die Tonne ist.
Wenn man jetzt #1 ersetzt, geht halt die nächst schwächste sehr schnell auch kaputt.
Außerdem sind die Zellen generell recht stark geschädigt, also wirds kaum mehr was.
Vielleicht suchst du die 4/5 besten raus und baust nen Empfängerakku draus.
Neue Zellen kosten ca. 1,5 Euro (Kan1050) und 2,5 Euro (GP1100), wegen nem 10Euro Pack würd ich mir jetzt keinen solchen riesen Aufwand machen, reparieren kann man nix mehr, man kann nurnoch viel zeit dran verschwenden.
Standard schreibt man mit D
Wenn Elektro scheisse wäre, wäre es braun und würde stinken.