Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CFK-aero

RCLine User

  • »CFK-aero« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarland

Beruf: Verfahrensmechaniker Gießereitechnik

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. September 2006, 09:56

Aufbau Micro-Maritimo im SRT - Stile

Hallo

Möchte euch nun am Aufbau meiner Micro Maritimo teilhaben lassen.

Ich hatte die MM im Netz erstanden
Das Modell war noch unberührt und in CFK/AFK- Edition, desweiteren war die Hardware in Titan- Ausführung dabei.



Zuerst passte ich den Strut an den Heckspannt an, wegen der geringen Größe der MM, kann man da nicht viell verkehrt machen. Es ist nur darauf achten, das der rechte Winkel eingehalten wird. Die Durchgangslöscher des Struts hatte ich abgepausst und dann auf den Hecksannt übertragen.



Nun wird der Wellendurchgang ermittelt. Hierbei muß darauf geachtet werden das die Mitte sowie auch die Motor Position gegeben ist. Bei mir liegt dieser Wert zwischen 85 und 105 mm. Zum Einbau ist ein Bl setup geplant.




Nun muß der Wellenbogen erstellt werden. Hierbei ist darauf zu achten das die Welle keinen Knick bekommt. Es sollte eine harmonische Biegung entstehen.



So jetzt ist schon ein großer Schritt zum fertigstellen der MM getan.

Nun muß die Welle noch auf ein passendes Maß abgeschnitten werden.
Hier kann ich kein Maß vorgeben da sich diese durch die Position des Motors ergibt. Ich hatte die Welle nach Montage abgeschnitten.

Soweit so gut.
Die weiteren Bauabschnitte folgen.

schöne Grüße aus dem Saarland

CFK-aero

RCLine User

  • »CFK-aero« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Saarland

Beruf: Verfahrensmechaniker Gießereitechnik

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. September 2006, 10:37

RE: Aufbau Micro-Maritimo im SRT - Stile

Motorspannt und Servo Einbau.

Den Motordräger hatte ich aus CFK - Platten gefräßt. Die Formen sind freihand entstanden. Die Motorhöhe lässt sich über eine Langloch Montage einstellen.
Der Winkel des Motorspannts ergibt sich aus dem Eintrittswinkel der Welle.
Dieses hatte ich durch den Einbau des Motors ermittelt und den Motordräger mit Sekundenkleber fixiert.





Nach dem sich die Position als richtig bestätigte, laminierte ich die Welle sowie den Motordräger mit CFK - Rovins ein.



Zur Servoposition gibt es in der Bauanleitung von Hydromarine einige Beisipele. Da ich die MM aber als SAW Projekt plane, hatte ich mich für ein Hitec Hs 101MG entschieden. Dieses ist duch die Größe, nur an einem Platz zu positionieren. Sollte ein HS 81Mg zum Einsatz kommen, ist dort mehr Raum zu verfügung.
Die Montage hatte ich mittels eines Aluwinkel, den ich auch mit CFK - Rovings einlaminiert habe, getätigt.
Die Ruderanlenkung habe mittele eines CFK -Stabs (2mm) und einem darauf verklebtem Kugelkopf erstellt. Am Servo wird das ganze durch eine Klemmschraube gehalten.



Nachdem der Harz getrocknet war verbaute ich die Elektronik. Zum Einsatz kommt bei mir ein BL Vortex VLX4L-7 an einem Hacker Master 70A Regler und 8 2200mAh Zellen. Zum Vortieb dient ein 33K rechtsdrehender Hydro Prop.

Die derzeitige Geschwindigkeit liegt bei ca 70Km/h.
Die Fahrleistung ist ausgewogen. Da dieses Projekt aber zum SAW soll, muß meinerseits noch ein anderer Motor eingebaut werden.







So das wars mal wieder.
Fahrbilder folgen noch.

Bei Fragen stehe ich gerne zu verfügung.

schöne Grüße aus dem Saarland.
Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CFK-aero« (2. September 2006, 08:41)