Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

macyog

RCLine User

  • »macyog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Zentral-Lippe

Beruf: würde ja doch keiner verstehen ;-)

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Juni 2007, 21:39

Grundkenntnisse Rumpfbau Spantenbauweise

Hallo,

ich habe mich hier nun schon seit Tagen durchs Forum gekämpft *leichter Kopfschmerz* ;) und dabei mir irgendwie in den Kopf gesetzt habe, eine Segelyacht zu bauen. ==[]

Mein Wunsch ist ein relativ gutmütiges aber doch bitte recht flottes Boot, mit etwa 1m Rumpflänge.
Ziel ist einfach ein bissel Segeln, keine Regatta, aber trotzdem Spaß.

Bisher viel meine Wahl auf ein Boot der IOM-Klasse. Z.b. den Bauplan der Vision oder Nimbus. Der Deckaufbau sei mal noch dahingestellt.
Material: soll auf jeden Fall Holz mit Glasüberzug sein, den Rumpfbau mit Kunststoff a' la Positiv/ Negativ-Methode heb ich mir für später auf.

Eigentlich sollte es optisch eine Art AC-Yacht werden, aber dafür konnte ich keine präziseren Risse finden.
Also falls hier jemand einen Tip hat ;) ...

Aber egal, was ich suche ist entweder ein Buch oder eine Anleitung mit echten Basics über den Rumpfbau mit Spantenbauweise für Segelyachten . Könnt ihr da etwas empfehlen?

Spantenbauweise hab ich noch nie gemacht, wäre mein erstes ... :D

Also vielen Dank für Lesen und die Tips

Schöne Grüße

Hagen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »macyog« (18. Juni 2007, 21:40)


2

Montag, 18. Juni 2007, 22:08

Hallo Hagen,

versuchs mal da:

http://woodenstars.net/index.html Der Baubericht der Woodpecker gibt einiges her.

http://www.rc-sailing.net/nimbus/nimbus.htm Der Baubericht der Nimbus hat viele gute Photos. Auf der Seite http://modellsegeln.net/ sind unter Tipps einige Bauberichte.

Auf unserer Seite www.modellbauchaoten.de ist unter den Bauberichten der Bau einer IOM beschrieben. Ist auch mein erster Rumpfbau. Leider noch nicht fertig.

Gruß,
Stephan
Das Heim von Spiel und Spaß: http://www.modellbauchaoten.de

3

Dienstag, 19. Juni 2007, 07:33

Ich finde RC-Segelmodelle von Dvorak & Reimann sehr hilfreich. (Amazon Link)

Das Buch ist eigentlich mit Schwehrpunkt Scale-Modelle geschrieben, aber vieles von dem was die Autoren schreiben kann man auch auf "Regattayachten" übertragen. Gerade wenn es Dir um Spanten/Planken Bauweise geht kann ich es empfehlen.

Natürlich ist bei einem Leichtbau-Regattaschiff á la IOM einiges noch ein wenig anders, aber das kannst Du ja dann in den von Stephan Körber angegebenen Links nachlesen.

Nedorus
Boote: RG-65 (Seabug, GT65, Mini40 im Bau)
Kanäle: 59 (oder jeder andere dank Synthi :D )

macyog

RCLine User

  • »macyog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Zentral-Lippe

Beruf: würde ja doch keiner verstehen ;-)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Juni 2007, 09:02

Vielen Dank für Eure Infos!

Besonders den Link der Modellbauchaoten find ich gut, den kannte ich noch nicht :D.
Eine sehr belustigende Seite mit vielen Tips

Es gibt aus dem Neckar-Verlag noch ein Büchlein über Rumpfbau. Das klingt auch noch interessant. Normaler Weise blättere ich erst in Büchern bevor ich sie kaufe. Hat da jemand auch noch eine Meinung zu?

Zufällig viel mir gestern noch eine Zeitschrift in die Hände, bei der gerade jetzt der zweite Teil einer IOM aus Zedernholz berichtet wird.
Ich werde mal versuchen den ersten Teil auch noch zu besorgen. Das ist (bis auf das Ding mit der Gummikappe, IOM-Vorschrift) genau das was mir vorschwebt.
Ich kanns aber auch nicht lassen mir schon mal einige Gedanken zum Aufbau zu machen, denn ich möchte irgendwie verhindern, dass dieses Boot dann wie eine fahrende "Tupperbox" ausschaut. (das Auge fährt ja schliesslich mit :) )

Vielleicht hat jemand ja ähnliche Ideen schon umgesetzt und davon das eine oder andere Bild? ;)

pompebled

RCLine User

Wohnort: Sneek, Niederlande.

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Juni 2007, 09:15

RE: Grundkenntnisse Rumpfbau Spantenbauweise

Zitat

Original von macyog

Eigentlich sollte es optisch eine Art AC-Yacht werden, aber dafür konnte ich keine präziseren Risse finden.
Also falls hier jemand einen Tip hat ;) ...


Schöne Grüße

Hagen


Hallo Hagen, schau mal hier:http://www.velarc.it/

Gruuss, Jan.
Bootsfahrer sind nette Leute.

macyog

RCLine User

  • »macyog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Zentral-Lippe

Beruf: würde ja doch keiner verstehen ;-)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juni 2007, 14:07

Suuuper klasse.... :ok:
Danke Jan für den Link, das freut mich sehr, das sit perfekt!!! Solche Baupläne habe ich gesucht.

Das wird bestimmt ein hartes Stück Arbeit ==[] aber ich weiß dann auch wofür! :nuts:

Leider ist mein Italienisch etwas eingerostet, besser gesagt, es war noch nie da, aber die Pläne sprechen für sich!

Perfeto :nuts: Grazie

Hellmut1956

RCLine User

Wohnort: FFB

Beruf: Dolmetscher und Übersetzer für Technik

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Juni 2007, 19:43

Hallo macYog

Als Lektüre zum Rumpfbau kann ich dir folgendes sehr empfehlen:

'Rumpfbaupraxis'' von Jürgen Eichardt, vth-Verlag

Ich habe die Voilier nach dem Plan gleichen Namens vom vth-Verlag gebaut. In meiner privaten Webseite habe ich einige Bilder hinterlegt.

http://www.kohlsdorf.privat.t-online.de/17819/18302.html

Der Rumpf ist mit 40 Reihen Kieferleisten beplankt. Begriffe wie "staaken" haben für mich eine ganz besondere Bedeutung erlangt.

Im Archiv des Forums www.schiffsmodell.net unter dem Begriff Voilier suchen, dort sind umfangreiche Beiträge zu diesem Thema.
MfG
Hellmut

macyog

RCLine User

  • »macyog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Zentral-Lippe

Beruf: würde ja doch keiner verstehen ;-)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Juni 2007, 13:23

Danke Hellmut für Deine Hinweise.
Ich komme vor lauter "Internet-Input-Suche" kaum zum Antworten. :)

Gedanklich nimmt dies Projekt richtig Formen an. Während am Anfang der Rumpfbau auf Spanten & Planken basieren sollte, ist nun auch (durch einen Freund) die Idee gekommen gleich einen GFK-Rumpf zu laminieren.

Da der Rumpf eh lackiert werden würde, spielt die Optik keine Rolle.

Gibt es da Meinungen zu?

Da ich versuche die einzelnen Schritte bis zur Realisierung im Kopf durch zuspielen, bitte ich um Nachsicht, wenn ich hier mal meine Überlegungen und Fragen poste, die mir nicht ganz klar sind.
Gegenüber einem Baukastenset, gehen hier die Fragen und Ideen weit tiefer.

Eine neue Frage ist mir in zwischen in den Kopf gekommen.
Wie und in welcher Form sind die Bomben von der From her entscheidend? Ich sah Bomben mit torpedoförmiger Umsetzung, o.k. Strömung und geringer Widerstand ist hier das Ziel. Jetzt las ich auch, das es Bomben mit Auftrieb gibt, und die waren nicht rund geformt, sondern hatten eher die Optik von Mini-Atom-U-Booten.....

Generell würde mich noch interessieren, welche Formelsammlungen ihr für den Bau von solchen Segelyachten verwendet habt. Oder renne ich hier in ein unnötig genaue Richtung?
Z.B. konnte ich an anderer Stelle (TU-Berlin) lesen, dass erst heute erst das Design/Profil der Segel erst genauer erforscht wird .
Grob gesagt, woher bezieht ein nicht Segler seine Infos zum Bau einer Segelyacht? ;-)

Hellmut1956

RCLine User

Wohnort: FFB

Beruf: Dolmetscher und Übersetzer für Technik

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Juli 2007, 17:00

Hallo macYog

Ich hatte vor Jahren im Internet die Seiten recherchiert wo man umfangreiche Informationen bekommt. Hier jetzt in der Reihenfolge wie ich diese finde gelistet:

www.sailcut.com Segel Know-How
www.onemetre.net/ auf englisch aber top qualität Artikel
www.mjc-muenchen.de/ siehe Linkliste
www.microsail.com Sehr innovativer US Anbieter,
hat mir viele Infos zu Spi gegeben

Gruß

Hellmut
MfG
Hellmut

swens

RCLine User

Wohnort: leider Berlin

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. Juli 2007, 13:30

- abseits des eigentlichen Themas - AN -

Hi Helmut,

beim Aufruf deiner Seite:

Zitat

Original von Hellmut Kohlsdorf
....
http://www.kohlsdorf.privat.t-online.de/17819/18302.html...


wird mir sofort folgendes von meinem Virus-Programm gemeldet:

"Enthält Signatur des HTML-Scriptvirus HTML/Psyme.Gen" 8(

- abseits des eigentlichen Themas - AUS

Schöne Grüße aus Berlin, Swen