Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LMGHC

RCLine User

  • »LMGHC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. September 2006, 19:42

Welchen Motor für Motoryacht?

Hi Leute

ich bin grade am Bau einer Motoryacht.

Daten:
Länge: 90 cm
Breite: 30 cm
Gewicht: voraussichtlich 6 kg

Betrieben wird des Ding mit nem 12 V, 7 Ah Bleiakku (evtl. auch einen leichteren mit weniger Ah).

Welcher Motor (am besten unter 35 €) ist da am geeignetsten? Der Antrieb erfolgt über einen Motor! Es sollte eine FAhrzeit von über 20 min realisierbar sein.

unter http://www.conrad.de/ im Shop unter Modellbau --> Modellantriebstechnik --> Modellmotoren, universal --> Rest folgt noch!

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. September 2006, 21:59

Fag mal hanjo nach nem Bühler, der Stellt dir was passendes zusammen!

www.h-i-p-c.de

Ich verlinke einfach mal.

henrik
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Zengi

RCLine User

Wohnort: BaWü

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. September 2006, 09:36

Was für eine Yacht ist es denn?
[list]Verdränger?
Halbgleiter?
Gleiter?
[/list]
Solche Informationen könnten evtl. etwas helfen... :w

LMGHC

RCLine User

  • »LMGHC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. September 2006, 13:21

keine ahnung, ich hab keine ahnung... also auf alle fälle kein verdränger... ich denke mal ein halbgleiter... ich stell mal ein pic von dem rumpf rein
»LMGHC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpf außen.jpg

LMGHC

RCLine User

  • »LMGHC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. September 2006, 13:22

und noch ein bild
»LMGHC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpf fertig.jpg

LMGHC

RCLine User

  • »LMGHC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. September 2006, 13:23

und noch was:
»LMGHC« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpf Vorne.jpg

LMGHC

RCLine User

  • »LMGHC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Oktober 2006, 17:14

sorry, musste dieses thema wieder ausgraben...
:nuts: seid mir nicht böse!

also, ich hab jetzt für meine motoryacht einen Igarashi 4260-30 angestrebt.

Technische Daten
Nennspannung: 12 V/DC
Leerlauf-Drehzahl: 19800 U/min
Ø-Stromaufnahme: 11.5 A
Typ: 4260-30
Gewicht: 267 g
Last-Drehzahl: 17000 U/min
Effizienz: 64.5 %
Abgabeleistung: 85 W
Max. Drehmoment: 50 Nmm
Betriebsspannung: 3 - 12 V/DC
Leerlauf-Strom: 2 A

meint ihr, der passt?!?

hanjo

RCLine User

Wohnort: Raum Stade/Buxtehude

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Oktober 2006, 18:40

Hmm,
ein Contergan 700er (nur 3/4 der Masse eines 700ers) ohne Lüfterrad und mit normalen Sinterlagern sollte eigentlich höchsten die Hälfte kosten.
Nimm lieber einen vollformatigen 700er.
Beste Grüße Hanjo

LMGHC

RCLine User

  • »LMGHC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Oktober 2006, 20:26

ok, danke...

LMGHC

RCLine User

  • »LMGHC« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Oktober 2006, 21:07

ich würd gerne einen aus dem shop bestellen, wo ich sowieso schon versandkosten zahl... :-D

ein Graupner Speed 700 BB Turbo 12 Volt


hier der link, wär nett, wenn ihr kommentare dazu abegebt:

http://www.hobby-lobby-modellbau.com/onl…bo-12-Volt.html

hanjo

RCLine User

Wohnort: Raum Stade/Buxtehude

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Oktober 2006, 21:37

Perfekter Motor, wenn du lange Fahrzeit und niedrigen Strom haben willst.
Schneller wird es mit einem Motor mit etwas mehr Drehzahl, wenn du vorhast
mit 12 oder 14,4 V zu fahren.