Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

riad_1999

RCLine Neu User

  • »riad_1999« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zürich opfikon

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. März 2015, 19:03

Abschlussprojekt in der schule Schnellboot

Guten Abend

In der Schule mache ich ein Abschlussprojekt Schnellboot
Ich habe für das ganze Boot nur 45 SFr.- zur Verfügung das ist ziemlich wenig
Ich brauche einen passenden Geschwindigkeitsregler für diesen Motor (Foto)
Könnt ihr mir dabei helfen den richtigen Regler zu finden oder am besten wäre
hätte jemand einen den ich günstig abkaufen kann das wäre echt super
Danke im voraus :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »riad_1999« (28. März 2015, 00:58)


konrad1795

RCLine User

Wohnort: Waldsassen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. März 2015, 22:00

Also bei mir zeigts kein Foto an ;)

MfG Konrad
Quadcopter:
Eyefly Quadrixette 30 , 250er Eigenbau
Flächenmodelle:
Dreamflight Alula EVO , Turnigy Tek Sumo , diverse Eigenbauten für FPV
Funken:
Spektrum DX6i / DX9

surf-dom

RCLine User

Beruf: Lehrer, Bereich Handwerk und Technik

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. März 2015, 12:40

Hi!

bitte lade doch nochmals dein Bild hoch. (unter dem Texteingabefeld den Button "Dateianhänge" anklicken, dann dort hochladen.)
Ich schaue dann nochmals nach, ob es jetzt funktioniert.
Dom - Der fliegende Surfer

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. März 2015, 15:49

Ein wenig mehr Daten (Bild) sollte man haben um Tips zu geben.

Ach ja, ein Name ware auch gut.
Das ist für die Anrede ungemein praktisch.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

riad_1999

RCLine Neu User

  • »riad_1999« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zürich opfikon

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. März 2015, 20:41

Guten Abend

In der Schule mache ich ein Abschlussprojekt Schnellboot
Ich habe für das ganze Boot nur 45 SFr.- zur Verfügung das ist ziemlich wenig
Ich brauche einen passenden Geschwindigkeitsregler für diesen Motor (Foto)
Könnt ihr mir dabei helfen den richtigen Regler zu finden oder am besten wäre
hätte jemand einen den ich günstig abkaufen kann das wäre echt super
Danke im voraus :ok:
»riad_1999« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0581 Kopie.jpg

6

Montag, 30. März 2015, 21:14

Hallo
Miss mal bitte die Gehäuselaenge damit wir wissen um welchen bürstenmotor es s ich handelt.:ok:
Gruss Tobi

riad_1999

RCLine Neu User

  • »riad_1999« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zürich opfikon

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. März 2015, 19:11

Hallo Tobi
Hier sind die Angaben für den Motor
Gruss Riad
»riad_1999« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0584 Kopie.jpg

8

Mittwoch, 1. April 2015, 22:49

Danke
Also es handelt sich um einen bürstenmotor der 500er Grösse.
Vielleicht findest du unter dem begriff ,,regler für speed 500"auf Googel den gesuchten und
passenden Regler.
Falls du noch einen Akku brauchst könntest du bei Hobbyking einen zwei zelligen LiPo Akku kaufen ,mit einer Kapazität von mindestens 1500mah im optimalfall 2200 oder noch mehr mah damit du auch eine lange Fahrzeit hast.
Gruss Tobi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »currywurst« (1. April 2015, 22:56)


Ondas[tm]

RCLine User

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. April 2015, 07:47

Auch wenn es nicht die Fragestellung beantwortet: Was soll denn alles mit dem Budget finanziert werden? Da muss man sich vielleicht grundsätzlich die Frage stellen, ob ein Regler sinnvoll ist.
Ralf
Mut kann Theorie ersetzen.

10

Donnerstag, 2. April 2015, 11:47

Wenn das schnellboot ferngesteuert sein sollte scheitert es warscheinlich am Sender ,Ladegerät und Empfänger,da diese falls nicht vorhanden nicht gerade billig sind.
Wenn es ohne steuerung fahren sollte genügt der vorgeschlagene akku und du brauchst keinen Regler.

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. April 2015, 12:04

Mein erstes Motorboot (1965) hatte einen Uhrwerkantrieb und sonst nichts.
Es hat trotzdem viel Spass gemacht. Irgendwie kam das immer wieder ans Kanalufer.
Wenn es das falsche Ufer war, rauf aufs Fahrrad, nächste Brücke rüber und geborgen.
Den Antrieb hatte mein Vater aus einen alten Wecker gebaut und lief über 10 Minuten.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)