Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. August 2010, 15:05

Sumpfboot - Airboat

So ich möchte mich dann auch mal an ein Airboat wagen.

Da ich von Grund auf neu Anfange, kann ich momentan nur die Motorisierung bekanntgeben.

Als Antrieb soll der Motor und die Schraube meiner ehemaligen Hype MX2 zum Einsatz kommen. Leider ist mir der kleine Flieger nach circa 4 Minuten auf der Straße zerschellt. Die Elektronik ist noch komplett heile und funktioniert einwandfrei.

Weiss jemand zufällig wieviel Schub dieser Motor hat und was das Boot dann wiegen darf? Für eine Info wäre ich echt dankbar. Denn ich wollte nicht erst 10 Rümpfe bauen um zu schauen welcher von den Dimensionen am besten passt.

Ich habe mir das Thema jetzt komplett und in Ruhe durchgelesen. Gewisse Dinge sind mir noch nicht ganz schlüssig.
Zum Beispiel versteh ich nicht was die Stufen am Rumpf bewirken. Desweiteren kommen immer wieder Daten wie 8° zum Anschein. Keine Ahnung in welchen Zusammenhang diese 8Grad gemeint sind.

Ist es eher sinnvoll en Rumpf aus Depron zubauen oder kann ich mit dem Motor ruhig Richtung Holzrumpf mit Glasfaserüberzug gehen?

Werde morgen mal die elektronischen Komponenten mit Wunschakku wiegen. Dann kann ich dazu näheres sagen.

Da der Empfänger/Sender ja von einem Flieger kommt habe ich noch 2 Miniservos frei. Lohnt es sich da irgendwas mit zumachen? Höhenleitwerk oder etwas in der Art?

Luftschraubendaten werd ich morgen auch mal hinzufügen.

Die MX2 wiegt mit Akku so circa 1000g. Geht aber so noch senkrecht Richtung Himmel.
Da ich das ja mit dem Boot nicht unbedingt vorhabe, gehe ich da Richtig in der Annahme das das Boot das auch so circa 1000g wiegen kann?

Gut das solls dann erstmal gewesen sein von mir hier.
Ich hoffe ich finde noch ein paar Leute die sich für diesen alten Thread interessieren und mir ein paar Informationen geben können.

Vielen Dank schon mal im Vorraus dafür ;)


Viele Grüße

Sven


p.s. Habe mal mein eigenes Thema dazu eröffnet. Das alte war ja schon ewigkeiten nicht mehr besucht.