Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dante

RCLine User

  • »Dante« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinknie

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. April 2008, 17:41

Flackerlicht

Hallo zusammen,
ich habe ein technische Frage...
Bei der blauen Tafel für z.B. mein Schubschiff oder die Düsseldorf u.s.w. heisst es, sie habe ein "Flackerlicht". Also wird die Funzel irgendwie flackern???

Was ist ein Flackerlicht auf einem Boot???

Besten Dank
Leo
»Dante« hat folgendes Bild angehängt:
  • Blaue Tafel.jpg
Trollfilter: Ein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dante« (3. April 2008, 17:42)


2

Donnerstag, 3. April 2008, 19:17

RE: Flackerlicht

Hallo Leonardo,

das Flacker- oder Funkellicht ist das sog. Vorbeifahrsignal in der Binnenschifffahrt!

Dem Entgegenkommer auf dem Strom wird so angezeigt an welcher Seite er zu passieren hat.

Das ist teilweise wichtig auf Flußbereichen wo vom Rechtsfahrgebot abgewichen werden darf und auch muß.

Gruß

Ship

seegurke

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. April 2008, 19:59

Ich kannte es bisher nur unter dem Namen Funkellicht. Es bedeutet einfach, dass das Licht in einer festgelegten Frequenz blinkt.

So ist zum Beispiel das blaue Licht von Behörden- und Seenotrettungsfahrzeugen auch ein Funkellicht. Früher wurde das meines Wissens immer mit drehenden Spiegeln gemacht, die dann in der Drehfrequenz ein an und aus gehendes Licht simulieren. Seit einigen Jahren finden stattdessen Stroboskopblitzer mehr und mehr Verbreitung, weil diese wohl mehr Aufmerksamkeit erzeugen (was ja Sinn des "Blinkens" ist). Ich weiß allerdings nicht, ob das auch für diese Lampen in der blauen Tafel gilt, oder ob dort evt. wirklich das Licht im Takt an und aus geschaltet wird.
Gruß, David

Vereine haben ihre Strukturen...
Wir haben unseren Codex - RuhrPiraten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »seegurke« (3. April 2008, 20:00)


Dante

RCLine User

  • »Dante« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinknie

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. April 2008, 20:12

Ship:
DAS war mir schon klar. Nur wie zeigt sich ein Flackerlicht. Was ist der Unterschied zum Blinklicht??

Seegurke:
Ich habe mich eben gefragt, ob ich einfach ein Blinklicht nehme.
Ob Flackern und Blinken das selbe sind?
Ich werde mal einen LED-Blitzer nehmen...

Leo
Trollfilter: Ein

seegurke

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. April 2008, 21:48

Ein Blinklicht gibt es im nautischen Sinne nicht. Dort heißen Lichter, die in regelmäßigen Abständen in eine bestimmten Richtung oder um 360° aufleuchten "Funkellichter". Im Modell kannst du das bestimmt mit einer Blink- oder Stroboskopschaltung lösen. Wie gesagt weiß ich aber nicht, ob letztere für das Licht in der blauen Tafel realistisch wäre.
Gruß, David

Vereine haben ihre Strukturen...
Wir haben unseren Codex - RuhrPiraten

6

Donnerstag, 3. April 2008, 22:00

Moin,
also ein Funkelfeuer ist kein Blinklicht (im nautischen Sinne).
[Zitat] Wikipedia:
Unter Funkelfeuer versteht man eine besondere Form von Leuchtfeuern, bei der die Lichterscheinungen immer kürzer als die Dunkelphasen sind.
Funkelfeuer haben etwa 40 bis 60 Lichterscheinungen pro Minute und werden in Seekarten werden mit "Fkl." oder englisch "Q" für quick bezeichnet.
[/Zitat]

Hab ich so auch beim Bootsführerschein gelernt.

Gruß Jan
Fliegen: Minimag Q+BL, Junior S, PZ Corsair, mini-P51+Su26+Cessna, DG1000, MiniSwift ..
Schwimmen: Aussie 2, Jan (im Bau), PT109, Elke (KfK), Sirius, ...
Fahren: Stormracer, Dominator, F1-E 999 ..
Steuern: WFT09s + Assan + Spektrum

seegurke

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. April 2008, 22:05

Gibt es so eine Erklärung auch für ein Blinklicht? Ich dachte nämlich, das würde es als nautischen Begriff garnicht geben.
Gruß, David

Vereine haben ihre Strukturen...
Wir haben unseren Codex - RuhrPiraten

8

Freitag, 4. April 2008, 16:27

Also bei Wikipedia gibt's jede Menge an Beschreibungen:
nochmal zum Funkellicht:

Zitat


Das Funkellicht ist ein Sichtzeichen für Wasserfahrzeuge. In den meisten Fällen wird eine Rundumkennleuchte (Drehspiegelleuchte oder Blitzleuchte) verwendet. Durch den Drehspiegel oder den Taktgeber der Blitzleuchte wird eine Art Funkeln / Blitzen mit 40 bis 60 Lichtimpulsen pro Minute erzeugt. Der Begriff Funkellicht stammt aus der Zeit, in der es "nur" Drehspiegel- und Blinkleuchten gab.


allgemein (gilt eigentlich für Leuchtfeuer-Kennungen)

Zitat


Die wesentlichen Kennungen sind (mit den in Karten verwendeten Kürzeln):
Englisch Deutsch Kürzel (engl./dt.) Beschreibung
Fixed Fest (F/F.) Dauerfeuer
Occulting Unterbrochen (Oc/Ubr.) Lichtintervalle länger als Dunkelphasen
Isophase Gleichtakt (Iso/Glt.) Lichtintervalle ebenso lang wie Dunkelphasen
Long-flashing Blink (LFl/Blk.) Licht kürzer als Dunkel, Blink > 2s
Flashing Blitz (Fl/Blz.) Licht kürzer als Dunkel, Blitz < 2s
Quick Funkel (Q/Fkl.) 50-60 Blitze pro Minute
Very quick Schnelles Funkel (VQ/sFkl.) 100-120 Blitze pro Minute


Gruß Jan
Fliegen: Minimag Q+BL, Junior S, PZ Corsair, mini-P51+Su26+Cessna, DG1000, MiniSwift ..
Schwimmen: Aussie 2, Jan (im Bau), PT109, Elke (KfK), Sirius, ...
Fahren: Stormracer, Dominator, F1-E 999 ..
Steuern: WFT09s + Assan + Spektrum

seegurke

RCLine User

Wohnort: Schwerte

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. April 2008, 16:42

In dem Wikipediaartikel scheint mir das Wort Blinklicht (bzw. Blinkleuchte) aber eher eine Beschreibung der Bauweise denn ein nautischer Fachbegriff...
Gruß, David

Vereine haben ihre Strukturen...
Wir haben unseren Codex - RuhrPiraten