Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PetrOsipov

RCLine User

  • »PetrOsipov« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Muenchen/Gilching, original St.Petersburg, Russland

Beruf: Doktorand/Informatik, IT Consultant

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. April 2007, 23:10

RC zusammengesteckt - motor funzt nicht - HILFE

ich habe das ganze zusammengebaut, und habe ein problem...

und zwar, motor dreht net! Motor ist in ordnung, abgeloetet-strom drauf (gleicher akku) - geht...


Servos funzen alle.


Habe versucht, einen extra-akku fuer den empfanger zu installieren - ohne erfolg...


Woran koennte es liegen?

Schaltplan sieht folgend aus:
»PetrOsipov« hat folgendes Bild angehängt:
  • Image1.gif
www.modellbaudienst.de - Modellbau nach Bestellung
-------------------------------------------------------------------------
"Say truth and only truth, but not the entire truth" - Sir Winston Churchill

hanjo

RCLine User

Wohnort: Raum Stade/Buxtehude

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. April 2007, 23:25

RE: RC zusammengesteckt - motor funzt nicht - HILFE

Hallo,
zwei Möglichkeiten:
der Regler initialisiert nicht. Ein Regler soll ja nicht wie ggf. zitternde Servo unkontrolliert dem Motor Saft geben. Er verlangt als eine gewisse Anzahl einwandfreier Impulse. Wenn die nicht kommen (kann zum Beispiel auch sein,
daß deine Fernsteuerung am Gashebel zu weit vom Nullpunkt vertrimmt ist) dann
schaltet er nicht scharf.

der Regler ist kaputt. Das kann zum Beispiel passieren, wenn du beim Stecken der
Anschlüsse mal für eine Sekunde + und Minus verwechselt hast. Eine häufige Ursache ist auch das die Beinchen der Kondensatoren nich mit Silikonschlauch überzogen werden. Dann ist sehr schnell ein Kurzschluß da.
Beste Grüße Hanjo

PetrOsipov

RCLine User

  • »PetrOsipov« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Muenchen/Gilching, original St.Petersburg, Russland

Beruf: Doktorand/Informatik, IT Consultant

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. April 2007, 00:05

RE: RC zusammengesteckt - motor funzt nicht - HILFE

Hallo

Vertrimmt scheint es nicht zu sein, alle trimmer stehen mittig....

Kondensatoren sind komplett mitm schrumpfschlauch ueberzogen, samt beinchen..

Ich werde es morgen versuchen, einen anderen regler zu nehmen, ob der laeuft..
www.modellbaudienst.de - Modellbau nach Bestellung
-------------------------------------------------------------------------
"Say truth and only truth, but not the entire truth" - Sir Winston Churchill

PetrOsipov

RCLine User

  • »PetrOsipov« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Muenchen/Gilching, original St.Petersburg, Russland

Beruf: Doktorand/Informatik, IT Consultant

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. April 2007, 00:24

Kann es sein, dass BEC es abregelt? Ich hab einen 6V bleiakku als stromquelle.
www.modellbaudienst.de - Modellbau nach Bestellung
-------------------------------------------------------------------------
"Say truth and only truth, but not the entire truth" - Sir Winston Churchill

hanjo

RCLine User

Wohnort: Raum Stade/Buxtehude

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. April 2007, 10:05

Hallo,
das BEC System wird unter keinen Umständen abregeln, solange der Motor auf dem Trockenen betrieben werden soll, ist ja keine Last drauf. Also wenn der Akku halbwegs in Ordnung ist, ist das als Ursache auszuschließen.

Paßt aber auch aus einem anderen Grunde nicht: Wenn das BEC nicht funktionieren würde, dann ließen sich halt auch die Servos nicht bewegen.
Beste Grüße Hanjo

PetrOsipov

RCLine User

  • »PetrOsipov« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Muenchen/Gilching, original St.Petersburg, Russland

Beruf: Doktorand/Informatik, IT Consultant

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. April 2007, 10:20

Okay, es sieht echt nach dem kaputtem regler aus. Ich versuche heute abend einen ersatz-fahrtregler bei conrad zu holen (die haben sonderaktion auf modelcraft speed attack 540 derzeit...), und mit dem probieren ob es geht.
www.modellbaudienst.de - Modellbau nach Bestellung
-------------------------------------------------------------------------
"Say truth and only truth, but not the entire truth" - Sir Winston Churchill

PetrOsipov

RCLine User

  • »PetrOsipov« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Muenchen/Gilching, original St.Petersburg, Russland

Beruf: Doktorand/Informatik, IT Consultant

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. April 2007, 16:50

So, Ich habe jetzt einen anderen motorregler eingesetzt, den Modelcraft 540, und alles lauft perfekt. Habe sogar die erste fahrt in der badewanne gemacht.
www.modellbaudienst.de - Modellbau nach Bestellung
-------------------------------------------------------------------------
"Say truth and only truth, but not the entire truth" - Sir Winston Churchill