Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfsrose

RCLine User

  • »Wolfsrose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW

Beruf: CAD-Techniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Februar 2009, 15:44

Götter der Meere

[SIZE=4]! ! ! HILFE ! ! ![/SIZE]

Hat irgend jemand die Sendung "Götter der Meere" aufgenommen.
Die Sendung lief am 02.02.2009 und 09.02.2009 auf ARTE und ist eine Dokumentation über Schärenkreuzer. Bin sehr dran interessiert!!!!!!!!
Leider hat mich mein Sch..... Aufnahmeprogramm direkt beide male im Stich gelassen!

[SIZE=4]! ! ! Bitte melden ! ! ![/SIZE]

Mini-Sailor-Grüße
Wolfgang
[SIZE=3];) Mast- und Schotbruch und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel ;)
Mini-Sailor-Grüße
:ok: Wolfgang :ok:

( www.windtraeume.de )
[/Size]

Racer

RCLine User

Wohnort: Gerlingen

Beruf: Atomphysiker auf 400€ Basis und nebenher leite ich noch ein Drogenring

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Februar 2009, 17:13

RE: Götter der Meere

Auf jedem Schiff,dass dampft und segelt, gibt es einen der die Putzfrau vögelt

Wolfsrose

RCLine User

  • »Wolfsrose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW

Beruf: CAD-Techniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Februar 2009, 18:27

RE: Götter der Meere

Danke für die schnelle Antwort, aber ich wollte einen Film sehen und keine Standbilder.
Trotz DSL 6000MBits klappt die Übertragung nur bildweise.

Vielleicht hat diesen Film jemand aufgenommen?
[SIZE=3];) Mast- und Schotbruch und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel ;)
Mini-Sailor-Grüße
:ok: Wolfgang :ok:

( www.windtraeume.de )
[/Size]

macyog

RCLine User

Wohnort: Zentral-Lippe

Beruf: würde ja doch keiner verstehen ;-)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Februar 2009, 16:25

Moin,

also der Link ist mittlerweile tot. oder?

@Wolfgang,
ich dachte Du wärst mit Vorbereitungen zu einem speziellen Treffen beschäftigt.. aber nixda, wie ich sehe hast Du schon das nächste Projekt im Kopf :D

Ich auch, zum einem habe ich einen Spantenriss eines Drachen bekommen und zum anderen habe ich noch einen uralten Bauplan einer Germania V zur Verwendung.
Davon werden ich den etwa 50cm Rumpf nehmen und eine Abwandlung eines Schärenkreuzers bauen. Naja, es ist zumindest dann ein Langkieler.

Der Drachen könnte dann allerdings Dulcibella XL -Größe erreichen, aber wirklich sicher bin ich mir noch nicht. Vielleicht auch nur so groß wie die Dragen von Billing Boats ???

Vielleicht mache ich dann auch mal einen Bauthread und versuche in die Nähe Deiner Qualität zu kommen, neues Spiel ;)

Gruß
Hagen

Wolfsrose

RCLine User

  • »Wolfsrose« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW

Beruf: CAD-Techniker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Februar 2009, 17:16

@Hagen,

schade aber auch, ich hätte den Film gern gesehen.

Deine Planungen hören sich interessant an. Viel Spaß bei Deinem Versuch :D :D :D :D :D

Du weißt hoffentlich, wie ich das meine!!

Jeder, der neue Ideen hat und etwas penibler als ich ist, fordert mich geradezu heraus und spornt micht noch weiter an! :ok: :ok:

Aber im Moment habe ich noch ein ganz anderes Projekt laufen, was meine ganze Aufmerksamkeit und viel Zeit fordert.

Schau mal auf www.windtraeume.de und sag mir Deine Meinung dazu.
Ist aber noch nicht fertig. ==[] ==[] ==[]
[SIZE=3];) Mast- und Schotbruch und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel ;)
Mini-Sailor-Grüße
:ok: Wolfgang :ok:

( www.windtraeume.de )
[/Size]

macyog

RCLine User

Wohnort: Zentral-Lippe

Beruf: würde ja doch keiner verstehen ;-)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Februar 2009, 22:16

Ich hätte es auch gern gesehen...

nunja.. kommt bestimmt noch mal wieder.

ach ja... ich hab Dir denn eine PN gesendet.

Bis dahin denn dann und ich versuch mich mal ;-)

William

RCLine User

Wohnort: Nowhereland - over the rainbow and than left

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. März 2009, 14:30

Hallo Wolfgang, hallo Hagen,

schickt mir wegen der Sendung doch mal eine PN.

@ Hagen,

wenn Du einen Schärenkreuzer bauen willst, dann hab ich vielleicht ein paar brauchbare Zeichnungen für Dich. :ok:

Allerdings solltest Du dann davon Abstand nehmen Wolfgangs Qualität zu erreichen sondern Dich bemühen. möglichst leicht zu bauen.

Schärenkreuzer sind extreme Boote - extrem lang, extrem schmal und extrem leicht. :evil:

Ich bin bei meinen Berechnungen auf einen 30'er SK im Maßstab von mindestens 1:6, besser 1:5 gekommen. Das sind dann aber 211,6 cm respektive 254,0 cm. Das kriege ich nicht in mein Auto. :angry:

Grüße
What Looks right, ist right / William Fife (1857-1941)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »William« (2. März 2009, 14:31)


macyog

RCLine User

Wohnort: Zentral-Lippe

Beruf: würde ja doch keiner verstehen ;-)

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. März 2009, 16:37

Moin William,

ich trage mich nicht mehr ich bin schon dabei.
Wenn es auch kein richtiger Schärenkreuzer ist, aber ein Langkieler ;) mit Rundspant.
Edel soll es ausschauen, schnittig ... und dazu noch im Westentaschenformat.

Anbei 2 Bilder, das erste zeigt den Rumpf komplett mit dem letzten Heckteil,
das zweite noch ohne.
Z.Zt. befinde ich mich noch in der Spachtelmassenformgebung :puke: ... ich hasse die Schleiferei, aber man macht es dan ja doch immer wieder mit viel viel Liebe :)

Ach so, LüA = 55cm. ;)
»macyog« hat folgendes Bild angehängt:
  • Seite.jpg

macyog

RCLine User

Wohnort: Zentral-Lippe

Beruf: würde ja doch keiner verstehen ;-)

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. März 2009, 16:40

und nun das zweite...
ich weiß aber noch nicht was der Rumpf wiegt.
5x3mm Balsaplanken auf 2mm Sperrholzspanten und einem 4mm Pappelsperrholzkiel à la schweizer Käse , das ganze schon fast durchsichtig geschliffen...
»macyog« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2tes.jpg

William

RCLine User

Wohnort: Nowhereland - over the rainbow and than left

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. März 2009, 10:10

Moin Hagen,

tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte. Ich musste in der vergangenen Woche kurzfristig für einen erkrankten Kollegen einspringen und war den Rest der Woche auf Reisen.

Ein sehr schönes Boot, wenn auch kein Schärenkreuzer.

Willst Du davon eine Form abnehmen? Ich würde glatt zwei Rümpfe nehmen.

Grüße
What Looks right, ist right / William Fife (1857-1941)

macyog

RCLine User

Wohnort: Zentral-Lippe

Beruf: würde ja doch keiner verstehen ;-)

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. März 2009, 10:15

Moin William,

richtig, kein Schärenkreuzer. Aber... witziger Wiese wegen der Verfilmung und der gestrigen Premiere der Krupp-Saga ... handelt es sich hierbei um eine veränderte Version der Germania V.

Ich habe den Kiel verlängert und am Heck eine gewisse kreativität walten lassen.
Wenn die Segeleigenschaften einigermaßen zufriedenstellend sind, ist eine Abformung geplant. Aber bis dahin ... Schleifen Spachteln Schleifen Spachteln Sch.....

Und wenn das ganze dann fertiger wrd, gibts auch nen kleinen Baubericht.

Schöne Grüße
Hagen :w