Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tomcat-33

RCLine User

  • »tomcat-33« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW Herford 32052

Beruf: leitender Angestellter

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Juli 2007, 20:16

1:72 Schalter

Hallo allerseits,

kann ich mit einem Feld - Wald - und Wiesenschalter "3-polig" (z.B. die klassischen Fahrtreglerschalter) mit 2-3 A auf Dauer belasten ?

Ich habe vor, in 1:72ern so zu schalten :

A) Verbindung zwischen Accu und Regler
B) Verbindung zwischen Accu und Ladebuchsen

:dumm: Physik hatte ich so schnell wie möglich abgewählt :dumm:

Gruß

Michael

LMGHC

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Juli 2007, 20:32

Würde ich nicht, da du keine Dauerbelastung von 3 A hast, sondern eine kurzzeitige Anlaufbelastung von, ich schätze mal grob, 5A. Und dadurch heizt sich der Schalter mit jeder Runde auf, bis er durchbrennt.

tomcat-33

RCLine User

  • »tomcat-33« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW Herford 32052

Beruf: leitender Angestellter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Juli 2007, 09:03

Hallo Dani,

also mache ich mich auf die Suche nache einem Schalter, der 5-10 A verträgt und verschalte dann so ?
»tomcat-33« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schalter.jpg

4

Dienstag, 3. Juli 2007, 11:10

Kannst Du machen. Der Schalter wird ja nicht unter Last betätigt, sondern im Ruhezustand. Da ist die Belastung der Kontakte ja weit gringer.

5

Mittwoch, 4. Juli 2007, 07:22

Zitat

Original von Uwe R.
Kannst Du machen. Der Schalter wird ja nicht unter Last betätigt, sondern im Ruhezustand. Da ist die Belastung der Kontakte ja weit gringer.



Genau das ist der springende Punkt. 5 - 10 A-Schalter sind in diesem Fall völlig überflüssig. Ich habe derartige Schalter seit über 30 Jahren für den Zweck in Bertieb - und das auch beim1,54m langen Schnellboot Albatros das mit 4 Motoren ja nun weiß Gott kein Kostverächter ist.

Aber der Strom spielt eben keine Rolle, weil halt LASTFREI geschaltet wird.

Gruß aus Kiel [SIZE=1](früher Lübeck)[/SIZE]
Thomas
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)