hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Juni 2004, 02:10

Was habe ich falsch gemacht?

Hallo, ich habe bei mir in meine MC24 einen 2-Wege Knüppelschalter eingebaut! Nun passiert folgendes:

Ich habe Links Gas und Seitenruder, Rechts Querruder und Höhenruder, mit dem Schalter links, neben den 2 Schieberegler, fahre ich die Landeklappen aus und zwar Schalterstellung oben sind sie eingefahren, mittig fahren sie halb aus und Schalterstellung unten fahren sie ganz aus.

Wenn ich jetzt den 2-Wegeschalter, den ich Links, also beim Gas und Seitenruder,eingebaut habe, betätige, bewegen sich die Querruder??????

Auf dem Bild ist zu sehen wo ich den Knüppelschalter eingesteckt habe, ganz links der erste schwarze 5-pol. Stecker ist es!


[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

2

Sonntag, 20. Juni 2004, 07:58

RE: Was habe ich falsch gemacht?

Hi,
schau mal auf die Seite 12 der mc-24 Anleitung...

Der Schalter steckt bei Dir in der Funktionsbuchse CH5

dann schau mal auf Seite 18...

bei den Fliechern ist auf CH5 das rechte QR!

Steck den Schalter auf die andere Seite - also irgendwo auf CH9 - CH11/12 und mix ihn dir ggf. wohin Du ihn brauchst.

Dann sollte beim Schalten das QR Ruhe geben :O

Bis dann
Michael

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Juni 2004, 10:21

RE: und mix Ihn dir....

Hallo Michael, Danke für den Tip, habe den Schalter umgesteckt auf CH9.

Nur wo finde ich den Schalter jetzt in dem Programm, habe alles schon durchgeschaut, aber es taucht kein CH9 auf, in keinem Programm Menue?

Ich will mit dem Schalter die Landeklappen ausfahren, die Servos dazu stecken im Empfänger in 6 + 7.

Momentan bediene ich die Klappen mit dem Schalter neben den Schiebereglern.

Mußt entschuldigen aber ich bin Neuling mit dem Sender, deshalb die vielleicht dumme Frage.

(PS. Es ist die MC24 Gold Edition mit Profi Rom)
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

Nimbus 4D

RCLine User

Wohnort: Rosenheim

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Juni 2004, 13:21

Du kannst auch den Kanal 5 auf nur Mix stellen, dann gibt das Querruder auch ruhe. Wg. dem Schalter, der ist doch als Geber verdrahtet, also musst du ihn als Geberschalter definieren.
MFG Andreas

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Juni 2004, 13:49

Geberschalter wo?

Hallo Andreas, wo definiere ich diesen Schalter (Code) und wie? Der ist jetzt am 5. Steckplatz auf dem Foto von Links eingesteckt.
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

6

Sonntag, 20. Juni 2004, 15:29

tolle Page mit vielen Beispielen zum lernen...

Hi,
schau mal hier Arno Wetzels Page 8(

Da gibt es alles erklärt und tonnenweise Beispiele - soweit ich weiß allerdings "nur" für die normale Software der mc-24, die Ultra-ROM hat einige Besonderheiten.

Bis dann
Michael

Nimbus 4D

RCLine User

Wohnort: Rosenheim

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Juni 2004, 20:44

Hallo Hans,
also falls du auf Arnos HP noch nix gefunden hast (solltest du aber), dann Code 42 Geberschalter. Ich glaub du hast den Steckplatz 9, den wählst du an also geber 9 und schon müsstest du ganz hinten die Schalteranzeige springen sehen. Dann kannst du ja einfach nen freien Mischer definieren, dann gehst du auf das Schaltersymbol drückst Enter und wählst den G 1 an. Dann passts..hoffentlich.
MFG Andreas

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Juni 2004, 20:48

Hi Andreas

Ich werde es gleich ausprobieren! Wenn ich nicht klar komme, melde ich mich wieder!
Danke nochmals!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Juni 2004, 20:50

G1 ???

Wieso muß ich den G1 anwählen und wo Bitte?
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]

10

Sonntag, 20. Juni 2004, 20:57

Hi Hans...
ich will ja nix sagen - man geht ja ins Forum um was zu lernen - aber hier in Amerika würde man sagen... RTFM oder "Read The Fu..ing Manual"! Vielleicht solltest Du zuerst einmal wenigsten Teile der Anleitung lesen, oder aber die bereits aufgezeigten Pages im Netz anschauen, da steht alles erklärt!

Schließlich fliegst Du hinterher ja auch das Modell selbst, oder etwa nicht ???

Also nix für ungut, aber ein wenig Arbeit und Zeit sollte man schon selbst investieren! Bitte nicht persönlich nehmen, ist nur meine generelle Meinung. Erst Manual, Readme, FAQ, dann fragen... :ok:

Bis dann
Michael

11

Sonntag, 20. Juni 2004, 21:12

Hi Hans...

noch ein kleiner Tipp... schau mal bei den Erklärungen zu Code 71 - Flächenmischer... da steht relativ gut beschrieben, wie man beim Profi-ROM die Bremse programmiert (gibt's nämlich eigene Programmierung), dann noch unter Code 22 Modelltyp/Bremse alles passend einstellen und schon klappts auch mit den Bremsklappen! :nuts:

Bis dann
Michael

Nimbus 4D

RCLine User

Wohnort: Rosenheim

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Juni 2004, 22:25

Hallo Hans,
beim profirom kenne ich mich nicht aus.. dazu kann ich also nix sagen. Wg. G1:
Wenn du Code 42 angewählt hast, machst du zwangsläufig deinen Knüppelschalter zum G1 (falls du noch keinen anderen Geberschalter definiert hast). Deshalb musst du nacher wenn du irgendwo (in deinem fall bei den Freien Mischern) einen Geberschalter benutzen möchtest auch den G1 anwählen.
MFG Andreas

hans_obelix

RCLine User

  • »hans_obelix« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geislingen an der Steige

Beruf: Service Techniker

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Juni 2004, 23:46

Danke an Alle!!

Ich Danke Euch Allen für Eure Hilfe!

Aber es ist schon nicht einfach das alles zu begreifen, wenn man versch. Fachausdrücke nicht kennt, die in der Beschreibung vorkommen!

Für einen der diverse Grundkenntnisse besitzt ist es bestimmt leichter!

Aber Steinchen für Steinchen komme ich hoffentlich auch dahin wo ich möchte!
[SIZE=2]Mit freundlichen Grüßen Hans[/SIZE]