Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Juli 2010, 22:28

Pibber PBR 1:12

Möcht mal kurz mein Boot vorstellen.
Baubeginn: 01.09.2009
Bauende: 18.07.2010

Technik:

2 x Roxxy 3656-06 (Adapter für Motor(en) von Kehrer)
2 x Roxxy 960-6
2 Turnigy 5000mAh 35C 11,1V
2 x Kehrer 28mm Jet
40 MHz Graupner X412 inkl Empfänger

Spantenbauweise mit reichlich Epoxy und Glasfasergewebe...
Gesamtgewicht ca 6,5kg
Beschlagsatz: Kehrer

Farbwahl:

- Tamiya TS-5 Oliv Drab
- Tamiya TS-82 Rubber Black
- Tamiya PS-55 Flat Clear
- Tamiya Surface Primer (white)




















Testlauf mit einem Outrunner:

http://www.youtube.com/watch?v=SrIQC95ds98

Testfahrt mit einem Outrunner am See:

http://www.youtube.com/watch?v=Q3bRXtF-dTg

Zweite Testfahrt mit beiden Inrunnern:

http://www.youtube.com/watch?v=fV65VSV8Dv8

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blubbel« (25. Juli 2010, 22:44)


reinerf

RCLine User

Wohnort: NRW / Duisburg

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Juli 2010, 23:30

RE: Pibber PBR 1:12

:ok: Gut gelungen deine Pibber. Schönes Boot. Meinen Glückwunsch.

Gruß Reiner

3

Sonntag, 1. August 2010, 00:39

RE: Pibber PBR 1:12

Zitat

Original von reinerf
:ok: Gut gelungen deine Pibber. Schönes Boot. Meinen Glückwunsch.

Gruß Reiner


Herzlichen Dank !
Die zusätzlichen Gewichte im hinteren Bereich müssen wieder raus, etwa 300gr.
Damit liegt Sie dann wieder wesentlich besser.

Wenn ich mal eine richtige Cam zur Verfügung habe kommt ein besseres Video ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blubbel« (1. August 2010, 00:40)


pompebled

RCLine User

Wohnort: Sneek, Niederlande.

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. August 2010, 17:28

RE: Pibber PBR 1:12

Hallo Markus,

Nettes Boot, gratuliere!

Dir fehlen nur noch zwei Wasserabweisleisten vorne, damit die Bugwelle nicht bis zum Deck hochkrallt, das bremst ungemein...
Das Boot ist 'etwas' übermotorisiert, es braucht eine 'sensibele' Gasfinger/Daumen.

Gruss, Jan.
Bootsfahrer sind nette Leute.

5

Sonntag, 1. August 2010, 22:14

RE: Pibber PBR 1:12

Das Boot ist noch nicht im Endstadium :ok:
Hab auch schon ein paar Sachen gefunden die ich noch ändern werde.
Leicht Übermotorisiert ist es allerdings, lässt sich aber dafür noch gut mit dem Gas fahren. So sensibel muss das Gasfinger gar nicht mal sein ;)

Bau gerate an einer Prinz Eugen 1:350 mit RC und deswegen werden die umbauten noch etwas warten müssen.

Die letzte Testfahrt war besser als selber gedacht und erst einmal kann ich es noch so lassen.

Auch dir ein herzliches Dankeschön !

Markus

6

Samstag, 14. August 2010, 02:45

RE: Pibber PBR 1:12

So erste kleiner Verbesserungen...

Neue Fahne, die alte war nur einseitig bedruckt



Neues Radom..
Das alte war zu groß....




Das Heck wurde um 400gr erleichtert
Mal sehen was als nächstes kommt...

Daniel Ricke

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. August 2010, 18:58

RE: Pibber PBR 1:12

Moin Markus!

Schon sehr schön geworden! :ok:

Woher sind die Zuhälter für die Wasserkühlung? Selbst gedreht?

Grüße
Daniel

8

Samstag, 14. August 2010, 20:36

RE: Pibber PBR 1:12

Die Schlauchklemmen ?
Nein, die hatte ich bei Lobby Hobby Modellbau bestellt ;)

9

Montag, 16. August 2010, 14:58

Kleiner Sonntagsausflug...






Leider mit nur einem Jet...
Der zweite Regler war nicht richtig initialisiert :angry: :wall: