Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jo_S

RCLine Neu User

  • »Jo_S« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lindlar

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. April 2008, 22:22

Fragen zu H+M Micro Kat

Ich habe mir günstig einen gebrauchten H+M Micro Kat zugelegt. Da der Vorbesitzer etwas von "hoppeligem Fahrverhalten" sagte und der Akku sehr weit vorne eingebaut ist, habe ich mal einige Fragen an die Experten bzw. MicroKat-Besitzer:

- wo sollte der Schwerpunkt liegen? (= wieviel cm vor dem Kufenende?)
- wie hoch ist bei euch die Propellermitte (Aussenborderantrieb)?
- wie gross sollte der Sturz sein? (= ° Neigung in Bezug auf Oberkante Kufe?)

Der MicroKat ist mit geändertem GTX500-Außenborder (Brushlessmotor BL 480/4D, Teflonwelle mit Kugellager), Graupner K-Prop und 8 Zellen 1100mA GP angetrieben. Die Fahrzeit liegt damit bei knapp 5 Minuten. Hat jemand von euch Erfahrung mit den 2000er GP-Zellen im MicroKat? Sind die rund 112g Mehrgewicht ok?

Danke für eure Hilfe!
Gruss, Jochen

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. April 2008, 21:41

RE: Fragen zu H+M Micro Kat


Jo_S

RCLine Neu User

  • »Jo_S« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lindlar

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. April 2008, 14:34

RE: Fragen zu H+M Micro Kat

Ja, kenne ich, danke dir! Was mir aber in dem genannten Bericht fehlt, sind genau die oben aufgeworfenen Fragen nach reproduzierbaren Einstellungen. :shake: