RickS

RCLine User

  • »RickS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. September 2009, 17:43

Ruder hält nicht still ?

Hi! :w


Ich habe seit letzter Woche ein ferngesteuertes Feuerwehr-Boot von Dickie,
Hatte aber gleich das Problem, daß das Ruder hin und her pendelt. Also wieder zurück und ein neues bekommen, aber da ist das gleiche.
Kann es sein, daß das normal ist???




Gruß, Degan
TDR
T-Rex 600
T-Rex 600 Long Ranger
T-Rex 500 BO105

e-flite Super Cub
Pitts M12

Racer

RCLine User

Wohnort: Gerlingen

Beruf: Atomphysiker auf 400€ Basis und nebenher leite ich noch ein Drogenring

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. September 2009, 18:18

RE: Ruder hält nicht still ?

Hallo
ALso wenn das Ruder zittert dann kann es sein das dein Boot Störungen hat.D.h. von einem andern fenrgesteuerten Fahrzeug gestört wird da die meisten Fahrzeuge von DIckie auf einer FRequenz senden.

gruß nicolas
Auf jedem Schiff,dass dampft und segelt, gibt es einen der die Putzfrau vögelt

der-formenbauer

RCLine Neu User

Beruf: EDV Techniker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. September 2009, 23:01

Wenn du es von ebay gekauft hast, ist es zweite Wahl.

Dickie Feuerwehrboot gab es bei Penny im Angebot und alle Restposten mit Mängeln wurden bei Ebay verhökert

Gruß Arnd

RickS

RCLine User

  • »RickS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. September 2009, 23:31

Ja, es ist aus'm ebay.
Das von Penny hatte ich zuerst. Da ging aber gar nichts. Das ding war ein nur Tot.
Dann hab ich eins aus der Bucht bekommen, und als das das Problem mit dem Ruder hatte, habe ich noch eins bekommen. Allerdings mit dem gleichen Problem.

Na ja, jetzt hab ich zwei zum Preis von einem!
TDR
T-Rex 600
T-Rex 600 Long Ranger
T-Rex 500 BO105

e-flite Super Cub
Pitts M12

pompebled

RCLine User

Wohnort: Sneek, Niederlande.

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. September 2009, 22:11

Hallo Degan,

Das Feuerwehr boot wird mit den gleichen miserabelen Elektronik und Fernsteuerung geliefert wie das Harbour boat damals.
Ich habe eins gebraucht erworben und nur einmal damit gefahren wie es geliefert wurde.
Dann ist sofort alles ausser Schraube und Motor rausgeflogen und durch ein 'normale' Fernsteuerung ersetzt.
Jetzt lässt sich auch mit das Boot spielen wenn andere Sender in Betrieb sind.

Gruss, Jan.
»pompebled« hat folgendes Bild angehängt:
  • Full ahead reduced.jpg
Bootsfahrer sind nette Leute.
www.modelzeilen.nl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pompebled« (21. September 2009, 22:12)


pompebled

RCLine User

Wohnort: Sneek, Niederlande.

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. September 2009, 22:14

Ein normales Servo passt ganz einfach im Rumpf und mit zwei 4000mAh Lipo's ergibt sich weit über vier Stunden Fahrzeit.

Gruss, Jan.
»pompebled« hat folgendes Bild angehängt:
  • Servo reduced.jpg
Bootsfahrer sind nette Leute.
www.modelzeilen.nl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pompebled« (21. September 2009, 22:15)


pompebled

RCLine User

Wohnort: Sneek, Niederlande.

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. September 2009, 22:17

Lipo's im Bauch.

Jan.
»pompebled« hat folgendes Bild angehängt:
  • Batterytray reduced.jpg
Bootsfahrer sind nette Leute.
www.modelzeilen.nl

8

Montag, 21. September 2009, 22:24

Hallo Jan,

das zittern des Servo kann auch vorkommen, wenn Du Akkus oder schwache Batterien verbaut hast.
Aber die beste Idee ist wirklich, eine Gute Funke nehmen. Dann kannst Du über den ganzen Teich fahren und die anderen kucken nur.
Habe ich auch schon gemacht.

Gruss
Wolfgang

der-formenbauer

RCLine Neu User

Beruf: EDV Techniker

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. September 2009, 23:36

Kann da den anderen auch nur zustimmen.
Hatte mir von Graupner dieses Severn Lifeclass
Boot RTR gekauft, weil das Boot einfach schön fand.

Aufgemacht, gekotzt, am besten waren diese mini Doppelschraubenantriebe.

Habe es auch auf normal umgebaut, kostet auch nicht viel.
Jeder der das Boot jetzt sieht, wundert sich immer, das es viel schneller fährt und auch mal quer übern See. :-)(-:

Auch diese Harbour Tug von Dickie sehen ja schön aus, aber nur Schrott aus Taiwan drin.

Gruß Arnd

RickS

RCLine User

  • »RickS« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. September 2009, 20:58

Na dann, wenn das so ist, werd ich wohl basteln müssen.
Dann weiß ich aber auch was ich hab!
TDR
T-Rex 600
T-Rex 600 Long Ranger
T-Rex 500 BO105

e-flite Super Cub
Pitts M12