neotask

RCLine User

  • »neotask« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 32361 Pr. Oldendorf

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Dezember 2010, 22:44

DX7 Timerstart per FLT Schalter Modulbau

Hallo, ich habe mir für meine DX7 eine Schaltung gelötet und in der DX7 integriert. Nun kann ich den Timer starten wenn ich meinen FLT Mode Schalter betätige und somit muss ich nicht mehr extra die Increase Taste vorher betätigen. Die Funktion der Increase bleibt vollständig erhalten und es muss auch nichts am Sender verändert werden was die Garantie betreffen würde. Es werden nur 3 dünne Kabel angelötet.

Der Einbau ist total einfach und kann jederzeit wieder spurlos entfernt werden.

Das richtet sich nun an alle , die nicht so gut mit dem Lötkolben umgehen können oder es sich nicht zutrauen. Ich würde eine kleine Private Lötsession starten und den Interessenten so ein Modul fertig machen, fertig eingeschrumpft mit Kabeln und Einbauanleitung.

Für einen kleinen Unkostenbeitrag von 15,- Euro incl. Versand würde ich Vorbestellungen per PN entgegen nehmen. Da ich das ja als Private Person in meiner Freizeit mache, werde ich die Module ab 5 Anfragen fertig löten. Sonst lohnt der aufwand nicht.
Es funktiniert wirklich prima. Alle DX7 in Unserer Fliegertruppe habe ich damit ausgestattet :D

Parallel arbeite ich zur Zeit auch an einem Nachrüstbaren Vibrationsalarm für die DX6i und DX7. Dazu werde ich noch zu gegebener Zeit berichten.

Gruß Olli

2

Dienstag, 7. Dezember 2010, 13:14

RE: DX7 Timerstart per FLT Schalter Modulbau

Hallo,

wäre an so einem Timerstart interessiert.
Nur ist für mich der FLT-Schalter ungünstig, da ich vor allem Fläche fliege. Würde Deine Schaltung auch mit dem Gasknüppel funktionieren?
Am besten wäre Motorlaufzeit, es würde aber auch einmaliges Aktivieren über den Gasknüppel gehen.

LG
Flokai

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flokai« (7. Dezember 2010, 13:14)


neotask

RCLine User

  • »neotask« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 32361 Pr. Oldendorf

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Dezember 2010, 15:21

RE: DX7 Timerstart per FLT Schalter Modulbau

Hi, über Gasknüppel geht es leider nicht. Es gibt aber ein anderes Timermodul im Netz, welches per Gasknüppel funktioniert. Das ist aber ein eigener Timer der in die Funke eingebaut wird und kostet glaub ich auch so um die 15,- Euro.
Wenn ich den Link finde lass ich Ihn Dir zukommen per PN.

Gruß Olli

4

Dienstag, 7. Dezember 2010, 15:33

RE: DX7 Timerstart per FLT Schalter Modulbau

Hallo,

Zitat

Original von neotask
über Gasknüppel geht es leider nicht. Es gibt aber ein anderes Timermodul im Netz, welches per Gasknüppel funktioniert. Das ist aber ein eigener Timer der in die Funke eingebaut wird und kostet glaub ich auch so um die 15,- Euro.

Link bitte auch hier im Forum posten.


Gruß
meute
Blade mCP X BL, CopterX 450SE V2, Pocket Quad V1.1
FrSky Taranis X9D Plus, Spektrum DX7

neotask

RCLine User

  • »neotask« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 32361 Pr. Oldendorf

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Dezember 2010, 15:48

Hi, so hab es gefunden. Bestellen kann man da per Mail. Ist ein ganz Netter, aber in englisch schreiben sonst versteht er Euch nicht ;-)
http://www.drapko.sk/msystem/main.htm

gruß Olli

6

Dienstag, 7. Dezember 2010, 16:36

Hallo Olli,

danke für den Link.
Auf die Seite bin ich schon mal gestoßen, wußte aber nicht mehr, wie sie zu finden ist.

LG
Flokai