Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ducfieber

RCLine User

  • »ducfieber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Juni 2009, 22:53

Fragen zum Outrigger Bauplan

Hallo Gemeinde,

ich u 2 Freunde wollen uns ein outrigger jeder bauen.

zu uns ich bin modellflieger u die anderen beiden auto fahrer, also keine richtige bootle fahre.

so nun bin ich auf der suchen nach ein schönen bauplan, für ein outrigger.
verbauen würden wir gern ein 170 gr innenläufer mit 3900kv u 7,4lipos mit 4000-5000mah.
kann mir wer weiter helfen? was für eine größe müßten wir anpeilen? u was für kosten werden auf uns zu kommen ohne rc?
wenn es zustande kommen würde, würde ich gern die teile cncfräsen für uns 3.

ich hoffe mir kann wer helfen.

gruß
torsten

2

Donnerstag, 11. Juni 2009, 18:09

RE: Fragen zum Outrigger Bauplan

Hier gibts ein Link zu vielen Renn- Bauplänen.
http://www.rc-modellbau-schiffe.de/wbb2/…p?threadid=6536

Spontan fällt mir bei Outrigger den Predator ein. Wurde schon in diesem Forum gebaut, benutz mal die Suchfunktion. Bauplan findest du irgendwo auf dem obigen Link.

Ich hab selbst einen kleinen Rigger für den Speed 400 Motor gebaut. Plan selbst konstruiert. Länge 39cm.

ducfieber

RCLine User

  • »ducfieber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Juni 2009, 19:34

Hallo danke für die antwort.

keine sorge habe gestern u heute schon einige stunden mit google verbracht u diverse foren durchforst.
heute bin ich etwas fündig geworden. das problem ist das viele baupläne der riggers sehr spatanisch gezeichnet sind.
hast du ein bild von dein? ein viedeo evt? würdest den plan online stellen?
gruß
torsten

4

Freitag, 12. Juni 2009, 00:47

Zitat

das problem ist das viele baupläne der riggers sehr spatanisch gezeichnet sind.


Spartanisch? Du meinst für CNC?. Braucht man das wirklich bei so einfach aufgebauten Modellen wie Outrigger? Das sind nur wenig Flächen bei einem solchen Modell, geht einfacher mit ner Laubsäge. Ausserdem. der Predator Bauplan hat mir einen qualitativ guten Eindruck vermitteln für einen frei verfügbaren Plan. Da fehlt glaube ich nichts.

Ich weiss ja nicht, welche grösse du bauen willst. Wenns gross sein soll, kann ich dir auch ein Outrigger Plan von VTH empfehlen, Assassin. 590cm lang , ab Motorgrösse 540. Ich hab den Plan zwar noch nie gesehen, hab aber das Voodoo Monoboot vom gleichen Zeichner gebaut. Und das Rumpfdesign ist die Wucht und einfach zu bauen. Wahrscheinlich passt das Boot ziemlich gut zu deiner Elektronik.
http://www.vth.de/shop/warenkorb/artikel…910facd444.html
Gibt auch ein video bei youtube
http://www.youtube.com/watch?v=MIvkLTXgbok

Wenns kleiner werden soll. Predator Rigger oder auch selbst was konstruieren. Inspiration gibts auch auf
www.microhydros.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charon102« (12. Juni 2009, 00:52)


5

Freitag, 12. Juni 2009, 09:11

da du ja eine CNC Fräse besitzt, sollte es doch kein Problem darstellen die Pläne in einer CAD Software nachzuzeichnen und zu fräsen :) so mach ich das auch immer, da selbst die "CNC geeigneten" Pläne meist noch irgendwelche macken aufweisen :) das haste in 30 min erledigt und dann passt alles :)
mein kleiner Shop
Schau doch mal rein :)

ducfieber

RCLine User

  • »ducfieber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Juni 2009, 12:52

Hallo euch beiden,

ertsmal danke wieder für die antwort.

es geht darum das wir zu dritt 3x boote bauen wollen. ich habe keine problem meins per hand zu bauen (laubsäge 0problem). aber die andren beiden linkshänder mit den 2 rechten daumen??? u wenn man mal die cnc technick zu schätzen gelernt hat, ist es schon was feines. u wie ich ein plan digitalesiere ist mir bekannt:)

mir geht eigentlich nur um ein schönen plan wo es nicht nur eine drauf sicht gibt mit 4 spanten. u ich weiß nicht bei vth son sehr alten plan zu kaufen (ist er doch oder?). mit pläne die älter sind als 1995, habe ich mich schon des öfteren angeschissen bei flugzeuge. soll heißen will keine kohle ausgeben u nichts gescheites bekommen.

eiegentlich geht es nur daruam, wir wollen ein:
-schnelles boot. also nicht 30 oder 40kmh
- aus holz
- wenig bau aufwand. (also keine 97 spanten u aufbauten)
- was auch nicht so teuer ist. also keine flexwellen va-ruder usw.

gruß torsten

7

Freitag, 12. Juni 2009, 20:40

Also wenn ihr 3 outriggerrs bauen wollt, dann würde ich ein dxf Bauplan von Predator nehmen und die fehlenden Spanten zeichnen. Eigentlich benötigt ein Rigger nur 2 oder 3 Spanten und die sind meistens Viereckig, so schwierig kann das nicht sein.
Du brauchst ja einen digitalen Plan, sonst kann die CNC Machine ja nichts damit anfangen.
Ein VTH Bauplan kommt natürlich auf Papier und wird dir nicht viel nützen.

Ich hab mir eben noch einmal den Predator Bauplan angeschaut und die Spanten sind alle eingezeichnet, da fehlt einfach nix, ich weiss nicht wo das problem sein sollte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charon102« (12. Juni 2009, 20:43)


ducfieber

RCLine User

  • »ducfieber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Juni 2009, 02:09

@ karim.

was ist bloß mit dir u meine cnc künste??? verstehe ich nicht das du immer auf dieses cnc ein gehst. ich frage doch nur ob mir wer ein guten plan empfehlen kann.
sorry brauchst nicht an meine künste zweifeln was ich drauf habe oder nicht. (es ist schon das ein oder andere modell entstanden auf meine rfräse. oder auch einige cfk teile für meine 1:5 motorräder)

mir ist schon klar das ich den plan (papier) digital aufarbeite :wall: weil papier auf fräse legen bringt nicht so viel. :tongue:

9

Samstag, 13. Juni 2009, 07:59

ich glaube es geht darum das die Pläne eigenlich alle mit max 30min Aufwand so aufzuarbeiten sind das man sie inne Fräse drücken kann. Wobei dann alles dabei ist wie Spanten bla bla :) und die Pläne (Links) die gepostet wurden sind eigenlich alle gut :) kommt auf dein Geschick an da Out Rigger manchmal zickig mit der Abstimmung sein können :)

selbst wenn dort spanten fehlen sollten kannst du sie ja einfach in einer CAD SW einfügen :) sind eh fast immer nur viereckig *g*
mein kleiner Shop
Schau doch mal rein :)

ducfieber

RCLine User

  • »ducfieber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. Juni 2009, 10:19

@ sebastian. och nö komm lass mich in ruh. wie ein mensch ein aufn nerv gehen kann.

du behauptest sachen die nicht wahr sind.
wer sagt das ich höhsten ne halbe stunde am pc verbringen will??????? ich suche ein boot zum schnellen aufbau. weil ich keine lust habe die anderen 2 über wochen beim bootsbau zu helfen!!

ich breche die aktion hier ab u möchtet bitten, dass das thema geschlossen wird. produktive hinweise werd ich nicht mehr erwarten brauchen, besonders von cnc spezi hier.

u vielen dank noch an karim, er konnt mir weiter helfen.

11

Samstag, 13. Juni 2009, 12:15

sorry aber wo ist dein Problem? wo habe ich was behauptet was nicht wahr ist? ich habe geschrieben das die Pläne alle in max 30 min am PC aufbereitbar sind und dann gefräst werden können! und dein Satz von wegen "ich suche ein boot zum schnellen aufbau. weil ich keine lust habe die anderen 2 über wochen beim bootsbau zu helfen!!" hängt allein von dir ab! welcher plan und wie gut du ihn Fräst.
ich habe nie bezweifelt das du es kannst.

hast du schlecht geschlafen?
mein kleiner Shop
Schau doch mal rein :)

ducfieber

RCLine User

  • »ducfieber« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. Juni 2009, 15:15

was konstruktives kam aber nicht so recht von dir, mir auch egal.

bauen ein mono. 74cm länge 23cm breite mit 170gr 10t motor u 2-3s 5000mah akkus. hoffe das er so gut gehen wird.