Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tommy01

RCLine User

  • »tommy01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich, Steyr

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 10:13

Baukästen aus England

Hallo. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich baue schon seit vielen Jahren Schiffsmodelle. Allerdings meist nur Standmodelle. Dies delhalb, weil ich mit der ganzen Technik einfach nicht klar komme. Jetzt wollte ich es doch noch einmal versuchen, und ein RC-Modell bauen. Bin bereits im Besitz einer Futaba FC-16 mit Twin Stick und Multi Switch 12 2 Modul. Nach langem Suchen habe ich mich für die Smit Nederland von der Fa. Billing Boats entschieden. Ich weiß, viel zu bauen. Aber genau das ist es, was mir Spaß macht. Und ich finde, dass die Billing Boats Baukästen sehr gut ausgestattet sind.
Genau in dem Augenblick, wo ich den Bausatz bestellen wollte, ist mir aufgefallen, dass er derzeit nicht lieferbar ist. Nirgends. Laut der Fa. Robbe wird er voraussichtlich im Dezember 2009 wieder lieferbar sein. Ich weiß nicht, ob man dies glauben kann oder nicht.
Nachdem ich mich weiter umgesehen habe, habe ich Baukästen der Fa. Model Slipway gefunden. Zum Beispiel den Schlepper Al Khubar oder Dutch Courage. Beim Recherchieren viel mir auf, dass die Baukästen, welche in Deutschland über die Fa. Krick vertrieben werden, wahnsinning teuer sind. Man könnte sich voel Geld ersparen, wenn man direkt bei der Herstellerfirma bestellt. Aber ganau da kommen mir Zweifel. Funktioniert dies problemlos?.
Kann man sich trauen, die Baukästen direkt zu bestellen oder kennt jemand einen Modellbauladen, welche doch noch meine Smit Nederland auf Lager hat?

Verdammt viel geschrieben.

Danke

Dante

RCLine User

Wohnort: Rheinknie

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 12:15

Trollfilter: Ein

burnie

RCLine User

Wohnort: Heiligenhaus

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:09

Ich hätte noch eine Smit Nederland bei mir im Bestand.
Komplett ungebaut, wenn Du Interesse hast, kannst mir ja eine PM schicken. Hätte auch noch die passenden Motoren dazu.
Gruss
Matthias

www.das-modellbauforum.de
Nicht unter den Begriff Modellbau fallen fertig gelieferte Spielzeuge.wikipedia

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:43

Moin Tommy,

die Bausätze von Modell Slipway oder CalderCraft sind wirklich toll, aber nicht mit BB zu vergleichen.
Ich habe auch schon diverse BB-Modelle gebaut (die Smit N war nicht dabei) und mir dann ein Schiffchen von CalderCraft gegönnt.
Die GFK Rümpfe sind natürlich wesentlich besser detailiert wie die Tiefzierümpfe von BB, brauchen aber auch viel Nacharbeit.
Schwierig sind die Beschläge - auf den ersten Blick wow! Auf den zweiten Blick muss jedes dieser Weismetallteile nachgearbeitet werden.
Da sind die Messingbeschläge von BB doch einfacher zu verarbeiten.


LG Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moorkapitaen« (8. Oktober 2009, 23:45)


tommy01

RCLine User

  • »tommy01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich, Steyr

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Oktober 2009, 09:21

@ Jürgen

die Bausätze von Modell Slipway oder CalderCraft sind wirklich toll, aber nicht mit BB zu vergleichen.


Hallo Jürgen

WIe meinst du das. Welche Baustätze gefallen dir besser? Ist der Mehrpreis der Calder Caraft Bausätze gerechtfertigt oder nicht?

Danke

Tommy

tommy01

RCLine User

  • »tommy01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich, Steyr

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Oktober 2009, 09:23

@Troll

Danke für das Angebot. Aber der Spaß bei der Sache ist für mich eindeutig das BAUEN. Ich möchte den Bausatz von Anfang bis Ende alleine Bauen.

Danke jedoch

Tommy

Dante

RCLine User

Wohnort: Rheinknie

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Oktober 2009, 11:28

Also wenn ich den Beitrag von Troll lese, sollte der Bausatz UNGEBAUT sein, ergo Deinem Wunsch entsprechen...

Leo
Trollfilter: Ein

tommy01

RCLine User

  • »tommy01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich, Steyr

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. Oktober 2009, 11:57

@leonardo

Tut mir leid. Lesen sollt man können. Ich hab komplett UMgebaut anstelle UNgebaut gelesen. Danke für den Hinweis.

burnie

RCLine User

Wohnort: Heiligenhaus

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. Oktober 2009, 13:08

Das ist der Bausatz, noch nicht gebaut.
Gruss
Matthias

www.das-modellbauforum.de
Nicht unter den Begriff Modellbau fallen fertig gelieferte Spielzeuge.wikipedia