Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bastler86

RCLine Neu User

  • »bastler86« ist der Autor dieses Themas

Beruf: EDV Techniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. November 2006, 16:44

Mit Papier Beplanken?

Mal eine frage in meinem Buch steht das man auch mit papier beplanken kann (Helmut drexler - Schiffsmodell-Rümpfe Selbst gebaut). jetzt meine frage hat das schon mal jemand gemacht und kann mir was dazu sagen. würde diese methode intressant finden da man papier in hülle und fülle hat aber ich momentan keine 3mm Balsaleisten habe. Währe also ein tolles ausweichprodukt. natürlich weis ich das man mehrere schichten dadurch braucht aber das ist mir egal - hab ja zeit -
und da in meinem fall sowieso noch eine schicht GF-Matten drüber kommt wäre das eigentlich auch egal weil schleifen muss ich sowieso.

Deshalb meine frage:

Ist es rahtsam ein modell mit 1940mm länge mit papier zu beplanken wenn man danach wie oben beschrieben weitermacht?
Mit freundlichen Grüßen

[SIZE=3]Der Bastler [/SIZE]

[SIZE=2]

Zitat

+++Aktuelles Projekt+++
-->AIDA CARA<--
[/SIZE]

genius+

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Kindergärtner

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. November 2006, 16:59

Mit Papier beplanken...

Hab ich bei einem meiner Modelle gemacht. Super billig, gar keine Frage. Das Papier hat aber auch Nachteile: Es macht kleine Einbuchtungen zwischen den Spanten - weil es sich so leicht biegen läßt. Im Endeffekt mußte ich für mein 70 cm langes Modell mehr als 1 kg Spachtel anwenden um das Boot glatt zu bekommen. Bei Holz ist die Oberfläche wenigstens halbwegs eben.

Vielleicht wird es bei Papier besser wenn man wirklich viele Lagen aufbringt...

genius

bastler86

RCLine Neu User

  • »bastler86« ist der Autor dieses Themas

Beruf: EDV Techniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. November 2006, 17:01

naja das hab ich mir auch gedacht darum hab ich ganz einfach stärkeres papier genommen. nicht zeitungspapier wies im buch steht sondern starkes papier wie es in einem A3 Zeichenblock ist.Das Hält auch prima...

Naja ich werd das mal probieren. wieviele schichten empfehlen sich den.....3-5 oder so...?
Mit freundlichen Grüßen

[SIZE=3]Der Bastler [/SIZE]

[SIZE=2]

Zitat

+++Aktuelles Projekt+++
-->AIDA CARA<--
[/SIZE]

genius+

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Kindergärtner

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. November 2006, 11:09

Keine Ahnung, ich hab nur eine Schicht gemacht. Ist aber beim Schleifen wirklich sehr heikel - einmal zu tief und ein Loch ist drin.
»genius+« hat folgendes Bild angehängt:
  • Papierstreifchen.jpg

bastler86

RCLine Neu User

  • »bastler86« ist der Autor dieses Themas

Beruf: EDV Techniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. November 2006, 11:18

naja so wie ich das sehe hast du ja nur eine lage gemacht und wenn ich mich nicht irre sind das blau/türkise deine spanten. meine spanten sind ja áus holz . also ich hab jetzt meine erste lage aufgebrachtund muss sagen ich bin begeistet.... sieht sauber aus und wird auch nicht wellig... bei gelegenheit stell ich mal fotos online.
Mit freundlichen Grüßen

[SIZE=3]Der Bastler [/SIZE]

[SIZE=2]

Zitat

+++Aktuelles Projekt+++
-->AIDA CARA<--
[/SIZE]

bastler86

RCLine Neu User

  • »bastler86« ist der Autor dieses Themas

Beruf: EDV Techniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. November 2006, 17:10

nja hab jetzt mal angefangen und muss sagen ich bin eigentlich bisher sehr begeistert.

der 1 Teil meines Rumpfes Steht bereits in aller ordnung zum Trocknen. und da ich alles mit Maler-Gitterband(selbstklebend)verstärkt habe sind auch die wellen einiger maßen verschwunden. natürlich muss ich noch mehrere schichten auftragen und dan die 2 rumpfteile verbinden aber ich glaube das wird ganz ok.

http://free.pages.at/katzi18/images/rumpf.JPG

Lässt sich meiner meinung anschaun.

Womit ich dan alles verspachteln soll weis ich noch nicht.
Hab ein bisschen herumgeforscht und es gibt da mehrere spachtelmaßen.mhh hab jetzt ein bisschen bei R&G nachgeschaut und habe festgestellt das die großen mengen an polyesterspachtel unter dem namen "Presto-Spritzfüller POLY-PLAST" und "UP-Spachtel" eingetragen sind. jetzt weis ich aber nicht was ich nehmen soll. also der Presto währe um einges billiger....vieliecht kann mir da von euch einer helfen was idialer wäre?
Mit freundlichen Grüßen

[SIZE=3]Der Bastler [/SIZE]

[SIZE=2]

Zitat

+++Aktuelles Projekt+++
-->AIDA CARA<--
[/SIZE]