Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marcel Schulz

RCLine User

  • »Marcel Schulz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 17:43

Wo gibt es denn noch Ersatzteile für ein Carson Sea Twister ????

Hi !
Vllt weiß jemand von euch wo man noch Ersatzteile für das Rennboot Sea Twister
von Carson herbekommt ??? ??? Ich suche jetzt schon nen Jahr nach einem neuen Zahnrad usw. dafür... da es nicht mehr gebaut wird aber doch zu schade is und ich auch schon zu viel Arbeit reingesteckt habe...

schon mal danke im vorraus...

MfG Marcel Schulz :w


So sieht es orginal aus...
»Marcel Schulz« hat folgendes Bild angehängt:
  • Carson Sea Twister.png
Mein Schuppen:
8)
Savage 25,
Hotlander mit 3,5ccm Force,
Sea Twister,
Cross Tiger,
Easystar,
Twinstar 2.

2

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 22:23

Hallo Marcel,

zeig doch bitte mal das Zahnrad bzw. gib die Eckdaten durch. Vielleicht bekommt man ja anderweitig Ersatz.

Z. B. Lemo-Solar hat eine reiche Auswahl in Modul 0,3 - 0,5 - 1,0 und noch mehr Zahnräder gibt es bei Maedler , allerdings scheint deren Seite momentan down zu sein.

Ansonsten, wenn Carson nichts mehr hat und nirgendwo ein "Ersatzteilspender" aufzutreiben ist, wird das wohl schwierig...

Grüße

Torsten
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]

pompebled

RCLine User

Wohnort: Sneek, Niederlande.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Januar 2009, 11:37

RE: Wo gibt es denn noch Ersatzteile für ein Carson Sea Twister ????

Hallo Marcel,

Sollte es kein Zahnrad geben, dann ist einen Untersetzung mit Zahnriemen von z.B. Conrad eine Alternative um das Boot wieder gängig zu machen.
Nebenbei ist es um einiges leiser.

Ein 80cm Boot könnte man auch einen 700er in Direktantrieb verpassen.

Gruss, Jan.
Bootsfahrer sind nette Leute.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pompebled« (1. Januar 2009, 11:37)


Marcel Schulz

RCLine User

  • »Marcel Schulz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Januar 2009, 22:37

RE: Wo gibt es denn noch Ersatzteile für ein Carson Sea Twister ????

Hi,
hier sind mal ein paar Bilder vom Motor mir Getriebe...
Ich hatte schon mal versucht den Motor direkt an die Welle anzubauen aber leider
hatt dies wegen dem unpassenden Winkel nicht richtig funktioniert :wall:

MfG Marcel Schulz
»Marcel Schulz« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC10585.jpg
Mein Schuppen:
8)
Savage 25,
Hotlander mit 3,5ccm Force,
Sea Twister,
Cross Tiger,
Easystar,
Twinstar 2.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcel Schulz« (4. Januar 2009, 22:41)


Marcel Schulz

RCLine User

  • »Marcel Schulz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Januar 2009, 22:42

RE: Wo gibt es denn noch Ersatzteile für ein Carson Sea Twister ????

... noch mal der Motor mit Getriebe und dem kaputten Zahnrad...
»Marcel Schulz« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC10586.jpg
Mein Schuppen:
8)
Savage 25,
Hotlander mit 3,5ccm Force,
Sea Twister,
Cross Tiger,
Easystar,
Twinstar 2.

Marcel Schulz

RCLine User

  • »Marcel Schulz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Januar 2009, 22:47

RE: Wo gibt es denn noch Ersatzteile für ein Carson Sea Twister ????

... das kaputte Zahnrad...
es ist einmal lengs durchgerissen... ;(

Zähne: 14
Länge: 14 mm
Durchmesser: 9 mm
Wellendurchmesser: 3 - 3,2 mm
das Zahnrad ist aus Messing

das ist alles was ich bist jetzt rausgefunden habe ich habe ein ähnliches bei Conrad gefunden vllt passt das ???

Modul 0,6 mit 14 Z. mit Madenschraube aus Stahl
»Marcel Schulz« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC10591.jpg
Mein Schuppen:
8)
Savage 25,
Hotlander mit 3,5ccm Force,
Sea Twister,
Cross Tiger,
Easystar,
Twinstar 2.

Marcel Schulz

RCLine User

  • »Marcel Schulz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Januar 2009, 22:48

RE: Wo gibt es denn noch Ersatzteile für ein Carson Sea Twister ????

hier seht ihr den Riss...
»Marcel Schulz« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC10592.jpg
Mein Schuppen:
8)
Savage 25,
Hotlander mit 3,5ccm Force,
Sea Twister,
Cross Tiger,
Easystar,
Twinstar 2.

Marcel Schulz

RCLine User

  • »Marcel Schulz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Januar 2009, 22:49

RE: Wo gibt es denn noch Ersatzteile für ein Carson Sea Twister ????

und noch mal alles...

MfG Marcel Schulz
»Marcel Schulz« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC10594.jpg
Mein Schuppen:
8)
Savage 25,
Hotlander mit 3,5ccm Force,
Sea Twister,
Cross Tiger,
Easystar,
Twinstar 2.

Marcel Schulz

RCLine User

  • »Marcel Schulz« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Januar 2009, 23:04

RE: Wo gibt es denn noch Ersatzteile für ein Carson Sea Twister ????

Hier ist ein Video wo ich mit meinem Freund Boot fahren waren das letzte Mal da lief es noch... :)

MfG Marcel Schulz


http://www.myvideo.de/watch/4323869/RC_Boot_fahren
Mein Schuppen:
8)
Savage 25,
Hotlander mit 3,5ccm Force,
Sea Twister,
Cross Tiger,
Easystar,
Twinstar 2.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcel Schulz« (4. Januar 2009, 23:05)


10

Donnerstag, 8. Januar 2009, 18:33

Hallo Marcel,

0,6 ist leider etwas unüblich... wenn´s der gleiche Modul und Innen-D ist, sollte das Conrad-Zahnrad natürlich gehen. Ansonsten kannst Du auch versuchen, Dir bei Maedler oder Lemo eine Paarung in M0,5 oder M0,7 zusammenzustellen.

Sie muß auf den Achsabstand des Getriebes passen. Formel für den Abstand:
(z1*Modul/2)+(z2*Modul/2)

Grüße

Torsten
[SIZE=4]www.zuendapp.net - die grösste Zündapp-Community im Internet! :ok:[/SIZE]