Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

41

Samstag, 14. März 2009, 21:23

Servus Jürgen.
Totgeglaubte leben länger, wie? Ganz einfach würd ich mal sagen: Da besorg ich mir einen Stechbeitel und einen Gummihammer und dann wird das ganze Balsaholz feinsäuberlich rausgeholt. ==[] ==[] ==[]
Das die Form hops geht, damit hab' ich schon gerechnet.

Gruß und stay tuned

Matthias :shine:
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

42

Samstag, 14. März 2009, 21:28

Ja, aber eigentlich ist doch schade drum...
Also ich würde da eher die Form irgendwie zerlegbar machen.
Nur weiß ich noch nicht so recht wie...

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

43

Samstag, 14. März 2009, 21:33

Hm, einmal ins Blaue geraten:

Die Form in zwei Hälften schneiden, die beiden Rumpfhälften rauslamineiren und dann zusammenpappen (mit Harz und Matten natürlich).

:evil: :dumm: :evil: :nuts: :dumm: :evil: :nuts: :dumm: :evil: :nuts: :dumm: :evil: :nuts: :dumm:
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

Daniel Ricke

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

  • Nachricht senden

44

Samstag, 14. März 2009, 22:23

;(

Zitat

Hoppla... Hier gibt es nichts zu sehen. Entweder haben Sie keinen Zugriff auf diese Fotos oder es gibt unter dieser Adresse keine. Wenden Sie sich für einen Zugriff bitte direkt an den Eigentümer.

picasaweb will mich nicht. Aber ich will gern die Bilder sehen. :ok:

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

45

Samstag, 14. März 2009, 22:37

Moin Daniel!

Klick doch einfach auf "Gallerie von Matthias anzeigen". Dann müsste es gehen.

Oder Du versuchst das hier.

Gruß

Matthias

PS: Der Name des Modells Acergy Guardian ist im Moment nur ein vorläufiger Projektname. Das Guardian bleibt, nur beim Reeder bin ich mir noch nicht so ganz sicher.
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skipperiki« (15. März 2009, 09:51)


psfoto

RCLine User

Wohnort: Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 15. März 2009, 06:25

Moin Matze

klassischerweise wird davon nen zweiteiliges Negativ laminiert.
Das kann man dann auseinander nehmen, Urmodel raus, und darin dann wieder das richtige Modell laminiert.
Aber der Aufwand und Kosten sind natürlich doppelt so groß...

Für meine ABEILLE hatte ich ja mehr oder weniger deine Methode benutzt. Aber das raustrennen des Innenlebens war dann doch nicht so einfach.
Tip: Urform wirklich gut schleifen, lackieren, Trennwachs. Dann sollte es einigermaßen rausgehen (aber sicher nicht am Stück...)

Peter
New Projects:
Comming soon! ;-)

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 15. März 2009, 09:50

Moin Peter und Jürgen,
heute Nacht, gewissermaßen im Schlaf, habe ich mir überlegt, ob es was bringen würde, vor dem eigentlichen Laminieren, eine Plastikfolie auf das Urmodell zu kleben. Schön straff natürlich, um eine homogene Oberfläche zu bilden. Dann liese sich das Urmodell leichter wieder abnehmen.

Nur so mal als Denkanstoß.

Griatz

Matthias :shine:
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

psfoto

RCLine User

Wohnort: Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 15. März 2009, 10:44

Glaube nicht, dass das funktioniert...
Faltenfrei geht evtl. mit ner Frischhaltefolie auf glatten Aussenkonturen. Sobald es irgendwo ne Hohlkehle gibt, hebt das Zeug auch nicht mehr.
Und wenn sich die beim Laminieren löst, kannst du alles in die Tonne kippen...

Nimm Trennwachs oder PVA Trennmittel, kostet nicht die Welt und funktioniert

Peter
New Projects:
Comming soon! ;-)

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 15. März 2009, 11:17

Moing Peter

ich hätte noch einige m² Abrissgewebe zuhause liegen. Das könnte doch auch helfen...

Jedenfalls werden wir schon irgendeine Lösung finden.


Matthias
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

psfoto

RCLine User

Wohnort: Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 15. März 2009, 11:26

Hast du schon mal damit gearbeitet?
Mit Abriss-Gewebe stellst du dir eine hervorragende Verbindung zwischen Urmodell und GFK her !!! Lieber Finger weg!
Es dient nur dazu, die oberste Harzlage zu binden. Nach dem Abriss hast du eine gute geriffelte Grundlage, um weiter zu laminieren..
New Projects:
Comming soon! ;-)

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

51

Montag, 16. März 2009, 14:49

Mensch Ihr macht mich noch fertig!! ;( ;(

Wie siehts denn aus mit Waseline als Trennschicht?

Matthias
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skipperiki« (16. März 2009, 14:51)


psfoto

RCLine User

Wohnort: Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

52

Montag, 16. März 2009, 15:29

Huhu Matze :w :w

wusste nicht, daß dir das so nahe geht... :angel:

Also Vaseline ...??
Hm, keine Ahnung...
Lässt sich wahrscheinlich nicht einpolieren, weil die nicht hart wird. Als reiner Trennfilm mag es gehen...

Wenn du partout kein
Trennwachs benutzen willst: Ich hab auch schon mal mit meinem Bohnerwachs (Fußboden) laminiert. Oder Möbelpolitur, evtl. steht bei Muttern ja noch eine Flasche rum...
(Keine Autopolitur, die macht ja was ganz anderes)

Wir finden schon noch was :ok:

Peter
New Projects:
Comming soon! ;-)

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 18. März 2009, 09:32

Moin Peter,
ich habe nicht gesagt, dass ich kein Trennmittel verwenden möchte. Ich will mir nicht unbedingt die doppelte Arbeit machen und erst ein Negativ laminieren, wenn es alternativen gibt. In der Hinsicht bin ich sehr flexibel.

Gruß

Matze :shine:
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 18. März 2009, 09:36

Ach ja btw:

Gestern gings wieder ein kleines bischen weiter. Naja, was heißt weiter? Da mir beim Beplannken im oberen Bugbereich offensichtlich ein Fehler unterlaufen ist, habe ich gestern ca. 16cm der Bugbeplanken von oben her noch einmal abgerissen. Werde sie in den nächsten Tagen Schritt für Schritt wieder aufbringen. Dann aber richtig. Schließlich ist einen Nase von oben gesehen schön rund und nicht eine Mischung aus rund und eckig.

Stay tuned.

Gruß

Matze :shine:
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

psfoto

RCLine User

Wohnort: Bei Stuttgart

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 18. März 2009, 09:58

So ein Mist...

Wobei du dich doch bemühst :

Zitat

Original von Skipperiki
. Ich will mir nicht unbedingt die doppelte Arbeit machen


Nein, das ist keine Schadenfreude :evil:

:w
Peter
New Projects:
Comming soon! ;-)

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 18. März 2009, 19:26

:tongue: :tongue: :tongue: Jaja, auch Spötter müssen sterben. Habe aber leider kein Bild meiner Missetat.

Matthias :shine:
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 12. April 2009, 23:25

Als kleines, gewissermaßen vespätetes Osterei, gibt es neuen Bildernachschub
==[]
Klick
==[]
Matthias :shine:
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

58

Dienstag, 14. April 2009, 21:30

Schau an wer sich da gemeldet hat. Ich wollte dir schon eine Mail schreiben, wies bei dir so ausschaut wegen Sonntag.
Wenn ich mir die nächsten Tagen nichts brechen, reiße, überdehne oder sonstwie ruiniere, dann sollte es ja am Sonntag losgehen können.:tongue: ;)
Müssen wir nur noch eine Zeit ausmachen, wann ich dich mit deinem Pott zum laminieren abholen soll.

Bezüglich Trennmittel würde ich dir nur von dem abraten, dass ihr mal verkauft habt. Das hab ich verwendet und das hat eine perfekte Verbindung zwischen Gips und Epoxi hergestellt. War mehr so eine Art "Grundierung" :wall: :D :D
Vaseline geht auf jeden Fall, damit hab ich schon öfters garbeitet. Was auch gut geht ist, die ganze Form mit Tesa (da gibts ja die ganz breiten Streifen) zu bekleben. Auf Tesa hält das Epoxi überhaupt nicht und du erhältst eine wunderbar glatte Oberfläche. Wenn man will, dann man das ganze dann auch noch zusätzlich mit Fett überziehen.

Skipperiki

RCLine User

  • »Skipperiki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 15. April 2009, 07:53

Moin Jürgen,
ich schreibe Dir mal eine E-mail.

Gruß und viel Spaß beim Ski-Fahren.

Matthias :shine:
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

Dante

RCLine User

Wohnort: Rheinknie

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 15. April 2009, 08:40

Jürgen:
Wenn Du Matthias und seinen Rumpf einlaminierst, wirst Du aber viiiiel Vaseline oder Melkfett oder so brauchen :D
Vor allem, wie willst Du ihn (also den Matthias) lange genug "stilllegen" um dem Harz die zeit zum Härten zu geben? :nuts:

Leo
Trollfilter: Ein