Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hofadel

RCLine Neu User

  • »hofadel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Roth

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. September 2007, 16:51

Verbrenner-Antrieb Manhattan 74

Hallo,

ich habe einen jungfreulichen Rumpf der Manhattan 74 von Graupner.
Anstatt der sonst üblichen Jets suche ich nach einem alternativen Antriebskonzept. Props oder Z-Antrieb

Hat jemand hier Erfahrungen gemacht?

Hat jemand Bilder oder Informationen vom original Antrieb des Bootes?

Könnte man einen Verbrenner einbauen? Zenoah 26 PUM zum Beispiel?

Danke für eure Beiträge.

Karl
Gruß aus Nürnberg :w

Mein Verein:

http://www.mbc-nbg.de/

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. September 2007, 10:38

Hallo Karl,

da hast Du dir aber was vorgenommen :ok: Willst Du das Boot denn auch als Manhattan aufbauen? In diesem Fall scheidet der Z-Antrieb und auch sonstige Oberflächeprops m.E. aus. Ein Hydroantrieb mit dazugehörigem Roustertail passt m.E. einfach nicht zu einer solchen Yacht.
Damit bleiben nur der vollgetauchte Antrieb und eben der Jet. Prinzipiell sollte das mit einem PUM260 möglich sein - entweder auf einen 40mm MHZ-Jet oder mit einem Getriebe auf zwei Probs - einen solchen Aufbau in der Manhatten habe ich allerdings noch nirgendwo gesehen.

LG Jürgen

P.S. Viele Bilder und Infos zum Original findest Du natürlich unter www.sunseeker.com

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Moorkapitaen« (4. September 2007, 10:58)