Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 3. Februar 2006, 20:35

Fernbedienung HILFE!!

Hallo zusammen,

ich fange gerade mit dem Modellbau an und habe eine Frage zu Fernbedienungen.

Ich habe eine 4Kanal Fernbedienung erstanden. Als ich sie bekommen habe fiel mir auf, dass der linke hebel nicht von alleine in die mittelstellung zurück federte (senkrechte achse)

Ist das normal, oder ist sie defekt? ??? ???


Danke für eure Hilfe!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lightmaster« (3. Februar 2006, 20:39)


burnie

RCLine User

Wohnort: Heiligenhaus

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Februar 2006, 20:41

RE: Fernbedienung HILFE!!

Das kommt drauf an. Einige FBs haben keine Feder eingebaut, dann geht der Knüppel nicht zurück in die Neutralstellung.
Gruss
Matthias

www.das-modellbauforum.de
Nicht unter den Begriff Modellbau fallen fertig gelieferte Spielzeuge.wikipedia

roger-1

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2006, 20:42

Hallo,

der ist sehr wahrscheinlich nicht defekt. Der linke Knüppel ist dann von Deinem Vorgänger auf "Nicht Neutralisierend" gestellt worden. Das heißt, er hat die Rückholfeder augehängt oder gegen eine schwächere ausgetauscht. Und eigentlich müsste er durch eine Ratsche nur "ruckweise" zu bewegen sein?
Einfach mal den Sender aufschrauben und nachsehen.
Welcher Sender ist es denn?

Gruß
Martin

4

Freitag, 3. Februar 2006, 20:44

Das ist eine Acoms Techniplus 4, wie finde es bei dieser Fernbedienung raus?

Sie ist NEU

Wenn man den Hebel bewegt, merkt man ein rattern, wie bei einem Lautstärkeregler beim Autoradio

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »lightmaster« (3. Februar 2006, 20:50)


roger-1

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Februar 2006, 20:52

Also das Gehäuse der Fernbedienung dürfte zweigeteilt sein. Früher waren die Fernbedienungen zusammengeschraubt.
Heutzutage werden sie meistens durch zwei Plastikriegel, in welcher Form auch immer, verriegelt und dann auseinandergeklappt.

Was ist denn bei der zusehen?
Sonst stell ein Foto von der Rückseite hier rein, wenn Du eine Digitalkamera hast.

6

Freitag, 3. Februar 2006, 20:54

Das blöde bei dieser Sache ist, das sie neu ist und ich sie nicht umbedingt aufschrauben will!

roger-1

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Februar 2006, 20:59

Tja, dann sprich doch mal mit dem Verkäufer.
Wenn sie NEU ist, müsste doch auch eine Gebrauchsanleitung dabei sein, wo das alles erklärt wird, oder?

8

Freitag, 3. Februar 2006, 21:01

Ich habe sie heute bekommen, und dem Verkäufer eine Mail geschrieben.

Ich dachte das ich die Info hier schneller bekomme!

roger-1

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Februar 2006, 21:28

Die Diagnose hast Du ja erhalten. Ein Nichtneutralisierender Knüppel mit einer Ratsche. Dies ist bei der Anwendung bei Schiffsmodellen meistens so üblich. Ist aber auch eine persönliche Geschmacksache.

Eigentlich sollte man das auch bei jeder Fernsteuerung auch wieder ändern können, do dazu muss man die Fernsteuerung halt aufmachen.

Coolice

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

10

Samstag, 4. Februar 2006, 12:21

Die Acoms Techniplus 4 FM (so heißt das Ding, was ich auch vor mir lagen hab) ist hinten mit 4 Schrauben in den Ecken verschraubt. Normalerweise kannst du nix kaputtmachen, wennn du gefühlvoll mit Werkzeug umgehst!
Der linke Knüppel ist halt mit Ratsche und ist für dauergasgebung gedacht, damit du in Ruhe lenken und so kannst. (Vorteil beim vollgasgeben :) ) 8) du musst ja nicht immer vollgas geben, kannst natürlich auch ganz sachte fahren. zzz


If sometimes you feel a little useless, offended and depressed always remember that you were once the fastest and most victorious sperm of hundreds of millions!

genius+

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Kindergärtner

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Februar 2006, 02:59

Zitat

Original von roger-1
Also das Gehäuse der Fernbedienung dürfte zweigeteilt sein. Früher waren die Fernbedienungen zusammengeschraubt.
Heutzutage werden sie meistens durch zwei Plastikriegel, in welcher Form auch immer, verriegelt und dann auseinandergeklappt.


Da muß ich kurz lästig sein: Das hängt wohl weniger vom Alter als vom Anspruch ab: Das Plastikriegelsystem hat sogar meine 15 Jahre alte Webra Fernbdienung, während sämtliche billigen Fernbedienungen die ich betreibe (teilweise nicht mal ein Jahr alt) geschraubt sind. :evil: