NBra

RCLine Neu User

  • »NBra« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. September 2002, 21:04

FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hallo erst einmal an das gesamte Forum,

weil dieses ja schließlich mein erster Beitrag ist. [shine]


Ich habe eine FX 18 (feines Teil) frisch bekommen, und würde jetzt gern min. zwei Schalter einsetzen. Kann ich da irgendetwas falsch machen? Wie soll die Verdrahtung der Schalter aussehen?
Nen Kurzschluß kann ich ja wohl kaum produzieren [wink1]

Ansonsten was is mit den Steckern? hat da jemand erfahrung?

mfg
MichaelLetzte Änderung: Michael Bracht - 03.09.02 21:04:17

2

Dienstag, 3. September 2002, 21:10

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hi,

Tut mir leid ich kann dir leider nicht helfen, aber kannst du mir sagen ob die FX-18 gut ist??? Ich will sie mir vielleicht kaufen und da wär ein Rat von einem der sie schon hat nicht schlecht! [shine]
***Gruß Itscobra***
^^RC-SIM-TEAM^^
http://www.rc-sim.de

NBra

RCLine Neu User

  • »NBra« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. September 2002, 21:16

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hallo Manuel,
habe den Sender erst seit drei Tagen und bin auch erst seit anfang des Jahres Flieger, deshalb kann ich dir eigentlich nicht viel sagen, aber ich als Anfänger bin begeistert.

Gruß Micha     [ok]

4

Dienstag, 3. September 2002, 21:49

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


ich hab mal für die mc-10 bzw. 16/20 einige schalter " gebaut"-das einzige problem is die stecker zu bekommen (bei mir zumindest) alles andere hab ich mir beim original schalter abgeschaut....

hast du das überhaupt gemeint???
mfg david

Schneidrofski

RCLine User

Wohnort: D-22149 Hamburg, Rahlstedt

Beruf: Triebwerker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. September 2002, 21:54

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hallo!

Ihr könnt Servo stecker (futaba etc) nehmen, da einen steckplatz abknipsen, und dann an einen normalen kippschalter die kabel löten. das Passt! Ich hab mir noch nie Schalter gekauft. sonder nur eslber
gebaut[nuts][ok]

gruß

Jan
nix

Sturdybirdy

RCLine User

Wohnort: Neuhof / Fulda Hessen

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. September 2002, 13:18

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Zitat


Ihr könnt Servo stecker (futaba etc) nehmen, da einen steckplatz abknipsen, und dann an einen normalen kippschalter die kabel löten. das Passt!
gruß
Jan


Hallo,
abgeknipste Servostecker werden bei der FX 18 nicht vernünftig passen, da diese das Rastermaß 2,54 mm besitzen, die Steckerleiste für die Mixerschalter aber nur 2,0 mm.
Ich habe deshalb beim großen Elektronikversender eine teilbare 2 mm Buchsenleiste und preiswerte, passende Schalter gekauft. Dazwischen ein Stück Servolitze gelötet und schon funzt es hervorragend. Kosten
pro Schalter + Stecker ca 2 Euro. Die Ersparnis gegenüber dem(nicht funktionelleren) Robbe-Schalter ist riesig.[shine][shine][shine]

Grüße
FrankLetzte Änderung: Frank Vogel - 04.09.02 13:18:50
What goes up...must come down

7

Mittwoch, 4. September 2002, 13:22

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hi,

stimmt genau was der Frank da schreibt. Habe ich bei meiner FX-14 auch so gemacht. Alternativ geht wenn man am Futaba-Stecker noch ein bischen was abfeilt. Du solltest Dir die die Futaba-Stecker allerdings
für den Ausbau der Schaltkanäle aufheben ;-) Der Schalter sollte in einpoliger Umschalter sein, dann kann nix schief gehen!


Die FX-14 und die FX-18 sind echt sehr gute Sender und absolut empfehlenswert![grin1]
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

McFly

RCLine User

Wohnort: Dorsten/Aachen/Dubai

Beruf: Dipl.-Ing. E-Technik

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. September 2002, 14:47

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hallo zusammen!

Also ich hab bei meiner FX14 auch Schalter selber nachgerüstet, und mich dabei ebenfalls über die dummen Anschlüsse auf der Platine geärgert- Hauptsache anders, müssen sich die Futaba-Leute da wohl gedacht
haben.
Ich habe dann die kleinen Buchsen, die immer in den Servo-Steckern drinstecken aus eben jenen herausgebastelt (man muß mit einen flachen Gegenstand die kleine Feder runterdrücken), servokabel angelötet,
einzeln eingeschrumpft und an einen Schalter gelötet. Die eingeschrumpften Buchsen kann man dann einzeln auf die entsprechenden Kontakte in der Platine stecken, und muß nicht an den Plastikgehäusen rumoperieren-
wodurch einem auch sehr wahrscheinlich die Garantie quittiert wird.
Also mit Stecker- Eigenkonstruktionen lebe ich schon lange, man kann auch bequem Schalter für die Kanäle nachrüsten, da brauch man dann aber 3polige.

Und die FX14 gefällt mir auch prima...

Gruß,
Gruß, Jan.

MFC Marbeck- Raesfeld

Schneidrofski

RCLine User

Wohnort: D-22149 Hamburg, Rahlstedt

Beruf: Triebwerker

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. September 2002, 18:23

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Was nicht passt, wird passend gemacht[grin1][diablotin]
Nee, ehrlich. Wenn man daran rüttelt, halten die nicht dolle, aber wenn die fernsteuerung zu ist, dann halten die[ok]


gruß

Jan
nix

NBra

RCLine Neu User

  • »NBra« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. September 2002, 22:12

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Vielen Dank für die vielen Tips,

habe mir auch eben einige Schalter und die Buchsenlöeiste bei Conrad bestellt.

Micha


PS: ..hier werden Sie heholfen

11

Mittwoch, 4. September 2002, 22:42

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Kann mich da nur Anschließen [hammernd] [ok]

Tolle Tips, werde es auch versuchen [diablotin]

Mixer und Kanalschalter (muß man bei den Linearschiebern etwas beachten, oder geht da jeder ??) sind also kein Problem, aber wie schauts mit den Mischreglern aus ??

Kann man die auch selbst machen, oder muß ich die 25 Teuro für das Modul  F 1506 löhnen ?? [nuts][angryfire][nuts]

Gruß JO

HagbardC72

RCLine User

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. September 2002, 23:29

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hi, ich glaub ich hab keine Antwort, aber ein passendes Problem....[nuts]

Ich hab 2 ungenutzte Schalter, aber keinen Mixerschalter, kann ich da einfach einen neuen Stecker dran machen?

Hag[dumm]
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

13

Donnerstag, 5. September 2002, 08:37

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Wenn es einfache An/Aus Schalter (2 Positionen) sind kannst Du sie als Mixerschalter benutzen.
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

14

Donnerstag, 5. September 2002, 08:41

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hi,

von Linearkanälen (Schiebern) und Mischertrimmern würde ich die Finger lassen, da in der Regel noch Vorwiderstände vorgeschaltet sind. Eine Möglichkeit wäre ein Exemplar im Original zu erstehen und dann
nachzubauen. Ausführung und Widerstand wechselt bei jedem Hersteller [angryfire].Auch sehen diese Module im Selbstbau anschließend zum [puke]aus.
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

HagbardC72

RCLine User

Wohnort: 59387 Königreich Damich

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. September 2002, 08:52

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Aber 2-Punkt schalter sind ok? ich glaub aber, die passen nicht, welche buchse brauch ich, damit ich auf die mixerstecker passe? Wieder die Leiste von Conrad?

Hag
Auf meiner Homepage : Flug-Einsteigerhilfe, Akku-Einsteigerhilfe,
PC-Netzteil-Umbauanleitung und meine Modelle


Hangar: Piper Pico Cup, Twinstar, Twinjet, Skycat, Depron-Ultimate, Me163.

Wir sehen uns im Himmel!!!

16

Donnerstag, 5. September 2002, 08:55

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


"-Punkt ist o.k. und wieder die Conrad-Leiste für Mixerschalter. Zur Not etwas feilen... Es gibt sogar Steckerleisten, die als Servostecker funktionieren.[ok]
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

17

Donnerstag, 5. September 2002, 10:29

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hi,

kann nicht jemand mal die Conrad Artikelnummern angeben. Dann braucht man net mehr lange suchen, und weiss auch, dass es passt. Das wäre doch [ok].

Schieberegler gibt es übrigens "relativ" preiswert bei http://www.e-hubis.de/

Aber natürlich kein Vergleich zum "Eigenbau".

Man kann aber auch einen 3 Stufenschalter am Schiebereglerplatz anschließen und hat dann immerhin 3 Einstellungen. Das ist doch auch eine preiswerte alternative. Dann braucht man aber glaube ich wieder
den Servostecker...

(Vielleicht hat da auch jemand die Conradnummern zur Hand)

grüße und noch ein paar Tage [shine]in dieser Saison....

BjörnLetzte Änderung: Bjoern Sackers - 05.09.02 10:29:21
Dieser Text wurde mit 100 % chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen erzeugt.
Diese entstammen keiner Lagerelektronenhaltung und werden nicht zu ihrer Arbeit gezwungen.

18

Donnerstag, 5. September 2002, 10:31

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Für Schaltkanal ist Servostecker richtig, stimmt!
Mit 42195 Grüßen
CHRISTOPH [2:51:30] :D

Mein Verein! :D

19

Sonntag, 8. September 2002, 18:34

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


ich habe auf meiner page eine seite zum thema "senderausbau selbstgemacht".
http://popey.ch.vu
Segler - Modellsegler - Student
http://popey.ch.vu

dhe

RCLine User

Wohnort: CH-3400 Burgdorf

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 8. September 2002, 22:22

Re: FX-18 selber Schalter für Mixer bauen?


Hallo

Unsere beiden Sender sind heute angekommen.
Ausbaumaterial ist bei Conrad bestellt.

4x     700380-77 Miniaturschalter a 3.15
4x     703036-77 Miniaturschalter a 5.25
10x    701351-77 Miniaturschalter a 1.35
2x     736368-77 Buchsenleiste a 5.05
1x     224928-04 Litze a 3.95

Dazu brauchts dann noch etwas Schrumpfschlauch.
Melde mich wieder wenn alles passt und funktioniert.

DanielLetzte Änderung: Daniel & Lukas Heppler - 08.09.02 22:22:58
www.hEPPlers.ch/modellbau