Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

roggemannserver

RCLine Neu User

  • »roggemannserver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juli 2006, 20:26

Neues Projekt :SRK - Brauche Hilfe !

Moin moin,
nach langer Abstinenz (1 1/2 Jahre) komme ich nun wieder zum Modellbau, und nachdem meine Bismarck jetzt fertig ist möchte ich als neues Projekt einen Seenotrettungskreuzer der DGzRS bauen. Es sollte ein aktueller sein. Ich möchte aber nicht die Berlin (Hermann Helms) von Robbe bauen , und auch nich die Bermpohl von Graupner. Kennt ihr vielleicht Firmen die SRK Rümpfe bauen ?? Aufbauten würde ich ja vielleicht z. T. selbst machen , aber Rumpf nicht.
Kennt jemand da Firmen die sowas im Programm haben ?

Danke , Gruß Fabian
Meine Modellwerft:
Aero-Naut Tirpitz
Aero-Naut Bismarck
Graupner Pollux
Zerstörer 1936 MOB 1:100 (Gerade begonnen)


Neue Projekte:
Seenotkreuzer DGzRS (Berlin o.ä.)
Graupner Wiesel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roggemannserver« (24. Juli 2006, 23:18)


2

Montag, 24. Juli 2006, 21:07

RE: Neues Projekt :SRK - Brauche Hilfe !

Schau mal bei www.ekkelboom.de


MfG

Brummbaer

roger-1

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Juli 2006, 21:15

RE: Neues Projekt :SRK - Brauche Hilfe !

Hallo Fabian,

sieh Dir mal diese Seite an www.modellbau-haeger.de.vu

Gruß
Martin

roggemannserver

RCLine Neu User

  • »roggemannserver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juli 2006, 21:43

RE: Neues Projekt :SRK - Brauche Hilfe !

Hallo,
ersteinmal ein herzliches Dankeschön euch beiden für die schnellen sehr wertvollen Tipps !
Tja, nun habe ich die Qual der Wahl, die endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen und ich wäre auch weiterhin für neue Hinweise sehr dankbar.
Auch ich habe noch etwas gefunden und zwar einen John T. Essberger Rumpf von Hassemodell. Ich glaube der ist im Moment Favorit, vielleicht aber auch nur solange wie ich noch keine Ahnung vom Kaufpreis habe.... :D
Das würde gut passen da Ekkelboom Teile in Sachen Aufbau parat hat und nen Teil würd ich ja auch gern mal selber machen.
Ich werde demnächst mal Telefonespräche führen und mich erkundigen, wie es so preislich aussieht und euch auf dem Laufenden halten.

Wäre denn wenn es denn losgeht ein Baubericht von Interesse ?
Also gebt mal schön weiter euren Senf ab !
Gruß Fabian
Meine Modellwerft:
Aero-Naut Tirpitz
Aero-Naut Bismarck
Graupner Pollux
Zerstörer 1936 MOB 1:100 (Gerade begonnen)


Neue Projekte:
Seenotkreuzer DGzRS (Berlin o.ä.)
Graupner Wiesel

Käpt'n

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Bit-Klempner

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Juli 2006, 17:30

Hallo

Seit einiger Zeit ist auch die Marwede in 1 : 72 von Revell erhältlich. Dazu gibt es auch bereits einige Berichte, so meine ich gelesen zu haben, dass der Rumpf hier inzwischen einteilig ist.

Leider hab ich mir den Kasten immer noch nicht gekauft, weil mir der Maßstab nicht passt ! :evil:
Daher kann ich nur wiedergeben, was ich gelesen habe... :dumm:

mfg, Uli Mewes

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Juli 2006, 20:02

Hallo Uli

Zitat

Original von Käpt'n
Hallo

Seit einiger Zeit ist auch die Marwede in 1 : 72 von Revell erhältlich. Dazu gibt es auch bereits einige Berichte, so meine ich gelesen zu haben, dass der Rumpf hier inzwischen einteilig ist.

Leider hab ich mir den Kasten immer noch nicht gekauft, weil mir der Maßstab nicht passt ! :evil:
Daher kann ich nur wiedergeben, was ich gelesen habe... :dumm:

mfg, Uli Mewes

Der Rumpf ist einteilig.Ich bin dran an dem Modell. :w
So siehts bei mir immoment aus. :D




Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


Käpt'n

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Bit-Klempner

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. Juli 2006, 11:22

Hallo Frank !

Mann, dass sieht ja richtig toll aus !!! :w :w :w

Ich glaub, dass werde ich meinem Sohn empfehlen, der will nun auch ein Schiffs-Modell bauen und kann sich noch nicht entscheiden.

mfg, Uli Mewes

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Juli 2006, 11:28

Hallo Uli

Bin schon etwas weiter.Muss noch aktuelle bilder machen. :w

Zitat

Ich glaub, dass werde ich meinem Sohn empfehlen, der will nun auch ein Schiffs-Modell bauen und kann sich noch nicht entscheiden.

Machste nix verkehrt.Ist ein toller Bausatz.:w
Passt bisher alles wie es soll. :)
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. Juli 2006, 11:37

Hallo Frank,

das Ding liegt bei mir auch gerade auf dem Tisch. Baust Du nur mit einer Welle?
Ich wollte eigentlich zwei angetriebene Wellen verwenden - die Dritte bleibt dann als Attrappe.

LG Jürgen

Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Juli 2006, 11:58

Hallo Jürgen

Ja, Antrieb nur mit einer Welle.
Komplette Wellenanlage mit Motor und Ruder + Regler Thor 15 ist von Hanjo.
Danke an dieser Stelle nochmal.:w

2 Motoren hab ich zur Auswahl.Speed 400 7,2V und Mabuchi 390 FS.

Mein Sohnemann möchte damit ein bischen rumschippern. :D

Hier ist noch ein Link von Schiffsmodell.net

Ich mach mal einen neuen Thread auf,sodass wir Fabians Thread nicht zumüllen. :evil:
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »John McClane« (28. Juli 2006, 12:15)